Einbrecher verliert Brieftasche am Tatort

Symbolbild.
Symbolbild.

Bochum - Dumm gelaufen! Ein Einbrecher hat in Bochum seine Geldbörse am Tatort verloren.

Aus einem Mehrfamilienhauses wurden ein Flachbildfernseher und ein Laptop gestohlen, nachdem der Dieb eine Wohnungstür im zweiten Obergeschoss aufgehebelt hatte.

Dafür hinterließ der Täter eine eindeutige Visitenkarte: sein Portemonnaie mit persönlichen Dokumenten. Die Ermittler nahmen daraufhin einen 34-Jährigen fest.

"Es gibt sie - die Gerechtigkeit", stellte die Bochumer Polizei am Montag in ihrer Pressemitteilung fest.

Foto: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0