"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

TOP

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

NEU

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

NEU

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.551
Anzeige
2.426

AfD-Vize von Storch behauptet, Merkel will die EM abschaffen

Lübeck - Man kann vieles über AfD-Vizechefin Beatrix von Storch (45) sagen. Aber diese Frau weiß, wie man Facebook für seine politischen Ziele benutzen kann. Oder besser gesagt: ihr Social-Media-Manager.
AfD-Vizechefin Beatrix von Storch (45).
AfD-Vizechefin Beatrix von Storch (45).

Ein Meinung von Matthias Kernstock

Lübeck - Man kann vieles über AfD-Vizechefin Beatrix von Storch (45) sagen. Aber diese Frau weiß, wie man Facebook für seine politischen Ziele benutzt. Oder besser gesagt: ihr Social-Media-Manager.

Ein müdes Lächeln, ein kurzes Schulterzucken oder vielleicht sogar ein lautes Gähnen. Der Social-Media-Verantwortliche von Beatrix von Storch belächelt den alten Mann, der sich noch die Mühe macht und sich mit Journalisten trifft, um diesen dann zu erzählen, dass niemand einen Boateng zum Nachbarn haben wolle. Lächerlichst.

Niemals würde der unbekannte Experte für virale Facebook-Posts einem Schmierfinken der Lügenpresse die Verbreitung von eigenen Parolen überlassen. Der neueste Clou der Alternative für Deutschland belegt das. Denn nach Gaulands Boateng-Aussage (hier nochmal zum Nachlesen) meldete sich am Ende sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel (61, CDU) über ihren Regierungssprecher zu Wort:

"Der Satz, der da gefallen ist, ist ein niederträchtiger und ein trauriger Satz." Damit wäre dann eigentlich auch alles gesagt gewesen, ein vorläufiger Abschluss der Causa Boateng...

Dieser Post sorgt für Verwunderung.
Dieser Post sorgt für Verwunderung.

Doch die Journaille hatte die Rechnung ohne den Social Media-Manager von Beatrix von Storch gemacht. Denn der setzte am Montagabend noch einen drauf, postete bei Facebook dieses Statement:

"Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, niederträchtig ist eine Politik, die ein Land ruiniert, die den Amtseid mit Füßen tritt und der Versuch, vom eigenen Versagen abzulenken, indem Sie ein falsches Zitat ventilieren. Und noch was: wir unterstützen die deutsche Nationalmannschaft uneingeschränkt. Als Fans schwenken wir stolz für unsere Nationalmannschaft die Fahne und entreißen sie niemals unserem Kollegen peinlich berührt auf offener Bühne. Und anders als Sie, wollen wir die Fußball-EM auch nicht abschaffen, sondern auch künftig gegen Italien und Spanien spielen, statt in einer gemeinsamen EU-Mannschaft."

Das hat gesessen! Von Storch unterstellt der Bundeskanzlerin mal eben, sie wolle die EM abschaffen. Und keiner kann es verhindern. Facebook eben. Alles ist möglich - außer Nippel natürlich. Belege, Fakten oder Zitate der Bundeskanzlerin, die diese Aussage stützen würden - unnötig.

Innerhalb von 18 Stunden bestätigen über 4801 AfD-Anhänger die Richtigkeit des Posts mit einem Like. 163 von-Storch-Fans haben sich spontan verliebt und nur 71 linksversiffte AfD-Kritiker finden Storchs Merkel-Kritik lächerlich. Dazu kommen Hunderte Kommentare. Schon wenige Stunden nach der Veröffentlichung berichten die ersten Magazine, am Dienstagmorgen ist der Name von Storch so ziemlich in allen großen Blättern der Bundesrepublik zu lesen. Auch Google trägt zu dem Erfolg bei und zeigt bei der Suche nach "Merkel" zuerst von Storch an.

Und alles, was der unbekannte aber geniale Social-Media-Verantwortliche der AfD dafür gebraucht hat, war bisschen Fantasie, zwei Finger und 85 Wörter. Beunruhigend, wie einfach Stimmungsmache in Zeiten von Facebook und Co. funktioniert...

Fotos: dpa, Facebook.com

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

NEU

Donald Trump soll Persona non grata werden

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.860
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

NEU

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

NEU
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

NEU

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.779
Anzeige

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

NEU

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

1.106

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

1.834

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

426

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

854

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

2.812

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

3.180

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

1.893

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

2.809

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.303

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

2.230

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

3.126

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

5.707

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

2.700

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

2.074

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

6.390

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

3.593

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.143

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

2.308

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.157

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

6.801

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

2.700

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

7.015

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

3.332

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

4.815

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.680

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

46.573
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

10.402

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

11.483

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

6.088

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

2.223

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

6.440

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

7.298

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.326