Schock in Bonn: Teurer Reha-Buggy von krankem Jungen geklaut

Bonn – In der Nacht zu Karfreitag haben dreiste Diebe den Reha-Buggy eines kranken Jungen gestohlen.

Der Junge sitzt in seinem Reha-Buggy.
Der Junge sitzt in seinem Reha-Buggy.  © Polizei Bonn

Wie die Polizei mitteilt, hatten die Täter in der Nacht zwischen 2 Uhr und 9 Uhr zugeschlagen.

Der Krankenrollstuhl befand sich in dem Treppenhaus einen Mehrfamilienhauses am Kaiser-Karl-Ring in Bonn-Castell.

Der Reha-Buggy ist speziell für Kinder mit Epilepsie gebaut und hat einen Wert von mehreren tausend Euro.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Buggys geben können, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 zu melden.

Am Freitagmorgen fehlte jede Spur von dem Krankenrollstuhl.
Am Freitagmorgen fehlte jede Spur von dem Krankenrollstuhl.  © Polizei Bonn

Titelfoto: Polizei Bonn

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0