Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

TOP

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

NEU

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

NEU

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
655

Was hat das Bonifatiuswerk gegen den Weihnachtsmann?

In Paderborn wurde die Tourist-Information vom Bonifatiuswerk zur weihnachtsmannfreien Zone erklärt. Aber warum?
Das Bonifatiuswerk hat was gegen die Amerikanisierung der Weihnachtszeit.
Das Bonifatiuswerk hat was gegen die Amerikanisierung der Weihnachtszeit.

Paderborn - Das Bonifatiuswerk hat vor einiger Zeit die Nikolausaktion "Weihnachtsmannfreie Zone" ins Leben gerufen. Laut eigener Aussage erfreut sich diese Aktion immer größerer Beliebtheit in Deutschland. 

Aber was will das katholische Hilfswerk damit bezwecken? Es geht darum, "die Tradition des Nikolaustages in Erinnerung zu rufen und den Nikolaus als Orientierungsfigur wieder mehr in den Blick zu nehmen", heißt es auf der Webseite. 

Das unterstützt auch die Domstadt Paderborn. Schon zum zweiten Mal nimmt die Tourist-Information am Marienplatz an der Aktion teil. Wer dort einen "echten" Schoko-Nikolaus kauft, tut gleichzeitig etwas Gutes.

Der Erlös aus dem Verkauf der "Weihnachtsmannfreien Zone" gehen an die ambulanten Kinderhospizdienste in Berlin und Halle an der Saale.

"Mir persönlich ist es ein wichtiges Anliegen, den Heiligen Nikolaus wieder mehr in Erinnerung zu rufen. Bischof Nikolaus hat uns durch sein solidarisches Wirken auch heute noch viel zu sagen und erinnert und an grundlegende Werte wir wie Uneigennützigkeit, Nächstenliebe und selbstloses Handeln", sagt der Geschäftsführer des Verkehrsvereins Paderborn, Karl-Heinz Schäfer.

Deshalb riefen sie die Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone" ins Leben. 
Deshalb riefen sie die Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone" ins Leben. 

Zusammen mit dem Generalsekretär des Bonifatiuswerks, Georg Austen, erklärte er die Tourist-Information in seiner Stadt zur "Weihnachtsmannfreien Zone". Austen sieht die zunehmende Amerikanisierung der Weihnachtszeit kritisch:

"Inzwischen lese ich immer häufiger auf Weihnachtsmärkten oder Karten sowie auch in den Schaufenstern von Paderborn im Schatten des Domes die Worte 'Happy Holiday' statt 'gesegnete oder frohe Weihnachten'. Unsere wertvolle Botschaft verblasst so häufig zu einer sinnentleerten Floskel, wodurch wir unsere eigenen christlichen Wurzeln kappen.

Bewusst setzen wir mit unserer Nikolausaktion einen Kontrapunkt gegen diesen amerikanischen Trend, der immer mehr zu uns nach Europa herüberschwappt. Es gilt, die Menschen wieder dafür zu sensibilisieren, dass die Vorbereitung auf das christliche Weihnachtsfest seine eigene Zeit hat.

Wir wollen, dass die Freude und das Schöne, das Sinnliche und das Besinnliche unserer wertvollen Traditionen lebendig bleiben und unser Weihnachtsfest als das Fest der Menschwerdung den Menschen von heute etwas zu sagen hat."

Am 6. Dezember ist eigentlich der Gedenktag des Heiligen Nikolaus. Heutzutage wird er allerdings vor allem von Kindern dazu genutzt, den Stiefel vor die Tür zu stellen und Süßigkeiten abzustauben.

Die Schaffenszeit vom Heiligen Nikolaus geht auf das 4. Jahrhundert zurück. Damals kümmerte er sich als Bischof von Myra (heutige Türkei) besonders um das Wohlergehen seiner Mitmenschen. 

Fotos: Imago

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

NEU

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

1.042

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

3.122

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

2.469

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

2.057

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

1.051

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

1.993

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.233

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.015

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

2.144

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

5.175

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

3.950

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

718

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.061

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.112

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

4.166

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.404

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.099

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.271

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.400

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.532
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

8.946

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.499

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.290

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.409

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

11.998

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.157

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.879

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

30.522

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.256

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.360

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.218

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

809

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.150

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.091

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.593

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.277

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.758

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

937

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.439

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

9.031

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

701