Mordkommission ermittelt nach Champions League auf Schalke: Mancity-Fan in Lebensgefahr! Top Grausames Video: Mann prügelt brutal auf hilflosen Hund ein Top Update Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen 2.350 Anzeige Polizei stößt auf irres Waffenarsenal in kleiner Gemeinde Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.784 Anzeige
25.994

Aufatmen in Pirna: Experten entschärfen Fünf-Zentner-Bombe nach drei Stunden

Bombenalarm in Pirna: Bei Bauarbeiten wurde ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die 250 Kilo schwere Bombe muss vor Ort entschärft werden.
Hinter diesem rot weißen Absperrband liegt die fünf Zentner Fliegerbombe
Hinter diesem rot weißen Absperrband liegt die fünf Zentner Fliegerbombe

Pirna - Auf einer Baustelle in Pirna wurde am Donnerstagmittag eine scharfe Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Sie muss vor Ort entschärft werden!

"Sie ist mit einem Zünder ausgestattet und muss vor Ort entschärft werden", so ein Sprecher der Dresdner Polizei. Nach Experteneinschätzung des Kampfmittelbeseitigungsdienstes handelt es sich um eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe amerikanischen Typs.

Sie wurde am Mittag in der Nähe der Krietzschwitzer Straße (B172) gefunden. Der Fundort wurde abgesperrt.

Die Dresdner Polizei bereitet jetzt alle weiteren Einsatzmaßnahmen vor. Über möglicherweise notwendige Evakuierungen will die Polizei noch informieren.

+++ TAG24 berichtete im Live-Ticker +++

Update 02.43 Uhr:

Aufatmen in Pirna! Die fünf Zentner schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg konnte erfolgreich entschärft werden! Von 23:30 bis 2.26 Uhr dauerte die Entschärfung.

Jetzt können die Sperrungen aufgehoben werden und alle Betroffenen in ihre Wohnungen zurück!

Update 02.14 Uhr:

Noch immer scheinen die Experten vom Kampfmittelbeseitigungsdienst zu entschärfen. Laut Radio Dresden soll die Bombe ungünstig schräg in der Erde stecken.

Update 01.54 Uhr:

Noch immer gibt es keine Entwarnung. Mittlerweile läuft die Entschärfung seit über zwei Stunden.

Update 23.48 Uhr:

Während die Fliegerbombe entschärft wird, sitzen über 100 Personen in den Notunterkünften und warten auf Entwarnung.

Update 23.27 Uhr:

Wie die Polizei mitteilt, wird jetzt mit der Entschärfung begonnen.

Die B 172 ist - wie auch alle Straßen im Evakuierungsgebiet- ab sofort gesperrt. Die Rottwerndorfer Straße bleibt dagegen befahrbar.

Die Polizei weißt noch einmal darauf hin, dass "Sperrbereich und die damit verbundenen Sperrmaßnahmen" unbedingt einzuhalten. "Den Hinweisen der Einsatzkräfte ist zwingend Folge zu leisten."

Update 23.20 Uhr:

Die Evakuierung wurde abgeschlossen. Etwa 150 Menschen wurden in die beiden Notunterkünfte gebracht. Derzeit kontrolliert die Polizei noch einmal den Sicherheitsbereich.

Anschließend will man mit der Entschärfung der Bombe beginnen.

Update 22.46 Uhr:

Laut TAG24-Informationen wurden mittlerweile über die Hälfte der betroffenen Personen evakuiert. Erst wenn wirklich alle Anwohner in Sicherheit gebracht wurden, kann man mit der Entschärfung beginnen.

Update 22.04 Uhr:

Insgesamt sind 130 Feuerwehr- und Rettungskräften sowie Mitarbeitern der Stadtverwaltung im Einsatz. Außerdem sind 280 Polizisten beteiligt. "Viele sind bereits seit heute Früh im Dienst", erklärt die Polizei auf Twitter.

Update 21.38 Uhr:

Noch immer laufen die Evakuierungsmaßnahmen in Pirna Sonnenstein. Derzeit sollen erst 50 Prozent der Anwohner evakuiert worden sein.

Update 20.28 Uhr:

Die Evakuierung der Anwohner ist in vollem Gange.

Update 19.50 Uhr:

Ab sofort ist ein Bürgertelefon eingerichtet. Man erreicht es unter der Nummer 03501 - 556 466.

Update 19.42 Uhr:

Laut der Internetseite der Stadt ist die Evakuierung gestartet und soll bis 21 Uhr abgeschlossen sein. Seit 19.30 Uhr fahren die bereits erwähnten Shuttelbusse, um die Anwohner abzuholen.

Update 19.28 Uhr: Für die von der Evakuierung betroffenen Anwohner, werden Shuttle-Busse eingerichtet. Diese bringen die Betroffenen zu ihren Notquartieren. Die Anwohner sollen beim Verlassen ihrer Wohnungen das Licht ausschalten. "Stellen Sie sich auf eine längere Wartezeit ein und packen Sie Verpflegung ein", erklärt die Polizei in einer Mitteilung.

Laut der Polizei müssen die Anwohner auf der Lucas-Cranach-Straße sowie der Hans-Hohlbein-Straße entgegen erster Einschätzungen nicht evakuiert werden müssen. Sie sollten allerdings in ihren Häusern bleiben und Fenster und Türen geschlossen halten.

Alle Details zur Evakuierung, findet man hier.

Derzeit versammeln sich die Einsatzkräfte am Lagezentrum an der Feuerwache in Pirna.

Update 19.02 Uhr: Wie Radio Dresden mitteilt, sind 1800 Anwohner von den Evakuierungen betroffen.

In diesem Gebiet wird evakuiert. Im Bereich der Schraffierung können die Anwohner in ihren Häusern verbleiben.
In diesem Gebiet wird evakuiert. Im Bereich der Schraffierung können die Anwohner in ihren Häusern verbleiben.

Update 18.05 Uhr: Wie die Polizei jetzt mitteilt, wurde um den Fundort der 250-Kilo-Bombe ein Sicherheitsradius von rund einem Kilometer eingerichtet. Dadurch sind einige Evakuierungen notwendig.

Folge Bereiche sind betroffen:

  • das gesamte Gewerbegebiet an der B 172 auf dem Sonnenstein
  • die Boleslawiecer Straße
  • die Hohe Straße
  • die Dr. Friedrichshöhe
  • der Gartenverein Sonnenstein
  • An der Viehleite
  • die Anwohner der östlichen Rottwerndorfer Straße
  • Albrecht-Dürer-Straße
  • Dr.-Otto-Nuschke-Straße
  • Franz-Schubert-Straße
  • Hans-Hohlbein-Straße
  • Krietzschwitzer Straße
  • Longuyoner Straße
  • Lucas-Cranach-Straße
  • Ludwig-Richter-Straße
  • Meller Weg
  • Reutlinger Straße
  • Robert-Schumann-Platz

Für Bürger, die durch die Maßnahmen ihre Wohnung im Stadtteil Sonnenstein verlassen müssen, wird ein Notquartier in der Turnhalle Sonnenstein an der Struppener Straße bereit gestellt. Betroffene aus der Südvorstadt werden in der Turnhalle Schillergymnasium an der Seminarstraße untergebracht.

Einsatzkräfte
sperrten den unmittelbaren Fundort ab.
Einsatzkräfte sperrten den unmittelbaren Fundort ab.

Fotos: Polizei, Christian Essler, Marko Förster

Kölner (16) zerlegt geklauten Audi auf Spritztour! Neu Alle Beweise im Campingplatz-Missbrauchsfall weg! Reul beauftragt Sonderermittler Neu Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 1.250 Anzeige Tierischer Fluchtversuch: Affe türmt aus Berliner Zoo und chillt an Hochschule Neu 99-Jährige wird von Zug erfasst und tödlich verletzt Neu Nur für kurze Zeit: Samsung-Superdeals bei MediaMarkt Lippstadt! Anzeige Frau (46) isst in noblem Sterne-Restaurant zu Abend: Einen Tag später ist sie tot Neu Seidensticker kurz vor der Pleite? Modekonzern kündigt Mitarbeiter Neu Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte Anzeige "Ich dachte, ich würde ewig allein bleiben": Frau ohne Arme und Knie erfüllt sich Lebenstraum Neu Zoff im rechten Lager: Sind AfD und Poggenburgs "Patrioten" zu ähnlich? Neu Emotionaler Suchaufruf: Obdachloser Vater verliert seine alten Fotoalben Neu Ihr glaubt nie, welche Tiere am Bahnhof gefunden wurden! Neu Wie im Film: Berliner Polizei schießt mit MP5 auf Porsche-Diebe Neu Nach jahrelanger Vertuschung und Kindermissbrauch: Kirchenskandal wird aufgearbeitet Neu Frau greift sich nach Leipziger Kinobesuch zwischen die Beine und ist schockiert Neu
"Fünf Elfmeter pro Spiel": Kovac warnt vor Handspiel-Wirrwarr Neu Tote Kuh tritt Schlachter und verletzt ihn schwer! Neu
Eintracht-Hools überfallen Donezk-Fans auf offener Straße! Neu Update Botschaft an alle Frauen: Sarah Lombardi spricht über ihr neues Gewicht Neu Polizei warnt vor dreister Abzocke über Ebay-Kleinanzeigen! Neu Mann beschleunigt und fährt in Menschengruppe: Drei Verletzte Neu Das war knapp! Riesentanker passt gerade so unter Elbbrücken durch Neu Eltern festgenommen! Drehten sie Pornos von ihren eigenen Kindern? Neu Kinder machen grausamen Fund beim Spielen am Weiher Neu Auf Wunsch der Alten Dame: Soll Eisbär-Mädchen Hertha heißen? Neu Spitzel im Team? Für Kölns Veh "Bockmist" 31 Unfassbar! Autofahrer wird fünf Mal an einem Tag geblitzt 1.340 Grausame Tierquälerei: Polizei befreit verstümmelte Dobermänner 1.531 Ein Zeuge gab den entscheidenden Tipp: Playmobil-Polizist "Heinz" aufgetaucht und gerettet! 388 Mann überfährt fast drei Polizisten, weil er keinen Führerschein hat 98 Hauptbahnhof, Elbbrücken, Marschbahn und mehr: Das plant die Bahn 29 "Dann lass ich noch ein fahren" entgegnet Daniela Katzenberger kritischen Fans 543 Betrunkener Vater zerrt Sohn (3) aus Sitzkarre und schlägt auf ihn ein 1.048 Hund will Straße überqueren, dann wird es richtig rührend 1.340 "Sex kann anders werden": Rote Rosen"-Star Cheryl Shepard spricht über Liebe im Alter 773 Weil er denkt, seine Frau geht fremd: Vater erwürgt gemeinsames Kind (7) aus Rache 2.034 Eltern empört! Brandenburger Schule will Jugendlichen unter 16 saufen beibringen 526 Veganes Shampoo und Persil-Neuerung! Henkel plant große Investitionen 40 Umstrittene Wahlkampf-Spende: Hat die AfD eine falsche Spenderliste vorgelegt? 835 Super-Sommer 2018 fordert so viele Badetote wie noch nie! 366 Weil sie auf ihr Smartphone starrte: Studentin wird von Stadtbahn erfasst 331 Tragisch! Mann beim Überqueren der Gleise von TGV überrollt 953 Tödlicher Schuss auf Kollegen: Polizist (22) suspendiert 175 Trotz Trennung: Sarah Lombardi bekommt Heiratsantrag 8.261 Achtung, Jogi: Tschechien heiß auf Davie Selke 1.188 Aus Protest! AfD will 52 Diesel-Bußgelder bezahlen 656 Messer-Mord an Mediziner: Kommt der Asylbewerber in die Psychiatrie? 1.243 Qualitätsproblem! Größte Nutella-Fabrik der Welt steht still 2.112