Er wollte nur ausparken, dann stürzt der BMW-Fahrer mehrere Meter in die Tiefe

Stuttgart - Der 77-jährige Mann wollte nur ausparken, doch dann rutschte er mit seinem BMW mehrere Meter einen Abhang hinab.

Dieses Auto wurde unter anderem von dem 77-jährigen BMW-Fahrer beschädigt.
Dieses Auto wurde unter anderem von dem 77-jährigen BMW-Fahrer beschädigt.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Dieses Ungeschick passierte am Dienstagnachmittag in der Stafflenbergstraße in Stuttgart-Mitte, wie die Polizei mitteilte.

Bei seinem Auspark-Manöver beschädigte der 77-Jährige zusätzlich fünf weitere Autos.

Offenbar hatte der Rentner beim beim Ausparken versehentlich den Rückwärtsgang eingelegt.

Nur ein Gartenhaus konnte den BMW des 77-jährigen Fahrers bremsen, wie es nach Polizeiberichten hieß.

Während der Fahrer unverletzt blieb, beträgt der verursachte Schaden mehrere Zehntausend Euro.

Dieser BMW stürzte mehrere Meter in die Tiefe, weil der Fahrer beim Ausparken versehentlich den Rückwärtsgang eingelegt hatte.
Dieser BMW stürzte mehrere Meter in die Tiefe, weil der Fahrer beim Ausparken versehentlich den Rückwärtsgang eingelegt hatte.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0