Künstlerin-Mord: SEK überwältigte den falschen Mann

Top

Russischer Politiker auf offener Straße erschossen

Top

Gefundene Wasserleiche ist HSV-Manager Timo Kraus

Top
Update

IS-Terrormiliz beansprucht Londoner Terroranschlag für sich

Top
Update
8.544

Fliegerbombe in Chemnitz gefunden!

Chemnitz - Auf dem Bahngelände an der August-Bebel-Straße wurde bei Tiefbauarbeiten eine 250 Kilogramm-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg entdeckt.
An der August-Bebel-Straße wurde eine Fliegerbombe entdeckt.
An der August-Bebel-Straße wurde eine Fliegerbombe entdeckt.

Von Bernd Rippert

Chemnitz – Bombenalarm an der Innenstadt. Bauarbeiter fanden am Vormittag eine 250-Kilo-Bombe auf dem früheren Bahngelände an der August-Bebel-Straße.

Jetzt wird eine großräumige Evakuierung vorbereitet. Das Einkaufszentrum Sachsen-Allee würde davon betroffen sein.

Auf dem ehemaligen Betriebsgelände finden derzeit Probebohrungen für eine spätere Bebauung statt. Dabei trafen Arbeiter kurz nach 10 Uhr in drei Meter Tiefe auf einen metallischen Gegenstand. Verdächtig! Darum alarmierten die Arbeiter die Polizei.

Die Beamten schickten sofort den Kampfmittelbeseitigungsdienst aus Dresden in die Spur.

Jetzt wird eine großräumige Evakuierung geplant.
Jetzt wird eine großräumige Evakuierung geplant.

Die Spezialisten waren sich schnell sicher: Es handelt sich um eine fünf Zentner schwere Fliegerbombe aus dem 2.Weltkrieg.

„Derzeit beraten die Experten, wie es weitergehen soll“, sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Denkbar sei eine Bombenentschärfung vor Ort. Dazu seien Evakuierungen und Absperrungen nötig. Zeitpunkt: späterer Nachmittag.

Zum Evakuierungsradius wollte sich die Polizei nicht äußern. Doch in Dortmund und München, wo zuletzt ebenfalls 250-Kilo-Bomben entschärft oder gesprengt wurden, war die Sicherheitszone 250 bis 300 Meter groß.

In diesem Radius lägen in Chemnitz die Sachsen-Allee, Musikschule, Autohaus Schneider, Palmstraße bis zur Volksbank und Dresdner Straße bis Autohaus Krugel.

UPDATE, 14:48 Uhr:
Das Ordnungsamt der Stadt Chemnitz und die Polizeidirektion Chemnitz bereiten derzeit Maßnahmen für die ab 18 Uhr geplante Evakuierung in einem Umkreis von 500 Metern sowie entsprechende Straßensperrungen vor. Weitere, detaillierte Informationen werden in Kürze bekannt gegeben.

Betroffene Straßen.
Betroffene Straßen.

Update 17:00 Uhr: Im Umkreis von 500 Metern um den Bombenfundort müssen die Straßen gesperrt werden und Anwohner ihre Wohnungen verlassen, dies dürfte weit über 2000 Menschen betreffen.

Betroffen sind die

  • August-Bebel-Straße von Straße der Nationen bis Dresdner Straße,
  • Hilbersdorfer Straße, Zufahrt Parkhaus Sachsenallee,
  • Thomas-Mann-Platz (Sachsenallee),
  • Dresdner Straße bis Gellertstraße,
  • Gellertstraße bis HG 8,
  • Palmstraße bis HG 14,
  • Hainstraße 94 bis 124,
  • Philippstraße bis HG 6,
  • Lessingstraße bis HG 6,
  • Peterstraße bis HG 9,
  • Hauptbahnhof,
  • Mauerstraße,
  • Minna-Simon-Straße 1 und 3,
  • Straße der Nationen 76, 78 bis 126,
  • Heinrich-Zille-Straße 1 bis 4,
  • Elisenstraße 1 bis 3

Um die Evakuierungsmaßnahmen der Stadt mit Unterstützung der Polizei zu erleichtern, werden die Anwohner gebeten, die betroffenen Straßen nach Möglichkeit bis 18 Uhr selbstständig ihre Wohnungen zu verlassen und die Entschärfung der Sprengbombe bei Verwandten, Freunden oder Bekannten abzuwarten.

Die Entschärfung soll gegen 20 Uhr beginnen.

Wer nicht die Möglichkeit hat, kann sich in der Gotthold-Ephraim-Lessing-Grundschule, Reinhardtstraße 6, oder in der Sporthalle des Chemnitzer Polizeisportvereins in der Forststraße 9 melden.

Wer sich über Angehörige in der CPSV-Halle erkundigen möchte, kann dies unter Telefon 0371 415160 tun. Die Stadt Chemnitz hat ein Bürgertelefon geschalten: 0371 488-3344.

UPDATE, 19 Uhr: Die Evakuierung verzögert sich. 200 Mitglieder der 15 Chemnitzer Freiwilligen Feuerwehren treffen sich am Busbahnhof und stecken die Straßen ab. Die Helfer gehen von Haus zu Haus, zu allen Wohnungen. Sicherheit geht vor – wer sich weigert zu gehen, wird von der Polizei gezwungen. Viele Bürger hatten bereits vom Bombenfund gehört oder bei MOPO24 gelesen und hatten ihre Wohnung von selbst verlassen.

UPDATE, 21 Uhr: Wegen der Sperrung des Hauptbahnhofs in Chemnitz enden die Züge eher: aus Dresden in Niederwiesa, aus Richtung Plauen/Zwickau/Glauchau in Wüstenbrand, aus Leipzig in Burgstädt und aus Richtung Aue bis Chemnitz-Süd.

UPDATE, 21:45 Uhr: Die Evakuierung verzögert sich deutlich. Fast 600 Helfer von Feuerwehr, Polizei, Stadt und THW könnten erst verspätet beginnen, die Wohnungen zu überprüfen. Derzeit sind noch nicht alle Straßen gesichert. Die Bombenentschärfung könnte bis zu zwei Stunden dauern. Also fast bis Mitternacht.

Die evakuierten Bürger kommen in zwei Notunterkünfte (bisher rund 60), aber auch in Wohnungen in der Forststraße unter. Unterdessen wächst die Kritik an den Behörden. Die im Internet eingestellte Karte mit dem Evakuierungsbereich ist nicht vollständig. Unter anderem wurden auch Bewohner der Reinhardtstraße aus ihren Wohnungen geholt.

UPDATE, 22:02 Uhr: Die Evakuierung wird von der Stadt organisiert. Die Polizei kümmert sich um die Einhaltung der Sperren, sodass niemand mehr in den Bereich hinein kommt. Es sind bis auf ein Altenheim alle Evakuierungen (gelber Bereich) abgeschlossen. Vereinzelt wurde der Bereich durch die Einsatzkräfte der Stadt erweitert. In Kürze beginnt die Entschärfung.

UPDATE, 23:24 Uhr: Die Bombe wurde erfolgreich entschärft, alle Anwohner können in ihre Häuser zurückkehren!

Fotos: Haertelpress

So gekonnt geht eine Pizza-Kette mit einer unverschämten Bestellung um

Neu

Mysteriös: Mann klaut Auto seiner Ex und stirbt

Neu

Mager-Alarm! Schlägt Jenny Elvers die Trennung auf den Magen?

Neu

Untreue-Ermittlungen im Fall Wendt gegen Unbekannt eingeleitet

595

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.292
Anzeige

Bertelsmann-Tochter Sonopress zerrt Rapper Fler vor Gericht

194

Massenvergiftung an Schule! Über 3000 Kinder betroffen

3.054

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

3.648
Anzeige

Shitstorm: AfD-Anhänger lässt sich Parteilogo tätowieren

1.680

Sie hatte Sex mit ihrem Schüler und lacht auf dem Polizei-Foto

3.089

Katja Krasavice verrät ihr heißes Po-Geheimnis

7.643

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.530
Anzeige

Hier klaut eine Dreijährige die Kappe von Papst Franziskus

820

Paar hat Sex auf Balkon und wird im TV gezeigt

5.966

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.535
Anzeige

Vermisstenfall nach 23 Jahren aufgeklärt: Leiche in Holland identifiziert

1.836

Flüchtlingsfamilie kämpft vor Gericht gegen Abschiebung

4.522

Der Bachelor und Clea-Lacy: Ist diese Liebe wirklich echt?

7.439

Panik! Jugendliche lösen mit gespieltem "Attentat" Polizei-Großeinsatz aus

2.328

Hier brach der Brand im sächsischen Landtag aus

3.254

Mann wird bei Stierkampf brutal aufgespießt

9.554

Familienfehde in Kreuzberg? Schüsse auf offener Straße

2.646

Es war ihr letzter Wunsch! Beyoncé überrascht krebskrankes Mädchen

1.428

Boote treiben brennend auf der Spree

2.475

Weil sie mit Pornos unzufrieden ist, produziert diese Iranerin jetzt eigene

5.836

Größtes Munitionslager der Ukraine in Flammen!

2.424

Mann in Hannover erschossen: Täter noch auf der Flucht!

3.270

Winterspeck adé: Theresa zeigt, wie man richtig fit für den Frühling wird

1.491

Was für ein Tor! Poldi-Hammer zum Nationalelf-Abschied

5.095

Sie hat das Herz des Bachelors gewonnen

8.440

Terrier von Schnapsflasche erschlagen: So grausam musste Tapsi sterben

5.634

Dschungel-Moderator Daniel Hartwich verkuppelt jetzt Singles bei RTL

1.430

Auf Drogen und ohne Führerschein mit 200 km/h durch Baustelle gerast

5.565

Droht ein riesiger iPhone-Absturz? Hacker wollen 220 Millionen Konten löschen

8.526

Aufgepasst! dm ruft Bio-Babybrei zurück

5.457

Schule evakuiert: 64 Schüler und Lehrer im Krankenhaus

5.008

Penis als Hot-Dog präsentiert? Sportlehrer fliegt raus

5.229

Regierung will homosexuelle Justizopfer jetzt entschädigen

705

Schon elf Menschen erkrankt! Diesen Fisch solltet Ihr nicht essen

11.326

Zug entgleist kurz nach dem Verlassen des Bahnhofs: Drei Verletzte

6.929
Update

Nacht der Rosen: Wer bekommt den letzten Bachelor-Kuss?

1.675

Terror-Alarm in London! Mindestens vier Tote und 20 Verletzte

22.119
Update

Vor Deutschland-Debüt: Löw schwärmt von Timo Werner

953

Nicht nur Charlie Sheen ist in Hollywood an HIV erkrankt

11.545

Dieser GZSZ-Hottie hat seinen Vertrag verlängert

4.112

Fan stinksauer: "Ich habe jeglichen Respekt vor Andrea Berg verloren"

20.626

Dieser Dreijährige ist in einem Spielzeug-Automaten gefangen

4.323

Tim Bendzko und das Bikinimodel: Er nennt es #Liebe

4.466

Schock für Fußballfans: Keine Champions-League mehr im Free-TV?

8.993

Wunder der Medizin! Ärzte operieren Baby mit vier Beinen und zwei Wirbelsäulen

8.631

Porsche-Mitarbeiter bekommen Rekord-Bonus von 9.111 Euro

4.699

Hat sich Rapper Cro dieses GNTM-Gesicht geschnappt?

2.623

Abitur?! An diesen Orten gibt es die meisten Studenten ohne

365

Ist das die Pyrotechnik von morgen?

8.908

Horror-Fund! Fünf Tiger tot in Gefrierschrank entdeckt

3.981