Onkel soll Täter sein: Junge (11) stirbt nach Misshandlung

Top

"Ein Alptraum": Carmen Geiss kann nicht mehr richtig sprechen

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.358
Anzeige

500-Kilo-Bombe nahe Baustelle gefunden

Neu
22.778

Flugzeug mit brasilianischer Fußballmannschaft abgestürzt

+++ Flugzeug in Kolumbien abgestürzt +++ 82 Menschen +++ Brasilianisches Fußballteam an Bord +++
Ein Flugzeug mit einem brasilianischen Fußballteam an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. (Symbolbild)
Ein Flugzeug mit einem brasilianischen Fußballteam an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. (Symbolbild)

Bogotá - Ein Flugzeug aus Brasilien mit 81 Menschen an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. 

Dies sagten Flugbehörden des Departements Antioquia am frühen Dienstag dem Fernsehsender Caracol. Die Maschine sei bei dem Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión vom Radar verschwunden, sagte Iván Viera vom Notdienst von Antioquia. Das Flugzeug war auf dem Weg von Santa Cruz nach Medellin. 

In der Charter-Maschine reiste das brasilianische Erstliga-Fußballteam Chapecoense, das am Mittwoch in Medellín das erste Spiel der Finalrunde des Südamerica-Cups gegen Atlético Medellín austragen sollte. Es sollen 72 Passagiere und 9 Besatzungsmitglieder an Bord gewesen sein. 

Davon sind offenbar 22 Fußballer. Der 27 Jahre alte Verteidiger Ruschel und auch Torwart Danilo sollen kolumbianischen Medienberichten zufolge überlebt haben. Ein weiterer Spieler soll lebend geborgen worden sein.

Die Behörden sprechen von mindestens sechs Überlebenden. 

Dieses Foto, das am Dienstag (MEZ) gepostet wurde, zeigt die Mannschaft in einer Maschine:

Erste Bilder vom abgestürzten Flugzeug

Dieses Video soll angeblich die Flugroute der abgestürzten Maschine zeigen

Update 11.43 Uhr:

Beim Absturz eines Flugzeugs mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoense an Bord sind in Kolumbien 76 Menschen getötet worden. Fünf Insassen überlebten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach den Worten des Leiters der Polizei Medellín, José Acevedo, wurden aus dem Wrack zunächst sechs Menschen lebend geborgen - eine Person starb aber auf dem Weg in ein Krankenhaus.

Die Mannschaft des brasilianischen Erstliga-Vereins Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín das Hinspiel im Finale des Vereinswettbewerbs Copa Sudamericana gegen Atlético Nacional áus Medellín bestreiten. Der Wettbewerb ist nach der Copa Libertadores der zweitwichtigste Clubwettbewerb in Südamerika.

Das Erreichen des Finales war der bisher größte Erfolg des 1973 gegründeten Teams aus dem südbrasilianischen Bundesstaat Santa Catarina, bei dem vor über 20 Jahren auch der spätere Bundesliga-Profi Paulo Rink spielte.

Das Flugzeug mit 81 Menschen an Bord stürzte im Nordwesten Kolumbiens ab. Nach einem Flug von São Paulo nach Santa Cruz in Bolivien war die verunglückte Maschine dort in Richtung Medellin gestartet.

Wie die Luftfahrtbehörde mitteilte, verunglückte die Maschine vom Typ Avro RJ85 der bolivianischen Gesellschaft Lamia am Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión. Bevor das vierstrahlige Flugzeug gegen 22.00 Uhr (Ortszeit) am Montagabend vom Radar verschwunden sei, hätten die Piloten Probleme mit der Elektronik gemeldet, hieß es unter Berufung auf den Kontrollturm des Flughafens von Medellín.

An Bord waren 72 Passagiere sowie neun Besatzungsmitglieder. Zu den Geretteten sollen Abwehrspieler Alan Ruschel und eine Stewardess gehören. Auf Bildern war zu sehen, wie Ruschel auf einer Trage ins Krankenhaus San Juan de Dios in La Ceja gebracht wurde.

Laut dem brasilianischen Portal "O Globo" und der kolumbianischen Seite «Mi Oriente» wurden auch die beiden Torhüter der Mannschaft lebend geborgen. Polizisten seien als erste zu der schwer zugänglichen Unglücksstelle gelangt, teilte die Luftfahrtbehörde mit. Die Gegend sei wegen Nebels nur auf dem Landweg zu erreichen, nicht aus der Luft.

Der südamerikanische Fußballverband Conmebol sagte das Finale nach dem Unglück ab. "Es ist ein trauriger Tag für den Fußball", sagte der Präsident des kolumbianischen Vereins Atlético, Juan Carlos de la Cuesta.

Chapecoense war erst 2014 in die Erste Liga Brasiliens aufgestiegen. Der Absturz des Flugzeugs mit dem Team löste große Anteilnahme aus. Trauerschleifen, die das Wappen des Clubs umgeben, wurden über Twitter veröffentlicht. Der türkische Club Fenerbahce Istanbul schrieb: "Wir sind mit Euch." Anhänger des Clubs twitterten: "Betet für uns". Auf dem Account des Clubs hieß es, man warte auf aktuelle Informationen der Behörden.

Update, 18.40 Uhr: Wie inzwischen bekannt wurde, befindet sich unter den Todesopfern auch Matheus Biteco. Biteco spielte bis zum Sommer für 1899 Hoffenheim. 

Inzwischen wurden auch die Namen der Überlebenden veröffentlicht. Die Hoffnung besteht weiterhin, dass man in den Trümmern weitere Personen lebendig bergen wird. So sollen sich unter den Überlebenden die Abwehrspieler Alan Ruschel und Helio Hermito Zampier, Torhüter Jakson Follmann, die Stewardess Ximena Suárez Otterburg, ein Journalist namens Rafael Valmorbida sowie der Flugzeugmechaniker Erwin Tumiri befinden.

Aktuell wird darüberhinaus spekuliert, ob der Maschine ganz einfach der Treibstoff ausgegangen war. Dahingegend hatte sich gegenüber der "Welt" Elkin Ospina, Bürgermeister der nahe der Absturzstelle gelegenen Stadt La Ceja, geäußert. „Es scheint, dass dem Flugzeug das Kerosin ausgegangen ist.“

Matheus - hier bei einem Spiel für Chapecoense - spielte bis zum Sommer in Deutschland.
Matheus - hier bei einem Spiel für Chapecoense - spielte bis zum Sommer in Deutschland.

Fotos: Imago, DPA

War es Mord? Jugendliche finden Onkel tot in der Wohnung

1.225

Betrunkener kracht in Lkw! Mega-Stau auf A4

10.999

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.951
Anzeige

LVB zum deutschen Service-Champion gekürt

1.394

"Unbeschreiblich glücklich": GZSZ-Lilly hat den Fans etwas mitzuteilen

11.049

Nach Explosion in Mickten: Haftbefehle am Krankenbett!

5.568

Pflegevater des mutmaßlichen Mörders: Hussein war freundlich, aber distanziert

865

TAG24 sucht genau Dich!

71.157
Anzeige

Naddel "wie weggetreten": Zusammenbruch, Krankenhaus!

10.844

A4 nach Unfall voll gesperrt: Rettungshubschrauber im Einsatz

18.251

Politikerin behauptet: "Aliens haben mich in einem Raumschiff entführt"

1.954

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

2.217
Anzeige

Student in Thailand verunglückt! Sein Bruder will ihn unbedingt zurückholen

3.918

Weil er nicht warten wollte: Mann droht mit Selbstmord!

1.218

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.550
Anzeige

Diese Bundeswehr-Kommandeurin begann ihre Ausbildung als Mann

5.205

Gruselig: Hier spritzen plötzlich Blut-Fontänen aus dem Sand

5.462

Im Wahn! Messer-Mann attackiert Familie und Polizei

1.174

52-Jährige mit vier Promille versucht im Supermarkt zu klauen: Krankenhaus

1.074

Hier checkt ein Pferd im Hotel ein

591

Rätselhafte Wasserleiche hat endlich einen Namen

4.371

61-jähriger Landwirt gerät auf Feld in Sämaschine: Tot

2.540

Terrorprozess gegen "Gruppe Freital": Jetzt soll Bundesbeauftragte als Zeugin aussagen

1.306

Sexueller Übergriff! Junge Frau auf Heimweg zu Boden gestoßen und gewürgt

3.727

Wegen Schlechtwetter: Fremder spricht Schulmädchen (10) an

2.716

Eltern sehen tatenlos zu: Übergewichtige Frau setzt sich auf Mädchen (9), bis es tot ist!

7.407

25 Meter mitgeschleift: Zwei Schwerverletzte bei Strassenbahn-Unglück

2.678

Urteil gefällt! So lange muss der Busentführer jetzt in den Knast

971

Foto sorgt für Spekulationen! Ist "taff"-Moderatorin schwanger?

5.350

Krass! Video zeigt bewaffneten Raubüberfall

1.252

Mann vom eigenen Mülltransporter überrollt

1.728

Mutter ersticht 14 Monate alten Sohn

10.156

So stellt sich Schlagerstar Jürgen Drews seine Beerdigung vor

1.864

Seine Smartwatch rettete ihm das Leben

2.904

Mann hängt 40 Minuten kopfüber in Gully: Den Grund hält er in der Hand

3.494

Fans traurig! Dieser "Unter uns"-Star ist heute das letzte Mal zu sehen

2.325

Prostituierte schließt Freier ein und klaut sein Auto!

1.376

Fünf Menschen nach Unfall im Krankenhaus! Doch sie wurden erst danach verletzt

1.807

Dreist! Drei Autos mit demselben Kennzeichen unterwegs

2.741

Bei Sophia Vegas sitzt der Magen in den Brüsten!

4.681

Konsequenzen? Behörde untersucht spektakuläres Flugzeug-Manöver

4.778

Bei Ausgang! Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin

6.255

Mordprozess um Hussein K.: Pflegevater weist Vorwürfe von sich!

1.606

Einkaufscenter geräumt: Mädchen drohen mit Bombe

6.425

Schwerer Arbeitsunfall! Drei Lkw krachen in Baugerüst

1.643

Nazi-Polizist kassiert volle Bezüge trotz Suspendierung

3.890

Igitt! Warum ist hier das Wasser giftgrün?

1.176

Archäologen machen in Jerusalem unglaubliche Entdeckung

4.530

Kurioser Diebstahl! Baggerschaufel verschwunden

1.091

Prozess gegen Peter Steudtner bereits nächste Woche

1.857

Klempner vergewaltigt 25-Jährige und lässt sie in der Badewanne ertrinken

14.484

Polizei schnappt Verdächtigen nach tödlicher Disko-Schlägerei

401

Nach Bergung aus Vorgarten: Russen-Flieger sicher "gelandet"

2.381

Gefahrgut-Transporter kracht beim Wenden in Lkw

1.212

Schule evakuiert! Mehrere Kinder verletzt

2.645
Update