Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

Neu

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.704
Anzeige

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

Neu
4.300

Böhmermann jetzt unter Polizeischutz! ZDF-Sendung abgesagt

Hamburg/Berlin - Die kommende ZDF-Sendung "Neo Magazin Royal" ist abgesagt. Oliver Kalkofe fürchtet im Fall Böhmermann um die Meinungsfreiheit. Die Mehrheit ist gegen Ermittlungen in Böhmermann-Affäre. Medienrechtler Stefan Engels meint, Böhmermann könnte Fall fürs Verfassungsgericht werden.
"Staatsaffäre" Jan Böhmermann (35, li.) in aller Munde... Oliver Kalkofe (50, re.).
"Staatsaffäre" Jan Böhmermann (35, li.) in aller Munde... Oliver Kalkofe (50, re.).

Hamburg/Berlin - Die kommende ZDF-Sendung "Neo Magazin Royal" ist abgesagt... Außerdem erhält der Moderator Polizeischutz... Oliver Kalkofe fürchtet im Fall Böhmermann um die Meinungsfreiheit... Medienrechtler Stefan Engels meint, Böhmermann könnte Fall fürs Verfassungsgericht werden.

Aufgrund der hohen medialen Frequenz nimmt Jan Böhmermanns Schmähgedichts-Fall immer größere Ausmaße an: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte am Montag Strafantrag gegen Jan Böhmermann wegen dessen Gedicht gestellt.

Nun sagt die "Neo Magazin Royale"-Produktionsfirma "Bildundtonfabrik" auf Facebook die kommende Sendung ab: "Die Produktionsfirma btf GmbH und Jan Böhmermann haben entschieden, die für Donnerstag geplante nächste Ausgabe von Neo Magazin Royale nicht zu produzieren. Grund ist die massive Berichterstattung und der damit verbundene Fokus auf die Sendung und den Moderator. Die Entscheidung erfolgte in Abstimmung mit dem ZDF."

Auch Satiriker Oliver Kalkofe (50) macht sich wegen der Diskussion um die Strafverfolgung Jan Böhmermanns Sorgen um das Recht auf Meinungsfreiheit. "Diese ganze vollkommen absurde Staatsaffäre um die kleine poetische Verbal-Entgleisung des dünnen blassen Jungen weitet sich gerade zu einer der bizarrsten, erschreckendsten und für unsere Meinungs- und Redefreiheit auch gefährlichsten Diskussionen seit langem aus", schrieb Kalkofe auf Facebook.

Man müsse die Aktion von Böhmermann nicht mögen, man dürfe sie sogar komplett misslungen finden.

Gestrichen zumindest für diese Woche: Die ZDF-Sendung "Neo Magazin Royale".
Gestrichen zumindest für diese Woche: Die ZDF-Sendung "Neo Magazin Royale".

Wichtig sei, dass man den Fall Böhmermann deshalb nicht zur Staatsaffäre machen dürfe. Denn bei einem Prozess stände das Recht auf Satire und Meinungsfreiheit an sich vor Gericht. "Es ist vollkommen egal, was der einzelne von Böhmermanns Gedicht hält. Es ist ebenso egal, ob es Satire ist oder nicht. Denn ja: es ist bewusst verletzend, böse und qualitativ kein Stabhochsprung", schreibt Kalkofe.

"Sollte es aber auch niemals sein. Denn die satirische Plattform der ganzen Geschichte war niemals das unsinnigerweise immer wieder rezitierte und vollkommen unwichtige Gedicht, sondern die Aktion darum herum."

Was gerade passiert, sei einfach unfassbar, traurig und so unendlich dumm und nicht durchdacht. "Eigentlich ist es in seiner Absurdität fast schon wieder lustig... aber darf man darüber lachen, wenn das Recht auf Satire getötet wird?"

Laut einer Umfrage ist die Mehrheit in Deutschland übrigens gegen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. 54 Prozent der Befragten finden laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov die Ermittlungen gegen den Satiriker "ganz und gar nicht angemessen". Lediglich sechs Prozent befürworten diese.

Ist die Affäre ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht? Der Hamburger Medienrechtler Stefan Engels meint: "Mit Sicherheit. Ich habe einen Fall in dieser Zuspitzung noch nicht erlebt. Wie Böhmermann Grenzen aufzeigt, ist hochpolitisch und macht die Intervention zum Teil der Satire.

Am Ende des Tages muss Karlsruhe hier möglicherweise Grenzen neu definieren."

Update 17.05 Uhr: Die Hamburger Morgenpost berichtet, dass bei der Kölner Polizei Experten der Abteilung für Staatsschutz eine Gefährde-Analyse durchgeführt haben. Ergebnis: Ab sofort wird der Erdogan-Kritiker unter Polizeischutz gestellt.

Demnach bestätigte ein Polizeisprecher, dass Böhmermann nun „rund um die Uhr“ bewacht werde. Ein Streifenwagen steht jetzt ständig vor seiner Wohnung, da man zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausschließen könne, dass der Satiriker und TV-Moderator Opfer eines Angriffs wird.

Fotos: imago

Jeder Sechste stirbt durch Dreck

Neu

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.693
Anzeige

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

Neu

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

Neu

In diesen Bahnen kostet ein Bierchen bald fast so viel wie Schwarzfahren

Neu

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.265
Anzeige

Verona Pooth sagt bye-bye!

Neu

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

Neu

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

Neu

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.502
Anzeige

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

Neu

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.409
Anzeige

Mann schleudert mit VW durch die Luft

Neu

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

Neu

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

Neu

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

Neu

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

Neu

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

Neu

Mehr Jobs und weniger Arbeitslose im nächsten Jahr!

400

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.059

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

4.636

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

1.132

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

1.511

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

11.337
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.182

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

1.636

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

4.356

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.502

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

147

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

939

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.448

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

2.086

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

3.210

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

7.962

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

420

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

3.537

Mann will Flammenhölle entkommen und springt aus dem dritten Stock

1.046

Fußballfan prügelt mit Kleinkind auf dem Arm auf Spieler ein

1.317

Freunde fahren unter Drogen zur Polizei, um Autoschlüssel zu holen

942

Oliver Kahn adelt RB Leipzig und hat einen Tipp für Traditionsvereine

4.429

Wie viel Leid muss dieses Land noch ertragen? Wieder Brandtote in Portugal

407

Facebook-Post bringt diesem AfD-Abgeordneten großen Ärger

1.479

Dieser verrückte Fußballfan hat 14 Spieler-Tattoos auf seinem Unterarm

1.833

Voller Maden: Zoll entdeckt stark verweste Wasserbüffelschädel

1.200

Bei "Höhle der Löwen" abgelehnt, jetzt sind sie Multimillionäre

8.457

Drei Tote in Tiefgarage: Die Polizei nennt am Vormittag Details

2.296
Update

Eklat! Ex-Mister Germany von Richter aus Verhandlung geschmissen

3.161

Mann will Spinnen mit Bunsenbrenner töten, doch das geht schief

1.135

Darum solltest Du bei diesen Airlines keine Tickets für 2019 kaufen

4.403

In dieser Stadt gibt es bald selbstfahrende Shuttle-Busse

856

Wie tief steckt der Verfassungsschutz im Anschlag auf Weihnachtsmarkt?

2.814

Wie ein Mann versuchte, die Polizei mit diesem Plastikpenis zu verarschen

2.887