Diese Damen wollen den Bachelor erobern Top Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ist schwanger Top Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 3.260 Anzeige Frankfurterin in Dänemark niedergemetzelt: Der Grund macht sprachlos Neu MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis Anzeige
1.076

Was lange währt: Darmstadts "Bölle" wird endlich zum modernen Fußballtempel

Bauarbeiten am Böllenfalltor in Darmstadt beginnen nach letztem Heimspiel des Jahres

Wenig Komfort, viel Kult: So ließe sich das Merck-Stadion am Böllenfalltor in Darmstadt wohl treffend beschreiben. Doch bald soll sich einiges ändern.

Darmstadt - Sie ist ein Relikt aus Zeiten, als Komfort in Fußball-Stadien eine untergeordnete Rolle spielte. Karge Steinstufen, errichtet auf Kriegsschutt, kein Dach, das die Zuschauer vor Regen und Schnee schützt.

Die Animation zeigt das Merck-Stadion am Böllenfalltor nach dem geplanten Umbau.
Die Animation zeigt das Merck-Stadion am Böllenfalltor nach dem geplanten Umbau.

Trotzdem ist die Gegengerade am Böllenfalltor Kult und Garant für gute Stimmung bei den Heimspielen von Zweitligist SV Darmstadt 98. Doch ihre Tage sind gezählt. Vor kurzem wurde eine Baustellenzufahrt angelegt, und nach dem letzten Heimspiel des Jahres am 8. Dezember gegen den FC Ingolstadt wird mit dem Abriss begonnen.

Entstehen soll eine neue Tribüne nach englischem Vorbild mit Stehplätzen auf dem Unterrang und Sitzplätzen darüber - alles komplett überdacht, wie von der DFL seit Jahren gefordert. Für den Verein beginnt damit das bislang größte Kapitel des Stadionumbaus. Das ist nicht ohne Risiken - und doch hat man keine andere Wahl.

"Der Stadionumbau ist grundsätzlich alternativlos, da ohne Investitionen in die Infrastruktur der SV 98 bekanntermaßen keine Lizenz für die Profiligen mehr erhalten würde", sagt Geschäftsführer Michael Weilguny der Deutschen Presse-Agentur. Zudem sei das Stadion aktuell wegen des ständigen Sanierungsaufwands nicht wirtschaftlich zu betreiben.

Trotz wenig Komfort lieben die Fans ihre "Bölle".
Trotz wenig Komfort lieben die Fans ihre "Bölle".

Der Weg zu einem profitauglichen Stadion in Darmstadt ist lang und holprig: 2013 ergab eine Machbarkeitsstudie, die von der Stadt als Eigentümerin in Auftrag gegeben worden war, dass ein Neubau am bisherigen Ort die günstigste Lösung sei.

Es war der Auftakt einer lokalpolitischen Posse mit Fehleinschätzungen und vollmundigen Versprechen, die nie eingehalten wurden. Vor etwa einem Jahr übernahm der Verein das Stadion in Erbpacht. Seitdem geht es voran.

Der Rohbau des Funktionsgebäudes hinter der Haupttribüne steht inzwischen. Dort werden unter anderem Geschäftsstelle, Physio- und Trainerstab sowie die Medien untergebracht. Im Sommer soll es fertig sein. Mit den Arbeiten liegt man im Kosten- und Zeitplan.

Bei der maroden Gegengerade sieht das anders aus. Eigentlich sollte bereits in der vergangenen Sommerpause mit dem Umbau begonnen werden. Doch weil Zuschüsse von Stadt und Land verwendet werden, musste der Auftrag europaweit ausgeschrieben werden.

Es meldete sich nur ein Generalunternehmer: die Hellmich Unternehmensgruppe, die schon die Stadionprojekte bei Schalke, Duisburg oder St. Pauli umgesetzt hatte.

Bei den Kosten muss Weilguny eine deutliche Steigerung einräumen. "Aufgrund der momentanen Hochkonjunkturphase im Baugewerbe belaufen sich die Kosten für den Umbau der Gegengeraden auf etwa 18,5 Millionen Euro und damit zirka vier Millionen über den ursprünglichen Berechnungen unseres stadionerfahrenen Generalplaners", sagt er.

Das Thema Finanzierung ist damit nicht abgeschlossen. Denn nach der Gegengerade soll ab 2020 auch die Haupttribüne umgebaut werden - was schon jetzt mit 20 bis 22 Millionen Euro kalkuliert ist.

Die Stadt hat den gesamten Kostenrahmen von ursprünglich 28,5 Millionen Euro auf 40,5 Millionen Euro erhöht - und will sich bis zu diesem Rahmen die Mehrkosten mit dem Verein teilen. Mehr sei aber "beihilferechtlich auch nicht möglich", sagt Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne).

Ob der Kostenrahmen jedoch ausreicht, ist angesichts der bisherigen Entwicklung zumindest fraglich. Hinzu kommen sportliche Risiken. Zwar ist auch ein Drittliga-Abstieg laut Präsident Rüdiger Fritsch in der Kalkulation enthalten. Sollten die Kosten jedoch weiter explodieren und den Rahmen sprengen, hätte der Verein ein Problem.

Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass man da in Darmstadt ein gebranntes Kind ist. Im Jahr 1981, die Lilien waren zum zweiten Mal in die Bundesliga aufgestiegen, schrieb der DFB dem Verein unter anderem den Bau einer Flutlichtanlage vor. Der Verein verschuldete sich damit auf Jahre und verschwand über Jahrzehnte in der sportlichen Bedeutungslosigkeit.

Das soll sich nicht wiederholen. Geschäftsführer Weilguny beruhigt: "Zusammen mit der Stadt Darmstadt und dem Land Hessen konnten wir ein vernünftiges, langfristiges Finanzierungskonzept für das Projekt entwickeln."

Fotos: DPA, DPA/SV Darmstadt 98/emonline emspor

Wie sicher sind Weihnachtsmärkte in NRW? Neu Nach schwerem Schicksalsschlag: Savchenko/Massot zeigen Gold-Kür in Chemnitz Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.718 Anzeige Wald und Wild: Wenn sie so weiter fressen, werden sie abgeschossen! Neu Hunderttausende Lichter! Hier erstrahlt ein ganzes Haus im Weihnachts-Glanz Neu Bietet Airbnb illegale Ferienwohnungen in München an? Neu Aus dem nichts: Full Force Festival gibt Headliner bekannt Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 5.558 Anzeige Für 4000 Dollar: Typ stellt meterhohen Stinkefinger auf Neu Durch Messerstiche getötet und im Teich versenkt: Ehemann gesteht Neu Hilfsaktion mit Star-Aufgebot: Nena und Rolando helfen kranken Kindern Neu Goldbarren per Post: Unbekannter macht Vereinen Weihnachtsgeschenk Neu Irre! Brummi-Fahrer baut Unfall und fährt 100 km weiter, obwohl er Fahrzeugteile verliert Neu Dieser Sänger gewinnt einen Audi-Preis, aber hat keinen Führerschein! Neu Scientology-Organisation plant Mega-Haus in Düsseldorf! Neu
Neuer Prozess gegen Nathalie Volks Mutter wegen Dschungelcamp-Reise Neu Nach Trennung Ehefrau gewürgt, bis sie bewusstlos wurde: Familienvater vor Gericht 464
Yvonne Catterfeld bei "The Voice": So hart war ihr Start 230 TV-Nonne kann es nicht lassen! Nackttanz wird neu verhandelt 939 20 Jahre nach Nickys (†11) Tod: Mutmaßlicher Täter wegen DNA-Test vor Gericht 1.033 Festnahme im Fall Peggy (†9): Nachbarn glauben noch nicht an Aufklärung des Mordes 747 Rohstoff für Elektroautos: Erstmals darf deutsche Firma direkt Lithium abbauen 551 Hoffnung Europa League: Heute trifft Nagelsmann auf Guardiola! 132 Amoklauf von München: Prozess gegen Informatiker auf der Zielgeraden 453 Persönlichkeitsrechte verletzt: Muss Google Eure Daten löschen? 345 Familie in Klinik: Auto, Bus und Straßenbahn krachen zusammen! 141 FC Bayern ohne Robben nach Amsterdam, aber mit klarem Ziel vor Augen 98 "Leben. Lieben. Leipzig"-Yvonne zeigt ihr versautes Tinder-Date 2.096 Vorschau auf Köln 50667: Lucy, Kimi und die Sache mit der Hunde-Entführung 165 Woran erkenne ich einen guten Glühwein? 322 Terror in Straßburg mit drei Toten: Die Jagd nach dem Täter geht weiter 5.698 Update Totale Chaos-Wohnung: Aber was die Polizei dort alles findet, ist heftig! 1.886 Dreiste Abzocke über Amazon und Ebay: Steuerbetrüger muss in den Knast 445 Erschreckender Trend! In dieser deutschen Stadt werden 80 Prozent der Vergewaltigungen erfunden 1.913 54 Menschen starben im Mittelmeer: So geht es weiter im Schleuser-Prozess 229 Unechte 100 Euro-Scheine! So erkennt Ihr das Falschgeld 882 Peinlich! Jobcenter klagt Paar wegen 23.000 Euro an und verrechnet sich 4.897 Rollator für Tochter (2): Dresdens mutigste Mama sucht Weihnachtsengel 10.633 Hollywood-Star Diane Kruger ist zurück aus der Baby-Pause! 418 "Fashion Awards": Meghans Babybauch stahl allen die Show 1.588 Nach zwei Jahren Pause: Dresdner Kommentator wieder zurück bei Stefan Raab 2.533 Wird dieser YouTube-Clip zum meistgehassten Video aller Zeiten? 560 2:0 gegen Monaco: BVB holt mit B-Elf den Gruppensieg 489 Tödlicher Unfall: Reisebus in Düsseldorf erfasst Frau und überrollt sie 2.630 Last-Minute-Sieg für Schalke! Schöpf verdirbt Höwedes die Rückkehr 589 Mehrere Tote bei Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt! Innenstadt von Straßburg abgeriegelt 17.416 Update Fast 100 Mal! Mutter missbraucht ihre Tochter (12), der Liebhaber macht mit 4.180 Sexueller Missbrauch! Betreuer von Jugendfreizeiten unter Verdacht 1.405 Putins Stasi-Ausweis in Dresden aufgetaucht 4.824