Bondage: Der Fesselspiel-Trend wird immer beliebter

Leipzig/Hof - Bondage gilt oftmals noch immer als Sex-Praktik, über die man lieber Stillschweigen bewahrt. Eine neue Umfrage zeigt nun jedoch: Das Interesse an den erotischen Fesselspielen steigt und immer mehr Menschen würden sich die "Kunst des Bondage" gern von einem Profi beibringen lassen.

Lust auf Fesselspiele? Einer Umfrage zufolge wird Bondage immer beliebter.
Lust auf Fesselspiele? Einer Umfrage zufolge wird Bondage immer beliebter.  © sakkmesterke/123RF

So zumindest das Ergebnis einer Umfrage unter 5000 Mitgliedern der Erotik-Community JOYclub.

Demnach sollen 69,7 Prozent der befragten Männer und Frauen angegeben haben, dass sie Fesselspiele bereits in ihr Liebesleben einbezogen hätten. Weitere 20,7 Prozent würden Bondage gern mal ausprobieren.

Bei der Rollenverteilung scheinen sich Mann und Frau einig zu sein: 45,8 Prozent der weiblichen Befragten sollen gerade die Machtlosigkeit als erregend an Fesselspielen angeben haben, lediglich 17,4 Prozent würden gern die Kontrolle übernehmen. Bei Männern hingegen das (fast) genaue Gegenteil: 45,1 Prozent finden es angeblich erotisch, ihre Partnerin zu kontrollieren. Nur 15,4 Prozent sollen den passiven Part einnehmen wollen.

Bei den Hilfsmitteln sollen sich die Deutschen experimentierfreudig zeigen: Von Seilen über Handschellen, Seidenbändern, Gürtel und Ketten bis hin zu Kabelbindern komme alles zum Einsatz.

Der Favorit unter Frauen sollen dabei sogenannte Bondageseile (59,6 Prozent) sein. Handschellen schafften es mit 47,9 Prozent lediglich auf Rang zwei.

Auch interessant: Knapp die Hälfte der Befragten habe sich das Fesseln selbst beigebracht, würde die "Kunst des Bondage" aber gern von einem Profi erlernen.

Dabei soll die Hälfte der Befragten sogar Interesse daran haben, sich die "Kunst des Bondage" professionell beibringen zu lassen.
Dabei soll die Hälfte der Befragten sogar Interesse daran haben, sich die "Kunst des Bondage" professionell beibringen zu lassen.  © sakkmesterke/123RF

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0