Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.880

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.198

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

390
32.711

Böller, Steine, Tränengas - Straßenschlacht in Heidenau!

Heidenau - Ein ausrangierter Baumarkt nahe Dresden soll Flüchtlingen ein notdürftiges Obdach bieten. Doch zuvor muss die Polizei mit Tränengas dafür sorgen, dass die Hilfesuchenden in ihre Betten kommen.
Gegen 23 Uhr eskalierte die Gewalt in Heidenau.
Gegen 23 Uhr eskalierte die Gewalt in Heidenau.

Heidenau - Aufgeheizte Anhänger der rechtsextremen NPD sind in der Nacht zum Samstag in Heidenau bei Dresden gewalttätig gegen Flüchtlinge vorgegangen.

Noch vor Ankunft eines ersten Busses mit Asylbewerbern, die in einem ausrangierten Baumarkt unterkommen sollen, flogen Böller, Steine und Flaschen auf die Straße. Die Polizei setzte Tränengas und Pfefferspray ein.

Bei den wiederholten Angriffen wurden 31 Polizeibeamte verletzt, einer von ihnen schwer. Insgesamt waren 136 Beamte im Einsatz. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Landfriedensbruch.

Gegen 00.40 Uhr traf der erste Bus mit Flüchtlingen ein. Nur unter Polizeischutz konnten die Insassen ihre Notunterkunft beziehen. Bis zum Morgen kamen zwei weitere Busse an.

"Nach Ausschreitungen in der Nacht ist die Lage jetzt ruhig", sagte ein Polizeisprecher am Samstagmorgen.

Immer wieder flogen Feuerwerkskörper auf die Polizisten.
Immer wieder flogen Feuerwerkskörper auf die Polizisten.

In dem früheren Baumarkt sollen auf knapp 6000 Quadratmetern bis zu 600 Flüchtlinge untergebracht werden. Für die erste Nacht waren 250 avisiert worden.

Am Samstagvormittag befanden sich nach Aussagen des Deutschen Roten Kreuzes 93 Menschen in der Unterkunft. Weitere werden am Wochenende erwartet.

Bereits am frühen Abend hatte sich ein Protestzug von rund 1000 Menschen in Heidenau formiert, den ein NPD-Mann angemeldet haben soll. Die ausländerfeindliche Haltung der NPD trifft offenbar auf viel Rückhalt in der Bevölkerung.

So trugen zwei Frauen ein Transparent "Auf tragische Einzelfälle" und "kulturelle Bereicherung" durch "Fachkräfte" können wir hier verzichten!! Nein zum Heim - Sächsische Schweiz und Osterzgebirge - Asylflut stoppen".

Zunächst ging es friedlich zu. Doch dann blockierten Demonstranten auf der Bundesstraße 172 die Zufahrt zum Baumarkt, um die Ankunft der Busse zu verhindern. Dazu benutzten sie Absperrungen, die von Bauarbeiten an der Straße stammten.

Auch nachdem die Polizei die Blockade und die Attacken unterbunden hatte, versuchten einzelne Demonstranten immer wieder, kleinere Bäume und Gestrüpp auf die Fahrbahn zu schmeißen. Die Polizei ging dazwischen und ließ die Blockierer die Hindernisse räumen.

Über Heidenau lag in der Nacht eine Reizgas-Wolke.
Über Heidenau lag in der Nacht eine Reizgas-Wolke.
Eine Flüchtlingsfamilie trifft im ehemaligen Praktiker-Baumarkt in Heidenau ein und wird von DRK-Mitarbeitern empfangen.
Eine Flüchtlingsfamilie trifft im ehemaligen Praktiker-Baumarkt in Heidenau ein und wird von DRK-Mitarbeitern empfangen.

Fotos: dpa

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.449

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.274

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.094

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.472

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.184

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

7.228

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.337

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.317

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.233

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.877

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.428

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.044

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.483

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.285

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.759

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

305

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

680

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.164

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.908

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.828

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.563

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.892

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

380

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.981

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.640

Gisela May ist gestorben

3.545

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.514

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.137

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.933

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.033

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.430

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.274

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.747

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.911

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.229

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.698

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.462

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.041

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.522

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.744

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.085

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.762

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.165