"Beschmutzer-Trick" in Bonn: Wer kennt diese drei Männer?

Bonn – Nach einem Trickdiebstahl in einem Bonner Altenheim Ende April sucht die Polizei nun mithilfe von Bildern der Überwachungskamera nach den drei Tatverdächtigen. Sie hatten einer Seniorin (93) eine Armbanduhr entwendet.
Die drei Tatverdächtigen sind auf mehreren Bildern festgehalten worden.
Die drei Tatverdächtigen sind auf mehreren Bildern festgehalten worden.  © Polizei Bonn

Das Trio nutzte am 24.04.18 den sogenannten "Beschmutzer-Trick". Dabei sorgte einer der Männer für einen Fleck auf der Hose der 93-Jährigen. Im Anschluss gaben sich zwei der Männer als "hilfsbereit" aus und wiesen die Frau auf die Verunreinigung hin, während der Dritte Schmiere stand.

In Wahrheit lenkten die Männer die Dame aber ab, um ihr unauffällig die Uhr zu klauen.

Nun veröffentlichte die Polizei dank eines richterlichen Beschlusses Fotos der Männer und erhofft sich dadurch Hinweise.

Zwei der Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

  • 20-25 Jahre alt
  • 155-165 cm groß
  • füllige Figur
  • auffällig runde Gesichter
  • kurze schwarze Haare
  • sehr schlechte Deutschkenntnisse

Wer kennt die hier gezeigten Personen? Hinweise nehmen die Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 36 der unter der Rufnummer 0228/15-0 entgegen.

Titelfoto: Polizei Bonn


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0