Immer weniger Fische! Muss der Bodensee schmutziger werden? 3.154
Mutmaßlicher Sexualstraftäter aus Psychiatrie geflohen! Top
Unfalldrama im Gotthard-Tunnel: Fünf Menschen teils schwer verletzt Top
Schockmoment! Lkw verliert Container mitten auf der Straße Top
Transferkracher: FC Augsburg holt siebenfachen Juve-Meister Lichtsteiner! Top
3.154

Immer weniger Fische! Muss der Bodensee schmutziger werden?

Rückgang des Phosphatgehalt im Bodensee: Fischer fangen weniger

Der Bodensee ist in den letzten Jahren viel sauberer geworden, doch nun gibt es weniger Fische. Muss der See wieder schmutziger werden?

Meersburg – Für Laien klingt es bizarr: Weil der Bodensee so sauber geworden ist, gibt es immer weniger Fische. Muss der See jetzt wieder schmutziger werden – oder gibt es andere Wege?

Die Fischer fangen aus dem Bodensee deutlich weniger Fische als noch vor wenigen Jahren.
Die Fischer fangen aus dem Bodensee deutlich weniger Fische als noch vor wenigen Jahren.

Für Elke Dilger vom Verband badischer Berufsfischer am Bodensee ist der Fall klar. "Von der Fischerei kann bei uns niemand mehr leben", klagt sie. "Jeder Fischer hat sich mittlerweile einen Nebenberuf suchen müssen. " Gerade mal 100 Männer und Frauen – etwa die Hälfte sind Deutsche – werfen noch heute ihre Netze aus. Noch vor vier Jahren seien es immerhin 113 gewesen.

Auch die Fangraten sprechen eine klare Sprache. "Noch vor wenigen Jahren haben die Fischer durchschnittlich acht Tonnen Fisch im Jahr angelandet und ein wirtschaftliches Auskommen war möglich", so ein Sprecher des Stuttgarter Landwirtschaftsministeriums. "Heute fängt ein Fischer pro Jahr nur noch etwas mehr als drei Tonnen. Mit dieser Fangmenge ist langfristig keine Wirtschaftlichkeit gewährleistet." Dramatisch sei die Lage bei den Felchen, dem "Brotfisch" des Sees: Im vergangenen Jahr zogen die Berufsfischer am Obersee lediglich 195 Tonnen an Land.

Als ein Hauptgrund gilt der Rückgang des Phosphatgehalts, auch die Erwärmung des Wassers spielt nach Meinung von Experten eine Rolle. Für die Felchen gebe es weitere Gefahren: Die Ausbreitung der Stichlinge, für sie direkte Nahrungskonkurrenten, sowie Kormorane, die tonnenweise Felchen aus dem See rauben.

Seit Jahren setzt sich der Fischerverband dafür ein, den Phosphatgehalt im See wieder zu erhöhen, von derzeit sechs Milligramm pro Kubikliter auf acht oder zehn Milligramm. So solle es mehr Nährstoffe geben, damit Algen besser wachsen könnten und Fische wieder mehr Nahrung hätten. Die Folgen: Die Verschmutzung des Sees, in dem man nach langen Jahren wieder unbesorgt schwimmen kann, könnte zunehmen. Doch mit ihren Vorstellungen rennt Frau Dilger nach eigenen Worten bei den Verantwortlichen in den Stuttgarter Ministerien gegen die Wand.

Eine Berufsfischerin hält ein Felchen in der Hand.
Eine Berufsfischerin hält ein Felchen in der Hand.

Glaubt man Alexander Keßler von der Genossenschaft "RegioBodenseeFisch" gibt es eine andere Lösung. Das vermeintliche Patentrezept heißt Aquakultur: Ein Dutzend Fangnetze sollen im Obersee installiert werden, jeweils 20 Meter Durchmesser und ebenso tief, in denen Felchen herangezüchtet werden. Die Netze würden auf dem Grund des Sees fixiert.

"Aquakulturen boomen in der ganzen Welt", sagt Keßler. Viele Fischsorten wie Lachs werden seit Jahren in riesigen Kulturen etwa vor Thailand gezüchtet, auch in Norwegen gebe es Erfolge. Warum also nicht auch am Bodensee? Nur so ließen sich die Bodenseefelchen retten und es könne verhindert werden, dass weiterhin tonnenweise "falsche, felchenähnliche" Fische an den Bodensee transportiert und dort als Felchen angeboten würden, meint Keßler.

"Unser Ziel ist es, mittelfristig bis zu 600 Tonnen Felchen pro Jahr aufzuziehen." Seine Genossenschaft bemühe sich derzeit um geeignete Netze, anschließend wolle man eine Genehmigung beantragen.

Doch die Chancen auf Erfolg stehen nicht gut. Die Bodenseefischer winken bereits ab. Sie fürchten eine Verunreinigung durch Kot und Fischfutter. Schließlich sei der See ein riesiges Trinkwasserreservoir. Und, so Dilger: "Wir Berufsfischer wollen auch weiterhin Wildfisch fangen. Die Blaufelchen sind unser Alleinstellungsmerkmal." Auch der Internationale Bodensee-Fischereiverband ist skeptisch. Es gebe viele Risiken wie die Gefahr von Krankheiten, meint Sprecherin Anita Koops. "Noch sind zu viele Fragen ungeklärt."

Zwar hat sich Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) schon vor zwei Jahren positiv zum Thema Aquakulturen geäußert. Dagegen signalisiert das von den Grünen geführte Stuttgarter Umweltministerium eher Ablehnung. "Wir sehen dies allgemein sehr kritisch", meint Sprecher Frank Lohro. So viele Fische auf engem Raum würden zu Verunreinigungen führen, zumindest in der Nähe der Netze wären "voraussichtlich erhebliche Auswirkungen zu erwarten". Immerhin liefere der See für Millionen Baden-Württemberger Trinkwasser.

Doch Keßler will es wenigstens auf einen Versuch ankommen lassen. Dazu sollten zunächst lediglich zwei Netze installiert werden; das Experiment solle unter staatlicher Aufsicht geschehen. Dann könne man ja alle vermeintlichen Negativfolgen beurteilen. "Man sollte es doch auf alle Fälle ausprobieren", appelliert Keßler. "Wenn es nicht funktioniert, brechen wir ab."

Fotos: DPA

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 8.582 Anzeige
Schnelle Osnabrücker nehmen lahme Lilien mit 4:0 auseinander 158
CFC-Mitgliederversammlung: Großer Andrang, aber Insolvenzverwalter Siemon kommt nicht! 9.459
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 4.112 Anzeige
Prozess um Vergewaltigung auf Goa-Festival endet mit mildem Urteil 1.749
Schwager erwürgt, in Koffer gesteckt und im Wald verscharrt: Kein Totschlag-Urteil für Psycho-Killer 965
HSV-Manager nach zweitem Einspruch wegen Jatta sauer: "Das ist absurd!" 1.494
Tausende Vögel fallen tot vom Himmel: Das ist der schreckliche Grund! 6.628
Verfassungsschutz muss Journalisten Auskunft zu NSU-Berichten geben 359
Müllwagenfahrer wird von eigenem Lkw eingeklemmt und getötet 4.792
Was hat es mit dem mysteriösen, gelben Rauch über Helgoland auf sich? 1.755
Bewaffneter Raubüberfall auf Bordell, Täter sprechen laut Polizei Rumänisch 2.360
Mann hortet riesiges Waffenarsenal: Unglaublich, wer der Polizei den entscheidenden Tipp gibt 2.545
Unfassbar! Prinz Andrew in Missbrauchs-Skandal um Pädophilen Epstein verwickelt? 1.006
Hakenkreuz in der Luft! Freizeitpark schließt Karussell 43.072
Dwayne "The Rock" Johnson hat wieder geheiratet 2.119
Physiotherapeut soll Patientin mit dem Finger vergewaltigt haben 17.456
Unfassbar, was ein Mann aus diesem Rad gemacht hat 3.061
Heftige Unwetter toben über Deutschland: Große Schäden und Chaos bei der Deutschen Bahn 4.013
Ihr Opfer musste nackt Holz hacken: Lange Haft für Garten-Folterer gefordert! 2.198
Richtig gutes Zeug mit Lars Eidinger: Deichkind veröffentlichen Video zur dritten Single "Keine Party" 1.258
Rätsel um Wasserleiche in der Elbe: Jetzt ist die Todesursache klar 24.908
Gamescom eröffnet: 100.000 Besucher ab Dienstag erwartet 51
Die Toten Hosen unterstützen künftig einen Eishockey-Traditionsverein 1.115
Meyer-Brüder in Aue beurlaubt: Trainerbeben ein Alleingang von Leonhardt? 25.847
Piraten-Überfall auf Frachter: Keine Deutschen unter entführten Seeleuten 567
Ohne Grund: Mann (32) attackiert Frau und springt dann aus dem fünften Stock in den Tod 3.068
Ekelhaft! Urlaubsparadies leidet unter Fäkalien-Strand 6.055
"Du Flitzpiepe": Herthas Marken-Boss schießt gegen "Union-Fan" Tim Bendzko! 2.501
Gestellt posieren kann er! Olli Pocher nimmt Sylvie Meis und Heidi Klum aufs Korn 2.630
Drama in Polen: Höhlenforscher eingeschlossen 1.341
Todesursache geklärt: Daran starb Leopardin Mor wirklich 14.081
Mann reist mit toter Frau im Gepäck, während Kinder auf der Rückbank schlafen 4.418
Aus Geldgier: Mutter zwang ihre Kinder, im Rollstuhl zu sitzen 4.157
Promi Big Brother: Ehemann Thomas setzt auf Aus von Theresia! 2.565
Dänisches Bettenhaus: Gründer Lars Larsen (†71) ist tot 1.713
Kein Scherz: Ab sofort gibt es "Hambi-Honig" 168
Tragisch! Frau will in ihre Wohnung im vierten Stock klettern, dann stürzt sie in den Tod 635
Klage gescheitert: BKA muss rechtsextreme Feindeslisten nicht veröffentlichen 1.205
Welche berühmte TV-Blondine hüpft hier fröhlich nach Zahlen? 4.107
Richard Gere teilt heftig gegen Italiens Minister aus 1.398
24-Jähriger erschossen: Polizei nimmt zweiten Verdächtigen fest 558
Trotz "Nein" vom Kartellamt: Altmaier gibt Ministererlaubnis für Fusion von Unternehmen 19.791
Lebensgefährliches Versteck! Polizei findet bis zu 30 Flüchtlinge unter Güterzug 11.680
Erster Urlaub zu viert: Sven Hannawalds Söhnchen Glen geht auf Entdeckungstour 8.536
Nach Mockridge-Skandal im ZDF-Fernsehgarten: Ist das der Grund für den Peinlich-Auftritt? 14.172
Wayne Carpendale postet Whatsapp-Chat mit Frau Annemarie: Fans feiern das Paar 11.269
Neue Liebe: "Promi BB"-Eva ist mit diesem Hottie zusammen 7.970