Super-Wahlsonntag: Heute zeigt sich, wo Europa wirklich steht! Top Bayern gegen RB: Fernseher kaputt! Plötzlich steht Mama Coman in einer Münchner Kneipe Top Nach Umbau bei MediaMarkt bekommt Ihr diese Smartphones besonders günstig 4.070 Anzeige Sie lag mit mehreren Messerstichen im Treppenhaus! Tötete Ehemann seine Frau? Top Für kurze Zeit in Bochum: SATURN verkauft fünf Artikel super günstig Anzeige
22.869

Flugzeug mit brasilianischer Fußballmannschaft abgestürzt

+++ Flugzeug in Kolumbien abgestürzt +++ 82 Menschen +++ Brasilianisches Fußballteam an Bord +++
Ein Flugzeug mit einem brasilianischen Fußballteam an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. (Symbolbild)
Ein Flugzeug mit einem brasilianischen Fußballteam an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. (Symbolbild)

Bogotá - Ein Flugzeug aus Brasilien mit 81 Menschen an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. 

Dies sagten Flugbehörden des Departements Antioquia am frühen Dienstag dem Fernsehsender Caracol. Die Maschine sei bei dem Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión vom Radar verschwunden, sagte Iván Viera vom Notdienst von Antioquia. Das Flugzeug war auf dem Weg von Santa Cruz nach Medellin. 

In der Charter-Maschine reiste das brasilianische Erstliga-Fußballteam Chapecoense, das am Mittwoch in Medellín das erste Spiel der Finalrunde des Südamerica-Cups gegen Atlético Medellín austragen sollte. Es sollen 72 Passagiere und 9 Besatzungsmitglieder an Bord gewesen sein. 

Davon sind offenbar 22 Fußballer. Der 27 Jahre alte Verteidiger Ruschel und auch Torwart Danilo sollen kolumbianischen Medienberichten zufolge überlebt haben. Ein weiterer Spieler soll lebend geborgen worden sein.

Die Behörden sprechen von mindestens sechs Überlebenden. 

Dieses Foto, das am Dienstag (MEZ) gepostet wurde, zeigt die Mannschaft in einer Maschine:

Erste Bilder vom abgestürzten Flugzeug

Dieses Video soll angeblich die Flugroute der abgestürzten Maschine zeigen

Update 11.43 Uhr:

Beim Absturz eines Flugzeugs mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoense an Bord sind in Kolumbien 76 Menschen getötet worden. Fünf Insassen überlebten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach den Worten des Leiters der Polizei Medellín, José Acevedo, wurden aus dem Wrack zunächst sechs Menschen lebend geborgen - eine Person starb aber auf dem Weg in ein Krankenhaus.

Die Mannschaft des brasilianischen Erstliga-Vereins Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín das Hinspiel im Finale des Vereinswettbewerbs Copa Sudamericana gegen Atlético Nacional áus Medellín bestreiten. Der Wettbewerb ist nach der Copa Libertadores der zweitwichtigste Clubwettbewerb in Südamerika.

Das Erreichen des Finales war der bisher größte Erfolg des 1973 gegründeten Teams aus dem südbrasilianischen Bundesstaat Santa Catarina, bei dem vor über 20 Jahren auch der spätere Bundesliga-Profi Paulo Rink spielte.

Das Flugzeug mit 81 Menschen an Bord stürzte im Nordwesten Kolumbiens ab. Nach einem Flug von São Paulo nach Santa Cruz in Bolivien war die verunglückte Maschine dort in Richtung Medellin gestartet.

Wie die Luftfahrtbehörde mitteilte, verunglückte die Maschine vom Typ Avro RJ85 der bolivianischen Gesellschaft Lamia am Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión. Bevor das vierstrahlige Flugzeug gegen 22.00 Uhr (Ortszeit) am Montagabend vom Radar verschwunden sei, hätten die Piloten Probleme mit der Elektronik gemeldet, hieß es unter Berufung auf den Kontrollturm des Flughafens von Medellín.

An Bord waren 72 Passagiere sowie neun Besatzungsmitglieder. Zu den Geretteten sollen Abwehrspieler Alan Ruschel und eine Stewardess gehören. Auf Bildern war zu sehen, wie Ruschel auf einer Trage ins Krankenhaus San Juan de Dios in La Ceja gebracht wurde.

Laut dem brasilianischen Portal "O Globo" und der kolumbianischen Seite «Mi Oriente» wurden auch die beiden Torhüter der Mannschaft lebend geborgen. Polizisten seien als erste zu der schwer zugänglichen Unglücksstelle gelangt, teilte die Luftfahrtbehörde mit. Die Gegend sei wegen Nebels nur auf dem Landweg zu erreichen, nicht aus der Luft.

Der südamerikanische Fußballverband Conmebol sagte das Finale nach dem Unglück ab. "Es ist ein trauriger Tag für den Fußball", sagte der Präsident des kolumbianischen Vereins Atlético, Juan Carlos de la Cuesta.

Chapecoense war erst 2014 in die Erste Liga Brasiliens aufgestiegen. Der Absturz des Flugzeugs mit dem Team löste große Anteilnahme aus. Trauerschleifen, die das Wappen des Clubs umgeben, wurden über Twitter veröffentlicht. Der türkische Club Fenerbahce Istanbul schrieb: "Wir sind mit Euch." Anhänger des Clubs twitterten: "Betet für uns". Auf dem Account des Clubs hieß es, man warte auf aktuelle Informationen der Behörden.

Update, 18.40 Uhr: Wie inzwischen bekannt wurde, befindet sich unter den Todesopfern auch Matheus Biteco. Biteco spielte bis zum Sommer für 1899 Hoffenheim. 

Inzwischen wurden auch die Namen der Überlebenden veröffentlicht. Die Hoffnung besteht weiterhin, dass man in den Trümmern weitere Personen lebendig bergen wird. So sollen sich unter den Überlebenden die Abwehrspieler Alan Ruschel und Helio Hermito Zampier, Torhüter Jakson Follmann, die Stewardess Ximena Suárez Otterburg, ein Journalist namens Rafael Valmorbida sowie der Flugzeugmechaniker Erwin Tumiri befinden.

Aktuell wird darüberhinaus spekuliert, ob der Maschine ganz einfach der Treibstoff ausgegangen war. Dahingegend hatte sich gegenüber der "Welt" Elkin Ospina, Bürgermeister der nahe der Absturzstelle gelegenen Stadt La Ceja, geäußert. „Es scheint, dass dem Flugzeug das Kerosin ausgegangen ist.“

Matheus - hier bei einem Spiel für Chapecoense - spielte bis zum Sommer in Deutschland.
Matheus - hier bei einem Spiel für Chapecoense - spielte bis zum Sommer in Deutschland.

Fotos: Imago, DPA

Thomas Gottschalk zeigt seine Neue: So lernte er Karina kennen Top Surfer wird niedergestochen und liefert sich Katz-und Maus-Spiel mit Polizei Top Was tun, wenn SIE nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? 1.650 Anzeige Nach Explosion vermisster Mann tot auf Friedhofs-Bank gefunden Neu Metzelder? Krösche? Wer wird neuer Sportlicher Leiter bei RB Leipzig? Neu Junge Frau (19) stirbt bei Wohnungsbrand nahe Gießen Neu Alkohol getrunken, aus Fluss geborgen: Mädchen (16) verliert Kampf um ihr Leben Neu
Lebensgefahr: 22-Jähriger nach Crash in brennendem Auto eingeklemmt Neu Bundeswehr-Panne: Bereits getaufte Fregatte ist immer noch nicht fertig Neu "Ich bin dann mal im Schlafzimmer": Daniela will ihren Fans schönen Abend wünschen, dann kippt die Stimmung Neu
Auto knallt in Baum, überschlägt sich! 22-Jährige muss schwer verletzt aus Wrack geborgen werden Neu Mädchen (6) verschwindet im Möbelmarkt: Wo ist die kleine Tuong? Neu Frau stirbt bei Flugzeugabsturz, Ehemann schwer verletzt Neu Wer ist wer? Verwirrung um Trikotfarben im Pokalfinale Neu Streit zwischen zwei Männern eskaliert: Plötzlich zückt einer ein Messer Neu Streifenwagen fährt mit Blaulicht über Kreuzung und wird gerammt Neu Nach Explosion im Stadtzentrum von Lyon: Bombenleger weiter auf der Flucht! 581 Horror-Fund in Neukölln: Leiche am Bahndamm entdeckt 1.872 Tragischer Tod! Schwimmer stirbt nach brutaler Attacke von Hai 3.252 "Keine No-Go-Areas für Juden": Antisemitismus-Beauftragter mit klaren Worten 56 Hat das Erste kein Interesse? MDR-Riverboat wird nicht bei der ARD gezeigt 3.271 Beschiss bei "Grill den Henssler": Steffen spioniert Laura Wontorra aus 1.175 Nächster Kreuzfahrtriese verlässt Meyer-Werft in Papenburg 1.043 Welcher Ex-Schönheitskönigin gehört denn dieser durchtrainierte Körper? 1.660 Mutter wählt den Notruf, doch der Rettungsdienst glaubt ihr nicht, dass es ernst ist! 3.850 Mit Kinderkriegen "abgeschlossen": Anne Wünsche spricht über Sterilisation 942 Arzt bittet Muslima Niqab abzunehmen und steht jetzt vorm beruflichen Aus 16.936 Tödliches Familiendrama! Vater schießt durch geschlossene Tür auf seine Tochter (†23) 1.207 Lehrer wird wegen dieses Videos mit seiner Schülerin gefeuert 1.614 Babys mit zu kleinen Köpfen: Heilmittel gegen Zika-Virus gefunden? 886 Frau rettet Katze, die sich in ihrem Gartenzaun verhedderte, doch nichts ist so, wie es scheint 3.168 Jemand klaut seine Fotos für Tinder, doch lässt entscheidendes Detail weg 1.264 Hund kriecht nach Unfall mit gebrochenen Beinen herum, dann wird es herzzerreißend 3.911 Nach 8 Jahren ist Schluss: Dieser Star ist nicht mehr bei "The Voice" dabei 512 Double perfekt! FC Bayern räumt RB Leipzig aus dem Weg und ist Pokalsieger 1.857 Familie atmet auf: Vermisste Kunst-Studentin Jessica wieder da! 2.265 Update Tochter von in der Türkei inhaftierter deutschen Sängerin festgenommen 10.426 Drachenflieger bei Start verunglückt 321 Familiendrama: Mutter und Sohn (8) tot in Haus gefunden 9.874 Deutscher Tourist ertrinkt an Urlaubsstrand 11.231 Toyota unter Laster geschoben: Frau stirbt bei Unfall auf der A3 3.896 Behörde ermittelt: Schüler feiern in Polizeiuniform und Sadomaso-Kostümen 3.308 Schrecklich! Fußgängerin findet totes Baby auf der Straße 10.827 Update Gericht verärgert Putin: Russland muss gefangene Matrosen freilassen 1.556 Mann soll von acht Personen ausgeraubt worden sein, doch Zeugen erzählen was ganz anderes 591 Europawahl 2019: Manfred Weber befürchtet gutes Ergebnis für Rechtspopulisten 863 Rührenden Worte von einer Mutter, nachdem ihr Sohn von Mitschüler erschossen wurde 2.657 Wetter teilt Deutschland: Wo es regnet und wo die Sonne scheint 3.722