Bombenalarm: Verdächtiger Gegenstand in Wohnsiedlung gefunden

Auf der Elisenstraße in Johannstadt wurde ein metallischer Gegenstand gefunden.
Auf der Elisenstraße in Johannstadt wurde ein metallischer Gegenstand gefunden.  © Ove Landgraf

Dresden - Bombenalarm am frühen Mittwochnachmittag in Dresden-Johannstadt: Bauarbeiter haben bei ihren Arbeiten einen metallischen Gegenstand gefunden.

Ob es sich dabei um eine alte Fliegerbombe o.ä. handelt, ist bisher nicht geklärt.

Die Polizei ist vor Ort, auch der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde angefordert. Konkret wurde der Gegenstand vor der Hausnummer 34 in der Elisenstraße gefunden. Der Bereich wurde großräumig abgesperrt.

Genauere Informationen gibt es aktuell noch nicht. TAG24 bleibt dran.

Update 14.16 Uhr:

Entwarnung! Bei dem Gegenstand handelte es sich um eine gewöhnliche Metallplatte.

Die POlizei ist vor Ort, auch der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde angefordert.
Die POlizei ist vor Ort, auch der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde angefordert.
Die Gegend wurde weiträumig abgesperrt.
Die Gegend wurde weiträumig abgesperrt.  © Ove Landgraf

Titelfoto: Ove Landgraf


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0