Nach Unfällen bei ProSieben-Show: Das sagt der verletzte Jürgen Milski Top "Allah wirft Jesus raus!" Muslime schnappen sich Kirche Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.746 Anzeige Gewalt-Aktionen nach Demo gegen Migrationspakt in Brüssel Top Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 8.475 Anzeige
11.074

"Zurück zu Mami an die Brust": DHL beleidigt Kunden aufs Übelste

Paketzusteller zofft sich mit Kunden auf Twitter

Ein Social-Media-Mitarbeiter der DHL hat sich jetzt mit einem Kunden auf Twitter gezofft.

Bonn - Da war jemand aber mal gar nicht gut gelaunt. Ein Social-Media-Mitarbeiter der DHL rastete jetzt auf Twitter komplett aus und vergriff sich im Ton. Der Paketzusteller will jetzt Konsequenzen ziehen.

Ein Kunde hatte jetzt Stress mit der DHL.
Ein Kunde hatte jetzt Stress mit der DHL.

Twitter-User "ShortByteYT" hatte wohl, wie viele andere DHL-Kunden auch, Stress mit dem Paketdienst. Er beschwerte sich auf Twitter. Mittlerweile hat er zwar den Tweet gelöscht, aber offensichtlich gefiel einem Social-Media-Mitarbeiter der Ton des Users überhaupt nicht.

Denn statt eine zufriedenstellende Lösung anzubieten oder sich um das Problem zu kümmern, schrieb der Mitarbeiter mit dem Kürzel "SI": "Die einzige Scheiße hier, ist Ihr Rumgeheule! 'Voraussichtlich' (wie es nachweislich von uns angegeben und im Standardversand üblich ist) als 'feste Daten' wahrzunehmen, grenzt schon sehr an Realitätsverlust."

Und er wurde noch dreister: "Und jetzt zurück zu Mami an die Brust!" So einen Umgang mit Kunden gefällt denen natürlich überhaupt nicht. Später rechtfertigte sich der Mitarbeiter noch für seinen Ton: "Man beginnt seine respektvolle Anfrage auch nicht mit 'Was soll so eine Scheiße?'! - Ich habe lediglich gespiegelt, wie Sie auf mich wirken. Also gefallen Sie sich ja scheinbar selbst nicht und daher wurde es mal Zeit, dass Sie jemand reflektiert. #bittegerne"

User "ShortByteYT" sieht zwar mittlerweile ein, dass er selbst überreagiert hat, weil sein Paket nicht wie angenommen, eher bei ihm zu Hause ankam. "Ich weiß.. war vllt bisschen überreagiert. Aber kein Grund von einem Supporter so angemacht zu werden."

Auch die DHL reagierte und entschuldigte sich via Twitter bei dem Kunden. "Da ist richtig was schief gelaufen und darf so einfach nicht passieren! Ihre Reaktionen sind absolut nachvollziehbar. Wir entschuldigen uns aufrichtig! Wir haben bereits Konsequenzen gezogen."

DHL-Sprecher Dirk Klasen äußerte sich zu dem Vorfall und sagte der "Bild"-Zeitung: "Aktuell prüfen wir umgehende arbeitsrechtliche Konsequenzen und der betroffene Mitarbeiter wird ab sofort nicht mehr in einem Bereich mit direktem Kundenkontakt bei uns tätig sein."

Vor allem jetzt zur Weihnachtszeit sind Paketzusteller wieder im Dauerstress. Das färbt offenbar auch auf die Mitarbeiter hinter den Computern ab.

Fotos: Malte Christians/dpa

Frau ist süchtig nach Schwangerschaften: Bald soll Baby Nummer 16 auf die Welt kommen Top Nazi-Skandal bei der Polizei wird immer größer: Unbekannte wollen Tochter von Anwältin "schlachten" Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 11.194 Anzeige Islamkonform: Diese beliebte Schokolade ist jetzt halal Neu Aufgeflogen! Dreiste Weihnachtsbaum-Diebe begehen diesen dummen Fehler Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.050 Anzeige Horror-Sturz überschattet Weltcup-Abfahrt von Gröden! 3.135 Bewaffnet mit Armbrust und Pistole! SEK nimmt Mann auf Dach fest 66 Explosion in Restaurant! Dutzende Verletzte 3.502 Besitzer findet nur noch Stumpf: Fiese Christbaum-Diebe sägen Tanne in Garten ab 142 Ex-Priester erschleicht sich trotz Missbrauchs Stelle in Erzbistum 387 Tragödie an U-Bahnhof: 33-Jähriger stürzt ins Gleisbett und wird überrollt 3.524 Nach Palmers Berlin-Watsche: So legt Bürgermeister Müller nach 580 Jugendliche schleichen um Häuser: Polizisten machen fragwürdige Entdeckung 1.935 Ihre Schwester ist ein berühmtes Model: Wer zeigt sich denn hier so sexy oben ohne? 1.942
Schwerer Unfall auf Bundesstraße fordert drei Todesopfer! 7.388 Wegen Schnee und Glätte! Streufahrzeug gerät ins Rutschen und kracht in Shisha-Bar 2.067
Nach Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Attentäter vorerst nicht vernehmbar 288 Schlangenlinien über Autobahn: So besoffen war der Lkw-Fahrer 2.829 "In aller Freundschaft": Das sind die lustigsten Outtakes der jungen Ärzte 460 Nürnberger Messerstecher saß zwei Stunden vor Tat in Haft 4.462 Rassistische Gesänge, Banner mit SS-Symbol: Fan-Skandal bei diesem Top-Klub! 2.371 Beziehungsstreit eskaliert: Ehemann geht vor Supermarkt auf 39-Jährige los 546 Tod von Gentners Vater: So trauern die Fußball-Kollegen des VfB-Kapitäns 1.817 Alk am Steuer: BMW-Fahrer kracht besoffen gegen Ampelmast 178 Hochzeitsfoto bei minus 7 Grad: Das ist das tapferste Brautpaar Sachsens 9.218 Auto kracht in Tram: Fahrer und Beifahrer fliehen! 892 Heidi Klum liegt nackt im Bett, doch von Tom Kaulitz keine Spur 2.279 Neun Verletzte nach Busunfall in Schleswig-Holstein! 122 Stimmen zum Spiel: FC Bayern nach Spaziergang in Hannover wieder hoffnungsvoll 316 Bonnie Strange und ihr neuer Freund zeigen sich halbnackt im Netz! 1.253 Astronaut Gerst schickt Grüße nach Sachsen: Wer erkennt diese Stadt aus dem All? 5.841 4400 Jahre alt! Archäologen machen sensationellen Fund 1.278 Baby-Beichte: Deshalb will Jasmin Wagner (38) noch keine Kinder! 1.800 44 Verletzte, ein Mensch tot: Bus von Genua nach Düsseldorf verunglückt! 2.437 Seine Rückkehr auf die Erde wird ein richtig harter Ritt! 1.435 Norovirus in Sachsen: Schon hunderte Erkrankte 9.053 Trümmerfeld: Autofahrer schießt durch Leitplanke und stirbt 6.182 Schwesta Ewa verrät Geschlecht ihres Babys und jeder darf Namen vorschlagen 1.515 Wirtschaftsexperte zu Hoeneß: Er setzt die Zukunft des gesamten FC Bayern aufs Spiel 1.549 Diese wichtigen Tipps hat Nadine Klein für die neuen Bachelor-Ladys! 389 Mit 16! Welcher Promi-Sohn präsentiert hier seinen krassen Sixpack? 2.281 Suff-Unfall zwischen Köln und Bonn 335 Er kümmert sich um die Nöte und Ängste von Polizisten und kritisiert die Medien 1.064 Mann bei Unfall über 20 Meter weit aus Auto geschleudert: Tot! 727 Frauenleiche in Haus entdeckt: Lebensgefährte festgenommen 3.935 Update Fahndung nach Doppelmörder: Polizei stürmt Hamburger Hotel! 2.227 Bei der Kälte: Mann setzt Frau und Tochter (2) vor die Türe, der Grund ist unfassbar! 11.765 Metzgerei muss "Zigeunerbraten" wegen Kundenbeschwerden umbenennen 9.954