Abgefahrene Spielekonsole aus Dresden soll Multimediapreis gewinnen 2.581
Thomas Cook sagt alle Reisen für 2020 ab Top
Sportfreunde Lotte insolvent? Vereinsboss Wilke seit Wochen untergetaucht! Neu
Riesiger Lagerverkauf: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis 44% günstiger Anzeige
Katzenbabys bei eisiger Kälte in Box ausgesetzt Neu
2.581

Abgefahrene Spielekonsole aus Dresden soll Multimediapreis gewinnen

Endlich kann man Bomberman wie damals spielen

Vier Studenten haben sich mit dem Spielklassiker Bomberman beschäftigt und ein Gerät entwickelt, an dem man an verschiedenen Konsolen gegeneinander spielen kann

Von Max Patzig

Dresden - Vier Dresdner wollten eigentlich nur die Entwicklung von Computerspielen in einem Projekt der TU verdeutlichen. Nun sollen sie den Deutschen Multimediapreis gewinnen.

Die Konsole verknüpft alte und neue Systeme.
Die Konsole verknüpft alte und neue Systeme.

Die vier Studenten Remke Albrecht, Felix Meyer, Constantin Amend und Severin Engert haben in einem Projekt mit dem Interactive Media Lab der TU Dresden einen Spielklassiker neu aufleben lassen.

Als Grundlage für TimeBOMB, so der Name ihrer Innovation, diente den Studenten das 1983 erschienene Spiel "Bomberman". Schon damals war das Spiel auf Heimcomputer ausgelegt. Diese kann man nicht mit den heutigen Systemen vergleichen.

Aber das Meisterwerk gibt es noch immer.

Vor zwei Jahren veröffentlichte Nintendo die 47. Version des Spieles für Nintendo Switch, ein Jahr später dasselbe Spiel für die PlayStation 4, Xbox One und Windows Computer. Der Spielklassiker erfreut sich also immer noch riesiger Beliebtheit und wird einfach nicht alt.

Grund genug für die vier Medieninformatik-Studenten, eine Spielekonsole zu entwickeln, an der vier Spieler an vier unterschiedlichen Geräten aus vier Generationen gegeneinander antreten können.

So funktioniert TimeBOMB

Dabei stellen sich die Spieler an je eine Seite des Konsolen-Würfels. Dort haben sie die Möglichkeit, entweder an einem Oszilloskop, einem klassischen Spielhallen-Automaten, an einer alten mechanischen Tastatur oder einem Xbox-Controller gegen die anderen drei zu spielen.

Das beliebte Game läuft dabei im Multiplayermodus auf allen Bildschirmen synchron. Alle Spieler stehen in direkter Konkurrenz.

Sobald das Spiel startet, müssen die Konkurrenten versuchen, möglichst viele Gegner durch das Legen von Bomben zu beseitigen und dabei aber auch im Weg stehende Wände beseitigen, um noch mehr Bomben zu finden und neue Level zu erreichen.

Wer als letzter noch lebt, gewinnt.

Das ist der Deutsche Multimediapreis MB21

Auch das künstlerische Spielen mit Licht und Schatten gehört zum Medienfestival.
Auch das künstlerische Spielen mit Licht und Schatten gehört zum Medienfestival.

Das vierköpfige Entwicklerteam hat es mit diesem epochenübergreifenden Konkurrenzkampf geschafft, sich für den Deutschen Multimediapreis zu nominieren.

Beworben haben sich für den Wettbewerb, der in diesem Jahr bereits zum 21. Mal stattfindet, insgesamt 220 Projekte. Doch nur 15 der begehrten Preise gibt es auf der Veranstaltung, die jährlich in den Technischen Sammlungen Dresden stattfindet.

Um die besten Projekte ehren zu können, haben sich die Jurymitglieder ganze drei Tage lang hingesetzt und durch Webseiten geklickt, Games getestet, neue Welten durch VR-Brillen entdeckt und dabei kontrovers und leidenschaftlich diskutiert.

Der Wettbewerb soll die Kreativität und Sicherheit im Umgang mit digitalen Medien fördern und vergibt dafür Geld- und Sachpreise in einem Gesamtwert von 11.000 Euro.

"Wir fordern dazu auf, sich mit den Potenzialen digitaler Medien auseinanderzusetzen und schöpferisch tätig zu werden", sagt Kirsten Mascher, Projektleiterin beim Medienkulturzentrum Dresden. "Die nominierten Produktionen zeigen, wie verantwortungsvoll, selbstbestimmt und kreativ junge Menschen mit digitalen Medien umgehen", ergänzt Thomas Hartmann, Projektleiter beim Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum.

Da den Veranstaltern eine reine Preisverleihung zu trocken ist, gehört schon seit Anfang an ein kleines Medienfestival dazu. Auf diesem können die ausgezeichneten Projekte ausgiebig von den Besuchern des Festivals getestet werden.

Stattfinden soll das Medienfestival in diesem Jahr am 23. und 24. November in den Technischen Sammlungen. Erwachsene müssen fünf Euro Eintritt zahlen, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zwei Euro. Auch das vierfache Computerspiel "TimeBOMB" von Albrecht, Meyer, Amend und Engert steht zum Testen bereit.

Alle vier Seiten des Spiele-Würfels verwenden das für die jeweilige Zeit typische Gerät und Design.
Alle vier Seiten des Spiele-Würfels verwenden das für die jeweilige Zeit typische Gerät und Design.

Das Programm des Medienfestivals in Dresden

Fotos: TimeBOMB-Team, TAG24/Max Patzig

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 20.686 Anzeige
Türkei schickt IS-Anhänger zurück: "Wollen jeden Gefährder in Haft sehen" Neu
Terror-Anschlag in Deutschland geplant? Razzia und Festnahmen in Offenbach Neu
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.037 Anzeige
Das schnellste Auto der Welt und 9 weitere krasse Rekorde Neu
Nach Bodycheck gegen Freiburg-Trainer Streich: Abraham bleibt Eintracht-Kapitän Neu
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.119 Anzeige
Oliver Pocher freut sich über besondere Geste nach Geburt seines Sohnes Neu
Grund zur Freude für deutsche Autofahrer? Maut-Änderung in Österreich steht offenbar bevor Neu
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger Anzeige
Weil Philip gegen Rechts aufbegehrt: GZSZ kassiert fiese Kommentare Neu
Schluss mit grausamer Tierquälerei: Hamburger Todeslabor wird geschlossen! Neu
Tragisches Schicksal! Darum hat dieser Mann einen blauen Kopf Neu
Ex-Bundesliga-Coach seit zwei Jahren ohne Job: Magath versendet jetzt Bewerbungen! Neu
Hunde: Gassigehen im Herbst und Winter, darauf solltest Du achten Neu
Mörder mit Frittierfett? Rentner soll Ehefrau mit kochendem Öl übergossen haben Neu
RB Leipzigs Klostermann plaudert über Kabinen-Internas, Döner und seinen besten Kumpel Neu
Nach Hartz-IV-Urteil: Dieser AfD-Politiker vergleicht Arbeitslose mit Parasiten Neu
Bitterer Tränen-Abschied bei "Bauer sucht Frau"! Kandidatin sucht freiwillig das Weite Neu
Tragischer Trainingsunfall: Junge Turnerin rutscht von Barren und stirbt! Neu
Kabelbinder-Attacke auf Kölner Karnevalisten: Täter zieht zu! Neu
Hund wird von Greifvogel aus der Luft angegriffen 879
Was für eine Show! Hier läuft ein Feuerlöwe bei der Stadioneröffnung ein 626
Die Söhne dieser beiden Soldaten sind heute weltberühmte Stars 1.548
Virtuelle Bundesliga in FIFA 20: VfB Stuttgart führt die Tabelle an! 298
Tragisches Unglück! Fahranfänger (18) stirbt in völlig zerstörtem Auto 3.381
"Meine Boobs und mein Gesicht": Katja Krasavice bringt eigene Sexpuppe raus 1.263
Babysitter missbraucht mindestens 17 Jungs: Jetzt drohen ihm 690 Jahre Haft 890
Leroy Sané zum FC Bayern München? Entwicklung bei Manchester City schürt Gerüchte 1.388
Dein Horoskop: Darauf musst Du heute achten! 7.121
Häusliche Gewalt nimmt zu, doch Frauen finden immer seltener Schutz 77
Inka Bause gesteht: "Das will ich auf jeden Fall wieder machen" 1.049
Wunderkind Laurent schließt mit neun Jahren Studium ab 4.036
"In aller Freundschaft": Britta bricht zusammen, als sie Schwester nach 30 Jahren trifft 553
Welche Blondine posiert hier denn so sexy vorm Spiegel? 1.981
"Hochzeit auf den ersten Blick": Sind Melissa und Philipp schon kein Paar mehr? 1.981
Verkehrschaos droht! 4000 Traktoren in Hamburg erwartet 146
Tatortreiniger erzählt: Thomas Kundt beseitigt die Spuren menschlicher Tragödien 1.041
Jetzt wird's ernst: Schlichtung oder neue Streiks bei der Lufthansa? 651 Update
Junge Frauen zu lebensgefährlichen Stromexperimenten bewegt: Falscher Arzt vor Gericht 880
Umfrage mit überraschendem Ergebnis: Sie soll Berlins neue Bürgermeisterin werden 179
Trennung? Big-Bang-Theory-Star lebt nicht mit ihrem Ehemann zusammen! 3.228
Tödlicher Unfall: 22-Jähriger stirbt nach Frontal-Zusammenstoß 2.678
A14 stundenlang vollgesperrt! 75-Tonnen-Rohr rutscht von Schwertransport auf Gegenspur 7.874 Update
Krasser Fehler: Umsatz von Burger King bricht mit einem Angebot um 12 Millionen Dollar ein 3.932
Fahrradfahrer angefahren und zum Sterben liegen gelassen 1.291
Flavio Briatore: Datet der Ex-Formel-1-Manager eine 49 Jahre jüngere Studentin? 1.312
Nach lebenslanger Fortnite-Sperre: YouTuber Jarvis zieht wieder bei Mama ein 4.003
Kind ist im achten Monat schwanger und schockt alle, wer der Vater ist 31.013
Mehrere Bären retten ein verletztes Baby, doch es stirbt später trotzdem 2.693