Merkel: "Ich bin sauer! Es wurde hintenrum betrogen"

7.295

Trauer in Hollywood! Komiker Jerry Lewis ist tot

4.023

Mutter will Neugeborenes im Klo runterspülen und wirft es dann in den Müll

4.930

Schrecklich! Propellermaschine stürzt ab: Vier Personen an Bord

2.612

Tag24 sucht genau Dich!

47.886
Anzeige
22.768

Flugzeug mit brasilianischer Fußballmannschaft abgestürzt

+++ Flugzeug in Kolumbien abgestürzt +++ 82 Menschen +++ Brasilianisches Fußballteam an Bord +++
Ein Flugzeug mit einem brasilianischen Fußballteam an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. (Symbolbild)
Ein Flugzeug mit einem brasilianischen Fußballteam an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. (Symbolbild)

Bogotá - Ein Flugzeug aus Brasilien mit 81 Menschen an Bord ist in Kolumbien abgestürzt. 

Dies sagten Flugbehörden des Departements Antioquia am frühen Dienstag dem Fernsehsender Caracol. Die Maschine sei bei dem Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión vom Radar verschwunden, sagte Iván Viera vom Notdienst von Antioquia. Das Flugzeug war auf dem Weg von Santa Cruz nach Medellin. 

In der Charter-Maschine reiste das brasilianische Erstliga-Fußballteam Chapecoense, das am Mittwoch in Medellín das erste Spiel der Finalrunde des Südamerica-Cups gegen Atlético Medellín austragen sollte. Es sollen 72 Passagiere und 9 Besatzungsmitglieder an Bord gewesen sein. 

Davon sind offenbar 22 Fußballer. Der 27 Jahre alte Verteidiger Ruschel und auch Torwart Danilo sollen kolumbianischen Medienberichten zufolge überlebt haben. Ein weiterer Spieler soll lebend geborgen worden sein.

Die Behörden sprechen von mindestens sechs Überlebenden. 

Dieses Foto, das am Dienstag (MEZ) gepostet wurde, zeigt die Mannschaft in einer Maschine:

Erste Bilder vom abgestürzten Flugzeug

Dieses Video soll angeblich die Flugroute der abgestürzten Maschine zeigen

Update 11.43 Uhr:

Beim Absturz eines Flugzeugs mit der brasilianischen Fußballmannschaft Chapecoense an Bord sind in Kolumbien 76 Menschen getötet worden. Fünf Insassen überlebten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach den Worten des Leiters der Polizei Medellín, José Acevedo, wurden aus dem Wrack zunächst sechs Menschen lebend geborgen - eine Person starb aber auf dem Weg in ein Krankenhaus.

Die Mannschaft des brasilianischen Erstliga-Vereins Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín das Hinspiel im Finale des Vereinswettbewerbs Copa Sudamericana gegen Atlético Nacional áus Medellín bestreiten. Der Wettbewerb ist nach der Copa Libertadores der zweitwichtigste Clubwettbewerb in Südamerika.

Das Erreichen des Finales war der bisher größte Erfolg des 1973 gegründeten Teams aus dem südbrasilianischen Bundesstaat Santa Catarina, bei dem vor über 20 Jahren auch der spätere Bundesliga-Profi Paulo Rink spielte.

Das Flugzeug mit 81 Menschen an Bord stürzte im Nordwesten Kolumbiens ab. Nach einem Flug von São Paulo nach Santa Cruz in Bolivien war die verunglückte Maschine dort in Richtung Medellin gestartet.

Wie die Luftfahrtbehörde mitteilte, verunglückte die Maschine vom Typ Avro RJ85 der bolivianischen Gesellschaft Lamia am Berg El Gordo in der Nähe der Ortschaft La Unión. Bevor das vierstrahlige Flugzeug gegen 22.00 Uhr (Ortszeit) am Montagabend vom Radar verschwunden sei, hätten die Piloten Probleme mit der Elektronik gemeldet, hieß es unter Berufung auf den Kontrollturm des Flughafens von Medellín.

An Bord waren 72 Passagiere sowie neun Besatzungsmitglieder. Zu den Geretteten sollen Abwehrspieler Alan Ruschel und eine Stewardess gehören. Auf Bildern war zu sehen, wie Ruschel auf einer Trage ins Krankenhaus San Juan de Dios in La Ceja gebracht wurde.

Laut dem brasilianischen Portal "O Globo" und der kolumbianischen Seite «Mi Oriente» wurden auch die beiden Torhüter der Mannschaft lebend geborgen. Polizisten seien als erste zu der schwer zugänglichen Unglücksstelle gelangt, teilte die Luftfahrtbehörde mit. Die Gegend sei wegen Nebels nur auf dem Landweg zu erreichen, nicht aus der Luft.

Der südamerikanische Fußballverband Conmebol sagte das Finale nach dem Unglück ab. "Es ist ein trauriger Tag für den Fußball", sagte der Präsident des kolumbianischen Vereins Atlético, Juan Carlos de la Cuesta.

Chapecoense war erst 2014 in die Erste Liga Brasiliens aufgestiegen. Der Absturz des Flugzeugs mit dem Team löste große Anteilnahme aus. Trauerschleifen, die das Wappen des Clubs umgeben, wurden über Twitter veröffentlicht. Der türkische Club Fenerbahce Istanbul schrieb: "Wir sind mit Euch." Anhänger des Clubs twitterten: "Betet für uns". Auf dem Account des Clubs hieß es, man warte auf aktuelle Informationen der Behörden.

Update, 18.40 Uhr: Wie inzwischen bekannt wurde, befindet sich unter den Todesopfern auch Matheus Biteco. Biteco spielte bis zum Sommer für 1899 Hoffenheim. 

Inzwischen wurden auch die Namen der Überlebenden veröffentlicht. Die Hoffnung besteht weiterhin, dass man in den Trümmern weitere Personen lebendig bergen wird. So sollen sich unter den Überlebenden die Abwehrspieler Alan Ruschel und Helio Hermito Zampier, Torhüter Jakson Follmann, die Stewardess Ximena Suárez Otterburg, ein Journalist namens Rafael Valmorbida sowie der Flugzeugmechaniker Erwin Tumiri befinden.

Aktuell wird darüberhinaus spekuliert, ob der Maschine ganz einfach der Treibstoff ausgegangen war. Dahingegend hatte sich gegenüber der "Welt" Elkin Ospina, Bürgermeister der nahe der Absturzstelle gelegenen Stadt La Ceja, geäußert. „Es scheint, dass dem Flugzeug das Kerosin ausgegangen ist.“

Matheus - hier bei einem Spiel für Chapecoense - spielte bis zum Sommer in Deutschland.
Matheus - hier bei einem Spiel für Chapecoense - spielte bis zum Sommer in Deutschland.

Fotos: Imago, DPA

Reiterhof steht in Flammen! Sieben Personen verletzt

4.295
Update

RB-Fans nach Schalke-Spiel verprügelt und beklaut

9.592

Leidet der Präsident an Demenz? US-Abgeordnete will medizinische Untersuchung erzwingen!

3.024

Während Stadtfest! Nackter "Schamane" in Elbe versenkt?

3.814

Statt Pilzen: Scharfe Granaten aus Zweitem Weltkrieg gefunden

1.589

Mann masturbiert vor einparkender Frau

5.677

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.168
Anzeige

An beliebtem Ausflugsziel! Steinbrocken krachen auf Touristen

3.032

BFC Dynamo: Jugendtrainer sollen Spieler missbraucht haben

3.974

Super Eklig! Maus in Verkaufstheke am Bahnhof

3.631

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

50.795
Anzeige

Experte Matthäus hat 'ne neue Lebensweisheit

2.287

Sie musste viel zu früh gehen! Sachsens "Goldfisch" Kay starb vor 15 Jahren

4.691

Sex-Video mit 17-Jährigem kursiert im Netz! Bischof tritt zurück

2.974

Tot in Camping-Zelt entdeckt! 30-Jähriger stirbt bei Schlager-Festival

6.101

Streit vor Flüchtlingsunterkunft endet blutig

4.365

Frau steckt im Pool fest: Dann schreibt sie auf Facebook

4.728

Hunde verfärben sich blau, die Ursache macht traurig

3.913

Trike-Fahrer prallt gegen Leitplanke und stirbt

4.519

Völlig ausgerastet! Frau beißt und kratzt, bis Polizei kommt

274

Video: Was ist mit dieser Wade los?!

4.647

Deshalb baumeln Deine Füße nachts aus dem Bett!

4.609

Neonazi? Junger Mann nach Friseur-Besuch mit Messer attackiert

5.570

AfD-Gauland: "Ich lasse mich nicht niederschreien"

4.807

Schwimmer bleibt bei World Masters Championships einfach stehen: Aus gutem Grund

24.664

Sensationsfund in 5500 Metern Tiefe: Versunkenes Kriegsschiff entdeckt

5.011

Läuten bei Peer Kusmagk und seiner Janni bald die Hochzeitsglocken?

899

Lukas Podolski, ein Flüchtling aus Nordafrika?

3.301
Update

Deutscher Spanien-Urlauber unter Auflagen wieder frei: Er darf Madrid nicht verlassen

1.087

Audi crasht Honda: Ehepaar muss aus Wrack gerettet werden, Mann stirbt

5.994

Fan-Entgleisung: "Holocaust"-Skandal bei Aue-Spiel in Braunschweig

11.031

So sieht ein Supermarkt ohne ausländische Waren aus

7.115

Rechtsextreme feiern Geburtstag und lösen Chaos aus: Straße gesperrt, 13 Festnahmen

5.114

So viele Möpse! Hier wackeln sie um die Wette

841

Mann springt aus fahrendem Auto und stirbt

4.236

Bewaffnete Dealer verprügeln zwei Männer nach Disko-Besuch

3.497

Mann in Hamburg erschossen: Mehrere Täter auf der Flucht!

5.162

Schock! So drastisch soll der Rundfunkbeitrag steigen

15.688

Alle Fotos gelöscht! Ist Rocco Stark wieder Single?

1.995

Traurige Gewissheit: Vermisster Junge ist tot

5.333
Update

Sensation! Dresdner ist erster Deutscher Wrestling-Champion

4.884

Unfassbar! Peta schläfert kleinen Familienhund einfach ein

3.718

10 Tage nach Geburt! Wer überrascht mit diesem flachen Bauch?

4.164

Die meisten, die sie hassen, sind Türken: Sibel Kekilli schmeißt auf Instagram hin

7.115

Welche schwangere Promi-Nixe räkelt sich denn hier am Strand?

4.485

Anzeige gegen Kraftklub-Frontmann: So hat die Staatsanwaltschaft entschieden

6.845

SPD-Politikerin blamiert sich während der Trauerrede von Schulz

11.565

Das kosten Gaucks Spezialwünsche den Steuerzahler

11.321

Waldbrand legt Zugstrecke lahm: 4000 Passagiere gestrandet

1.723

Explosionsgefahr! Mann tankt falsch und schüttet Benzin in Kanalisation

29.180

Achtung! Experten warnen vor Pilzvergiftungswelle

4.302

In diesem Café gibt's jetzt Würze aufs Eis

1.011

Nacht des Grauens: Zwei Tote bei Schüssen auf Polizisten in drei Städten

2.227

Dürfen bald alle Menschen mit Behinderung wählen gehen?

1.548