Polizei feuert Warnschuss bei Festnahme in Bad Godesberg ab

Bad Godesberg/Bonn - Ein per Haftbefehl Gesuchter hat in Bonn-Bad Godesberg Polizisten, die ihn festnehmen wollten, bedroht.

Die Polizei gab einen Warnschuss ab. (Symbolbild)
Die Polizei gab einen Warnschuss ab. (Symbolbild)  © DPA

Daraufhin gaben Beamte bei dem Einsatz einen Warnschuss ab, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 42-Jährige hatte sich demnach am Samstag in der Wohnung seiner Freundin an der Koblenzer Straße verschanzt.

Die Fahnder verschafften sich Zugang und setzten Pfefferspray gegen den als gewalttätig bekannten Mann ein. Zusätzlich feuerte ein Beamter einen Warnschuss ab.

Schließlich wurde der Bonner überwältigt und festgenommen. Die Kölner Polizei ermittelt.

Der Mann konnte letztlich festgenommen werden. (Symbolbild)
Der Mann konnte letztlich festgenommen werden. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0