Nächste Stütze bricht weg: Boateng muss von Nationalelf abreisen!

Amsterdam - Auch das noch! Jérôme Boateng (30) muss die Nationalmannschaft vorzeitig verlassen, weil er sich bei der 0:3-Pleite gegen die Niederlande verletzte.

Jérôme Boateng wird der DFB-Elf im Spiel gegen Frankreich verletzungsbedingt fehlen.
Jérôme Boateng wird der DFB-Elf im Spiel gegen Frankreich verletzungsbedingt fehlen.  © DPA

Laut einer DFB-Mitteilung sind muskuläre Probleme der Grund für Boatengs Abreise.

Diese hatte sich der Abwehrspieler des FC Bayern München während des Spiels bei einem Ausfallschritt zugezogen.

Er hatte anschließend noch mehr als 20 Minuten durchhalten müssen, weil Bundestrainer Joachim Löw bereits dreimal gewechselt hatte.

Auch, weil Boateng die Sprintduelle nicht mehr mitgehen konnte, kassierte Deutschland eine am Ende viel zu deutliche Packung gegen die Niederlande.

Mit Niklas Süle, Thilo Kehrer, Matthias Ginter und dem nachnominierten Jonathan Tah stehen gleich mehrere Ersatzleute für das wichtige Nations-League-Spiel in Frankreich am Dienstagabend (20.45 Uhr) bereit.

Sie alle könnten Boatengs Position in der Innenverteidigung neben Mats Hummels übernehmen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0