Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum Neu Wegen Kreislaufproblemen! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet Neu Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen Neu Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.353 Anzeige
2.410

Das erfolgreichste Flugzeug der Welt wird 50

Die Boeing 737 ist das erfolgreichste Flugzeug der Welt - und hätte beinahe nie das Licht der Welt erblickt... #Boeing737
Die in Dresden entwickelte „152“ war der erste deutsche Passagier-Jet.
Die in Dresden entwickelte „152“ war der erste deutsche Passagier-Jet.

Seattle/Dresden - Das Konzept für ein Kurzstreckenpassagierflugzeug der Boeing-Designer in Seattle war längst in den Schubladen verschwunden und vergessen.

Keiner der Experten glaubte an einen Erfolg. Lediglich ein Technik-Chef der damals gar nicht so bedeutenden Deutschen Lufthansa nervte immer wieder. Und dann wurde die Boeing 737 das mit Abstand erfolgreichste Flugzeug der Welt. Genau heute vor 50 Jahren erfolgte der Jungfernflug des „Bobby“.

Pro Monat verlassen derzeit 47 Maschinen des Typs 737 die Werkhallen. In den letzten 50 Jahren wurden 22 verschiedene Varianten der 737-Familie gebaut, weitere sind in Planung. Von den 13.800 bestellten Maschinen wurden bereits 9500 ausgeliefert - ein Erfolg aus Versehen?

Hätte man Luftfahrt-Experten der frühen 60er-Jahre vertraut, hätte es dieses Flugzeug niemals geben dürfen. Zwar hatten die Ingenieure bereits 1958 Designstudien für ein zweistrahliges Kurzstreckenflugzeug (60 Passagiere) entworfen.

Doch die Amerikaner stießen auf wenig Interesse bei den Kunden - die Pläne wurden auf Eis gelegt.

In Seattle wurden durch den Lufthansa-Auftrag tausende dauerhafte 
Arbeitsplätze initiiert.
In Seattle wurden durch den Lufthansa-Auftrag tausende dauerhafte Arbeitsplätze initiiert.

Selbst bei Boeing glaubte keiner an das Produkt. Dabei wäre der Zeitpunkt günstig gewesen. Die meisten Fluggesellschaften mussten ihre veraltete Propeller-Flotten ersetzen. Und der Bedarf an wirtschaftlichen Kurzstrecken-Maschinen wuchs - schließlich brauchte man Zubringerflieger für die entstehenden internationalen Luftdrehkreuze.

Allerdings war die Konkurrenz - zumindest in den Ankündigungen - längst davongeflogen. Denn Douglas (DC-9), British Aerospace (BAC 1-11) und die französische Sud Aviation (Caravelle III) wurden bereits eingesetzt oder waren in der Genehmigungsphase.

Nachdem sich in Europa Swissair und KLM für die DC-9 entschieden, tendierte auch die Lufthansa zu Douglas. Allerdings: Die bisherige Kölner Strahltriebwerk-Flotte bestand vornehmlich aus Boeing-Maschinen - die 707 für Langstrecken und die 727 für Mitteldistanzen.

Soll man Technikern und Piloten wirklich so viele Umschulungen zumuten?

Mit dem Flieger begann auch eine neue Ära für die Lufthansa-Stewardessen, die 
ab 1970 diese blauen und gelben Kostüme erhielten.
Mit dem Flieger begann auch eine neue Ära für die Lufthansa-Stewardessen, die ab 1970 diese blauen und gelben Kostüme erhielten.

Lufthansa-Technik-Vorstand Gerhard Höltje düste mehrfach nach Seattle und nervte bei Boeing, die alten Pläne doch noch einmal zu überarbeiten. Er wollte 82 Passagiere mit Gepäck wirtschaftlich über 900 Kilometer befördern. Er nervte so lange, bis im Mai 1964 zwei Ingenieurteams an dieses Projekt gesetzt wurden. Im Februar 1965 bestellte Lufthansa die ersten 22 der insgesamt 30 Maschinen mit der Bezeichnung 737-100.

Die Konkurrenz war noch immer skeptisch, aber neugierig. Immerhin war der Innenraum genauso komfortabel wie in Boeings Langstrecken-Fliegern. Aber kann das wirtschaftlich sein? Die Länge überragte die Spannweite kaum!

Am 9. April 1967 hob Pilot Brien Wygle erstmals mit einer 737 ab. Er brauchte keine 1000 Meter für den Start. Weitere Testflüge ergaben in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Sicherheit ausgezeichnete Werte - viel besser, als vorher berechnet. Als die Lufthansa ihre Piloten zur Demonstration vorbeischicken wollten, meldeten sich bereits Kollegen von 19 anderen Fluggesellschaften an.

Mit der 737 positionierte sich die Lufthansa schon bald als eine der führenden Fluggesellschaften in Europa. Und für Boeing war sie der „versehentliche“ Schritt zur Weltmarktführerschaft - Douglas wurde später aufgekauft.

Am Sonntagnachmittag feiert man in Seattle gemeinsam mit dem Erstpiloten Brien Wygle (mittlerweile 92 Jahre alt) den 50. Geburtstag.

Fotos: DPA, ddp/Sebastian Willnow

Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? Neu Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim Neu Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an Neu "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.450 Anzeige Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt Neu Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump Neu
Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos Neu Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 2.518 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 2.051
Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 1.348 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 994 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.795 Anzeige Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 3.709 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 2.775 So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 7.525 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 403 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 3.404 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 3.154 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 3.263 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 194 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 613 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.127 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 100 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 20.173 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 4.600 Baukran-Mutprobe endet tödlich 3.996 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 1.636 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 13.533 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 5.701 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 2.873 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 3.826 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 1.071 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 3.268 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 371 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 1.293 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 140 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 3.595 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 301 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 201 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 5.160 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 16.952 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 361 Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 12.949 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 1.000 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 1.725 Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen 2.438 Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine 1.362 Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! 742 Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? 3.410