"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

TOP

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

TOP

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

TOP

Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
4.333

Bombe an Bord? Air-France-Maschine notgelandet

Nairobi/Paris - Bombenalarm für eine Air-France-Maschine in Kenia. Die Passagiere werden in Sicherheit gebracht. An Bord wurde ein bombenähnlicher Gegenstand gefunden.
Die Boeing 777 auf dem Flughafen in Nairobi.
Die Boeing 777 auf dem Flughafen in Nairobi.

Eine Passagiermaschine der Fluggesellschaft Air France ist nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstandes außerplanmäßig in Kenia gelandet.

Die Boeing 777 mit 459 Passagieren und 14 Besatzungsmitgliedern war auf dem Weg von Mauritius nach Paris, als ein Passagier in einer Bordtoilette einen verdächtigen Gegenstand bemerkte, wie die kenianische Polizei mitteilte.

Zwischenzeitlich hatte die Betreibergesellschaft des Flughafens "Kenya Airports Authority" auf ihrer Facebookseite gemeldet, dass eine Bombe gefunden wurden. Dieser Post wurde später umformuliert. Seitdem ist nur noch von einem verdächtigen Gegenstand die Rede.

Der Langstreckenjet landete daher kurz nach Mitternacht Ortszeit am Sonntag auf dem Flughafen der Hafenstadt Mombasa. Alle Passagiere wurden über Notrutschen aus dem Flugzeug gebracht, wie Air France mitteilte.

Kenianische Experten entfernten den verdächtigen Gegenstand. Er werde von Sprengstoffexperten untersucht, teilte der Chef der kenianischen Polizei, Joseph Boinnett, mit.

Passagiere der notgelandeten Maschine wurden vorerst in Hotels gefahren.
Passagiere der notgelandeten Maschine wurden vorerst in Hotels gefahren.

Örtlichen Medienberichten zufolge konzentrierten sich die Ermittler auf zwei Verdächtige. Die Polizei bestätigte dies jedoch zunächst nicht.

Flug AF463 landete laut Air France am Sonntag um 0.36 Uhr (22.36 Uhr Samstag deutscher Zeit) in Mombasa. Das Bodenpersonal des Flughafens habe sich um die Passagiere gekümmert. Air France erklärte, die Passagiere sollten noch am Sonntagabend mit einer Ersatzmaschine nach Paris gebracht werden.

Der Passagier Benoît Lucchini schilderte dem französischen Fernsehsender BFMTV, dass die Fluggäste plötzlich gemerkt hätten, wie die Maschine in den Sinkflug ging. "Wir wussten nicht, was wirklich los war", sagte Lucchini. Es sei von einem technischen Problem die Rede gewesen. Das Kabinenpersonal habe vorbildlich dafür gesorgt, dass keine Unruhe aufkam.

In Paris mobilisierte Außenminister Laurent Fabius das Krisenzentrum seines Ministeriums.

Nach dem Zwischenfall in Mombasa blieb der Flughafen der Hafenstadt zunächst für einige Stunden gesperrt. Die Fluggesellschaft Kenya Airways stellte Passagiere daher auf Verspätungen bei einigen Flügen von und nach Mombasa ein.

Dieser Gegenstand soll auf der Bordtoilette gefunden worden sein.

UPDATE 16:15 Uhr: Wie die Gluggesellschaft mitteilte, handelte es sich bei dem verdächtigen Gegenstand um eine Atrappe. Demnach sei ein Pappkarton mit einer Zeitschaltuhr versehen worden.

Foto: dpa, Twitter

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

TOP

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

TOP

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.130

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

10.291

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

1.371

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

7.982

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

694

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

6.467

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

6.389

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

23.168

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

2.678

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

4.323

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

6.526

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

5.689

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

5.735

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

5.274

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.851

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

2.510

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

20.870

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.437

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.636

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

377

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.842

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

2.407

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.973

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

8.132
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

3.127

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.761

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.844

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.993

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

10.591

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

3.321

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

8.036

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.147

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

4.119

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.595

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

968

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

17.580

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

5.188

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

36.607

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

176

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.693

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.938