Manipulierte Asylbescheide für Kriminelle, Islamisten und IS-Anhänger? Top Narumol macht ihrer Tochter (6) schreckliches Todes-Geständnis Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 1.205 Anzeige Millionenschaden! Feuer in Einkaufszentrum ausgebrochen 4.284
22.809

Flugzeug mit brasilianischer Fußballmannschaft abgestürzt

+++ Flugzeug in Kolumbien abgestürzt +++ 82 Menschen +++ Brasilianisches Fußballteam an Bord +++
Ein Flugzeug mit einem brasilianischen Fußballteam an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. (Symbolbild)
Ein Flugzeug mit einem brasilianischen Fußballteam an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. (Symbolbild)

Bogotá - Ein Flugzeug aus Brasilien mit 81 Menschen an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. 

Dies sagten Flugbehörden des Departements Antioquia am frühen Dienstag dem Fernsehsender Caracol. Die Maschine sei bei dem Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión vom Radar verschwunden, sagte Iván Viera vom Notdienst von Antioquia. Das Flugzeug war auf dem Weg von Santa Cruz nach Medellin. 

In der Charter-Maschine reiste das brasilianische Erstliga-Fußballteam Chapecoense, das am Mittwoch in Medellín das erste Spiel der Finalrunde des Südamerica-Cups gegen Atlético Medellín austragen sollte. Es sollen 72 Passagiere und 9 Besatzungsmitglieder an Bord gewesen sein. 

Davon sind offenbar 22 Fußballer. Der 27 Jahre alte Verteidiger Ruschel und auch Torwart Danilo sollen kolumbianischen Medienberichten zufolge überlebt haben. Ein weiterer Spieler soll lebend geborgen worden sein.

Die Behörden sprechen von mindestens sechs Überlebenden. 

Dieses Foto, das am Dienstag (MEZ) gepostet wurde, zeigt die Mannschaft in einer Maschine:

Erste Bilder vom abgestürzten Flugzeug

Dieses Video soll angeblich die Flugroute der abgestürzten Maschine zeigen

Update 11.43 Uhr:

Beim Absturz eines Flugzeugs mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoense an Bord sind in Kolumbien 76 Menschen getötet worden. Fünf Insassen überlebten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach den Worten des Leiters der Polizei Medellín, José Acevedo, wurden aus dem Wrack zunächst sechs Menschen lebend geborgen - eine Person starb aber auf dem Weg in ein Krankenhaus.

Die Mannschaft des brasilianischen Erstliga-Vereins Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín das Hinspiel im Finale des Vereinswettbewerbs Copa Sudamericana gegen Atlético Nacional áus Medellín bestreiten. Der Wettbewerb ist nach der Copa Libertadores der zweitwichtigste Clubwettbewerb in Südamerika.

Das Erreichen des Finales war der bisher größte Erfolg des 1973 gegründeten Teams aus dem südbrasilianischen Bundesstaat Santa Catarina, bei dem vor über 20 Jahren auch der spätere Bundesliga-Profi Paulo Rink spielte.

Das Flugzeug mit 81 Menschen an Bord stürzte im Nordwesten Kolumbiens ab. Nach einem Flug von São Paulo nach Santa Cruz in Bolivien war die verunglückte Maschine dort in Richtung Medellin gestartet.

Wie die Luftfahrtbehörde mitteilte, verunglückte die Maschine vom Typ Avro RJ85 der bolivianischen Gesellschaft Lamia am Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión. Bevor das vierstrahlige Flugzeug gegen 22.00 Uhr (Ortszeit) am Montagabend vom Radar verschwunden sei, hätten die Piloten Probleme mit der Elektronik gemeldet, hieß es unter Berufung auf den Kontrollturm des Flughafens von Medellín.

An Bord waren 72 Passagiere sowie neun Besatzungsmitglieder. Zu den Geretteten sollen Abwehrspieler Alan Ruschel und eine Stewardess gehören. Auf Bildern war zu sehen, wie Ruschel auf einer Trage ins Krankenhaus San Juan de Dios in La Ceja gebracht wurde.

Laut dem brasilianischen Portal "O Globo" und der kolumbianischen Seite «Mi Oriente» wurden auch die beiden Torhüter der Mannschaft lebend geborgen. Polizisten seien als erste zu der schwer zugänglichen Unglücksstelle gelangt, teilte die Luftfahrtbehörde mit. Die Gegend sei wegen Nebels nur auf dem Landweg zu erreichen, nicht aus der Luft.

Der südamerikanische Fußballverband Conmebol sagte das Finale nach dem Unglück ab. "Es ist ein trauriger Tag für den Fußball", sagte der Präsident des kolumbianischen Vereins Atlético, Juan Carlos de la Cuesta.

Chapecoense war erst 2014 in die Erste Liga Brasiliens aufgestiegen. Der Absturz des Flugzeugs mit dem Team löste große Anteilnahme aus. Trauerschleifen, die das Wappen des Clubs umgeben, wurden über Twitter veröffentlicht. Der türkische Club Fenerbahce Istanbul schrieb: "Wir sind mit Euch." Anhänger des Clubs twitterten: "Betet für uns". Auf dem Account des Clubs hieß es, man warte auf aktuelle Informationen der Behörden.

Update, 18.40 Uhr: Wie inzwischen bekannt wurde, befindet sich unter den Todesopfern auch Matheus Biteco. Biteco spielte bis zum Sommer für 1899 Hoffenheim. 

Inzwischen wurden auch die Namen der Überlebenden veröffentlicht. Die Hoffnung besteht weiterhin, dass man in den Trümmern weitere Personen lebendig bergen wird. So sollen sich unter den Überlebenden die Abwehrspieler Alan Ruschel und Helio Hermito Zampier, Torhüter Jakson Follmann, die Stewardess Ximena Suárez Otterburg, ein Journalist namens Rafael Valmorbida sowie der Flugzeugmechaniker Erwin Tumiri befinden.

Aktuell wird darüberhinaus spekuliert, ob der Maschine ganz einfach der Treibstoff ausgegangen war. Dahingegend hatte sich gegenüber der "Welt" Elkin Ospina, Bürgermeister der nahe der Absturzstelle gelegenen Stadt La Ceja, geäußert. „Es scheint, dass dem Flugzeug das Kerosin ausgegangen ist.“

Matheus - hier bei einem Spiel für Chapecoense - spielte bis zum Sommer in Deutschland.
Matheus - hier bei einem Spiel für Chapecoense - spielte bis zum Sommer in Deutschland.

Fotos: Imago, DPA

Segelpilot stürzt mit Flugzeug in Wald 3.635 Drama auf Autobahn: Vater schubst Tochter (12) von Brücke 44.295
Zehntausende Fans feiern Pokalsieger Eintracht Frankfurt 1.456 Fieser Shitstorm für diesen Badeanzug! 5.415
Und plötzlich lag dieses Tier zwischen den Mülltonnen! 2.917 Frau trifft sich mit Bekanntem: Der vergewaltigt sie zusammen mit einem Freund 6.373 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 6.804 Anzeige 17-Jähriger gesteht Schulmassaker von Texas 4.308 Milliardenschwerer Geheimplan! So stellt sich die FIFA die Klub-WM vor 1.900 Aktivisten besetzen mehrere Häuser in ganz Berlin 3.578 Tötete dieser Mann als Auftragskiller für die Unterwelt? 3.267 Bundespolizei kassiert Shitstorm für Tweet nach DFB-Pokalfinale 6.845 Als Polizisten das Konto einer verstorbenen Obdachlosen prüfen, sind sie sprachlos 13.803 Familiendrama in Saarbrücken vermutlich Beziehungstat 1.785 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.044 Anzeige Gebissanalyse bringt Klarheit: So starb Adolf Hitler wirklich 17.706 So lacht Böhmermann über die Pokalverlierer aus München 2.876 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.237 Anzeige Unglück beim Schützenfest: 69-Jähriger angeschossen 1.192 Brutaler Überfall am Geldautomat: Maskierte erbeuten mehrere tausend Euro 397 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 2.706 Anzeige Der große TAG24-Kadercheck beim HSV: Wer geht, wer bleibt und über wen wird geredet? 5.816 Tränen nach "Let's Dance": So emotional reagiert GZSZ-Iris 4.726 Erdmännchen stirbt vor Zoo-Besuchern: Junge (12) bricht Tier voller Wut den Rücken 28.390 "Grüne Hölle": Wo fliegt Carmen Geiss hier durch die Luft ? 1.178 Nach Trennung von Ehefrau: Hat Christian Lindner eine neue Freundin? 7.224 Fataler Pfingst-Crash: Wohnmobil rast frontal gegen Baum 6.763 Keine Ruhe am Pannen-Airport: Kabelsalat lässt BER durch den TÜV rauschen 1.168 "Besucherkiller"! Dieser Mann fordert den Videobeweis auf der Stadion-Leinwand 801 Fieberhafte Suche nach Vermisstem: Mann stürzt von Bootssteg in den Rhein 1.087 Clooney? Nie gehört! Polizei will Paar nicht durchlassen 3.884 Verkaufs-Stopp von Dauerkarten bei RB Leipzig 5.669 Heftige Attacke in Sachsen! Schäferhund zerrt Halterin wie Beute durch den Garten 9.880 Schwelbrand nach Verpuffung in Zuckerfabrik! 282 AfD-Jugend verwechselt Flüchtling mit Szene aus Netflix-Serie 19.031 Tödliche Gefahr! In diesem Urlaubsparadies herrscht jetzt Badeverbot 13.030 Drama im Urlaubsparadies: Lavabrocken zertrümmert Mann das Bein 2.482 Sex mit Schüler kostet Lehrerin von Eliteschule den Job 3.289 Weil sie ihn verließ, stach er ihr in den Rücken: Gericht erlässt Haftbefehl nach brutaler Tat 1.800 Betrunkener steigt bei Party aufs Dach und stürzt in die Tiefe 1.147 Nach Massaker an Highschool: 2018 sind bisher mehr Schüler als Soldaten getötet worden 877 "Wie der letzte Macho!" Freund von Isabell Horn spaltet Fangemeinde 3.533 Trotz Pyro und Rauchbomben: Polizei zieht nach Pokalfinale positive Bilanz 133 Mord im Seniorenheim? 80-Jähriger festgenommen, Polizist unter Schock 4.213 Puma verschleppt Mountainbiker in seine Höhle und tötet ihn 5.599 Fieser Sturz bei "Wetten, dass..?": Hier kommt Michelle Hunziker vom Weg ab 3.125 Desiree Nick von ZDF-Trio entsetzt: Royale Hochzeit "von einem Team der AfD moderiert" 15.686 Lebensgefährliche Verletzungen: Junge Bikerin von Zug erfasst 2.726 Maite Kelly klärt auf: Darum musste sie die Polizei rufen 27.427 Ankerleine gerissen! Sachse strandet mit Jacht an Ostsee 3.945 Krasse Veränderung! So sieht YouTube-Star Katja Krasavice nicht mehr aus 4.932