Schwerer Unfall nach Wespenstich: Auto durchschlägt Zaun

Berlin - In Bötzow (Oberkrämer) ereignete sich am Freitagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Auslöser sei ein allergischer Schock gewesen.

Das Auto blieb an einem Baum stehen.
Das Auto blieb an einem Baum stehen.

Ersten Informationen zufolge war vermutlich ein Insekt der Auslöser für einen schweren Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Bötzow (Oberkrämer).

Ein Wespenstich sorgte wohl für einen schweren allergischen Schock, bei dem ein Autofahrer das Bewusstsein und somit die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Er kam nach rechts von der Straße ab, riss ein paar Poller um, durchschlug einen Zaun und blieb an einem Baum stehen, der dabei umgerissen wurde.

Bei dem Eintreffen der Feuerwehr war die Person nicht ansprechbar und musste mit Medikamentengaben vom Rettungsdienst soweit stabilisiert werden, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Nach den Rettungsmaßnahmen konnte der Einsatz beendet werden, da das Auto außerhalb des öffentlichen Verkehrsraumes stand und keine Gefahr darstellte.

Ein Abschleppdienst kümmerte sich schließlich um die Beseitigung des Fracks aus dem Vorgarten.

Einsatzkräfte sind vor Ort.
Einsatzkräfte sind vor Ort.

Mehr zum Thema Berlin Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0