Kohls Sohn will nicht zur Beerdigung seines Vaters gehen

Top

100 Teilnehmer bei Friedensmarsch der Muslime in Berlin

389

Zwei Schwerverletzte bei Brand in Hotelsauna

1.378

Chlamydien in den Augen! So krank kann ein Freibad-Besuch machen

3.152

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.597
Anzeige
8.607

Fliegerbombe in Chemnitz gefunden!

Chemnitz - Auf dem Bahngelände an der August-Bebel-Straße wurde bei Tiefbauarbeiten eine 250 Kilogramm-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt.
An der August-Bebel-Straße wurde eine Fliegerbombe entdeckt.
An der August-Bebel-Straße wurde eine Fliegerbombe entdeckt.

Von Bernd Rippert

Chemnitz – Bombenalarm an der Innenstadt. Bauarbeiter fanden am Vormittag eine 250-Kilo-Bombe auf dem früheren Bahngelände an der August-Bebel-Straße.

Jetzt wird eine großräumige Evakuierung vorbereitet. Das Einkaufszentrum Sachsen-Allee würde davon betroffen sein.

Auf dem ehemaligen Betriebsgelände finden derzeit Probebohrungen für eine spätere Bebauung statt. Dabei trafen Arbeiter kurz nach 10 Uhr in drei Meter Tiefe auf einen metallischen Gegenstand. Verdächtig! Darum alarmierten die Arbeiter die Polizei.

Die Beamten schickten sofort den Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Dresden in die Spur.

Jetzt wird eine großräumige Evakuierung geplant.
Jetzt wird eine großräumige Evakuierung geplant.

Die Spezialisten waren sich schnell sicher: Es handelt sich um eine fünf Zentner schwere Fliegerbombe aus dem 2.Weltkrieg.

„Derzeit beraten die Experten, wie es weitergehen soll“, sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Denkbar sei eine Bombenentschärfung vor Ort. Dazu seien Evakuierungen und Absperrungen nötig. Zeitpunkt: späterer Nachmittag.

Zum Evakuierungsradius wollte sich die Polizei nicht äußern. Doch in Dortmund und München, wo zuletzt ebenfalls 250-Kilo-Bomben entschärft oder gesprengt wurden, war die Sicherheitszone 250 bis 300 Meter groß.

In diesem Radius lägen in Chemnitz die Sachsen-Allee, Musikschule, Autohaus Schneider, Palmstraße bis zur Volksbank und Dresdner Straße bis Autohaus Krugel.

UPDATE, 14:48 Uhr:
Das Ordnungsamt der Stadt Chemnitz und die Polizeidirektion Chemnitz bereiten derzeit Maßnahmen für die ab 18 Uhr geplante Evakuierung in einem Umkreis von 500 Metern sowie entsprechende Straßensperrungen vor. Weitere, detaillierte Informationen werden in Kürze bekannt gegeben.

Betroffene Straßen.
Betroffene Straßen.

Update 17:00 Uhr: Im Umkreis von 500 Metern um den Bombenfundort müssen die Straßen gesperrt werden und Anwohner ihre Wohnungen verlassen, dies dürfte weit über 2000 Menschen betreffen.

Betroffen sind die

  • August-Bebel-Straße von Straße der Nationen bis Dresdner Straße,
  • Hilbersdorfer Straße, Zufahrt Parkhaus Sachsenallee,
  • Thomas-Mann-Platz (Sachsenallee),
  • Dresdner Straße bis Gellertstraße,
  • Gellertstraße bis HG 8,
  • Palmstraße bis HG 14,
  • Hainstraße 94 bis 124,
  • Philippstraße bis HG 6,
  • Lessingstraße bis HG 6,
  • Peterstraße bis HG 9,
  • Hauptbahnhof,
  • Mauerstraße,
  • Minna-Simon-Straße 1 und 3,
  • Straße der Nationen 76, 78 bis 126,
  • Heinrich-Zille-Straße 1 bis 4,
  • Elisenstraße 1 bis 3

Um die Evakuierungsmaßnahmen der Stadt mit Unterstützung der Polizei zu erleichtern, werden die Anwohner gebeten, die betroffenen Straßen nach Möglichkeit bis 18 Uhr selbstständig ihre Wohnungen zu verlassen und die Entschärfung der Sprengbombe bei Verwandten, Freunden oder Bekannten abzuwarten.

Die Entschärfung soll gegen 20 Uhr beginnen.

Wer nicht die Möglichkeit hat, kann sich in der Gotthold-Ephraim-Lessing-Grundschule, Reinhardtstraße 6, oder in der Sporthalle des Chemnitzer Polizeisportvereins in der Forststraße 9 melden.

Wer sich über Angehörige in der CPSV-Halle erkundigen möchte, kann dies unter Telefon 0371 415160 tun. Die Stadt Chemnitz hat ein Bürgertelefon geschalten: 0371 488-3344.

UPDATE, 19 Uhr: Die Evakuierung verzögert sich. 200 Mitglieder der 15 Chemnitzer Freiwilligen Feuerwehren treffen sich am Busbahnhof und stecken die Straßen ab. Die Helfer gehen von Haus zu Haus, zu allen Wohnungen. Sicherheit geht vor – wer sich weigert zu gehen, wird von der Polizei gezwungen. Viele Bürger hatten bereits vom Bombenfund gehört oder bei MOPO24 gelesen und hatten ihre Wohnung von selbst verlassen.

UPDATE, 21 Uhr: Wegen der Sperrung des Hauptbahnhofs in Chemnitz enden die Züge eher: aus Dresden in Niederwiesa, aus Richtung Plauen/Zwickau/Glauchau in Wüstenbrand, aus Leipzig in Burgstädt und aus Richtung Aue bis Chemnitz-Süd.

UPDATE, 21:45 Uhr: Die Evakuierung verzögert sich deutlich. Fast 600 Helfer von Feuerwehr, Polizei, Stadt und THW könnten erst verspätet beginnen, die Wohnungen zu überprüfen. Derzeit sind noch nicht alle Straßen gesichert. Die Bombenentschärfung könnte bis zu zwei Stunden dauern. Also fast bis Mitternacht.

Die evakuierten Bürger kommen in zwei Notunterkünfte (bisher rund 60), aber auch in Wohnungen in der Forststraße unter. Unterdessen wächst die Kritik an den Behörden. Die im Internet eingestellte Karte mit dem Evakuierungsbereich ist nicht vollständig. Unter anderem wurden auch Bewohner der Reinhardtstraße aus ihren Wohnungen geholt.

UPDATE, 22:02 Uhr: Die Evakuierung wird von der Stadt organisiert. Die Polizei kümmert sich um die Einhaltung der Sperren, sodass niemand mehr in den Bereich hinein kommt. Es sind bis auf ein Altenheim alle Evakuierungen (gelber Bereich) abgeschlossen. Vereinzelt wurde der Bereich durch die Einsatzkräfte der Stadt erweitert. In Kürze beginnt die Entschärfung.

UPDATE, 23:24 Uhr: Die Bombe wurde erfolgreich entschärft, alle Anwohner können in ihre Häuser zurückkehren!

Fotos: Haertelpress

OMG! Dr. Oetker verkauft jetzt allen Ernstes eine Chips-Pizza

1.543

Mann donnert mit 75 km/h durch die 30er Zone und hat eine unfassbare Ausrede

4.622

Gefährliche Manipulation? Lok springt aus den Gleisen

825

Aus Eifersucht! Mann sticht auf Rügen 20 Mal auf seine Frau ein, sie stirbt

2.877

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.833
Anzeige

Mindestens 28 Tote bei drei Bombenanschlägen in Pakistan

297

Brandgefahr? Diese Ikea-Schüssel wird so heiß, dass man darin braten könnte

1.966

Sex-Kannibale will im Knast Mörder heiraten!

4.224

Hunderte stellen sich gegen Anti-Israel-Demo

346

Eintracht Frankfurt hat einen neuen Hauptsponsor

267

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.284
Anzeige

Sexclub-Brand mit drei Toten: Verdächtiger sitzt schon im Knast

1.555

Dieser Drängler hat sich den Falschen ausgesucht!

16.432

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.865
Anzeige

Ist das der dümmste Einbrecher aller Zeiten?

1.549

Ausgebrannter Lkw fängt während des Abschleppens erneut Feuer

214

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

44.490
Anzeige

Tragisches Unglück oder Mord? Zwei Leichen nach Familiendrama

1.382

Mensch oder Lamm? Merkwürdiges Wesen sorgt für Angst und Schrecken

11.218

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.405
Anzeige

Typ hackt sich in REWE-System ein und macht das hier!

8.603

Ahnungslose Familie lebt tagelang mit dem Tod zusammen

12.778

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.678
Anzeige

Das Auto war ein Wrack: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

131

Passagier überträgt Hubschrauberabsturz live auf Facebook

3.554

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

8.027
Anzeige

Mitarbeiter erspart Chef mit Idee Millionen: Der Dank dafür ist lächerlich

8.691

2400 Menschen übernachten auf Berliner Flughäfen

3.021

Über 20 Jahre Verspätung: Bundestag ändert Schwulengesetz und tritt nach

1.261

Linksradikale drohen mit Terror! Sichert ein Kriegsschiff der Bundesmarine den G20-Gipfel ab?

2.934

Horror! Passanten finden abgetrennten Finger

2.157

Frau sperrt Freund nackt auf dem Dachgeschoss aus

2.235

Drama im Garten: Mädchen (4) stirbt, weil sich Schaukel um den Hals wickelt

9.007

Weil sie Angestellte wie Sklaven behandelten: Acht Prinzessinnen verurteilt

3.105

Mann fragt 19-Jährige mitten auf der Straße, ob sie ihm den Hoden abtrennen

10.501

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

203

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

2.173

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

17.393

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

1.950

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

3.525

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

2.619

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

2.401

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

3.175

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

17.652

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

796

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

3.156

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

5.849

Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

3.793
Update

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

3.720

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

109

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

8.643

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

842

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

7.103

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

3.496