Luxus-Karre wird von Mercedes auf Bürgersteig gerammt und fängt Feuer

Hamburg - Ist das bitter! Am Mittwochmorgen war ein Halter mit seinem BMW Z4 (Neupreis ab 42.000 Euro) im Hamburger Stadtteil Schnelsen unterwegs, als sein Wagen plötzlich von einem anderen Auto gerammt wurde.

Ein Feuerwehrmann löscht den Brand im Sportwagen.
Ein Feuerwehrmann löscht den Brand im Sportwagen.  © Blaulicht-News.de

Ein Mercedes-Fahrer nutzte den Schleswiger Damm für ein Wendemanöver, übersah dabei aber den Sportwagen auf der Gegenfahrbahn.

Bei dem Zusammenstoß wurde der BMW an der Beifahrerseite getroffen und auf den Bürgersteig geschleudert. Dort kam er zum Stehen.

Als die Polizei zur Unfallaufnahme eintraf, quoll leichter Rauch aus dem Luxus-Schlitten. Die Beamten alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Bei ihrem Eintreffen stand der BMW allerdings schon in Flammen. Trotz schnellem Eingreifen der Einsatzkräfte brannte das Auto aus.

Während der Löscharbeiten musste der Schleswiger Damm in beide Richtungen gesperrt werden. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Die Spuren des Unfalls waren auch am zweiten beteiligten Fahrzeug zu erkennen.
Die Spuren des Unfalls waren auch am zweiten beteiligten Fahrzeug zu erkennen.  © Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0