Firma von Bachelor Andrej Mangold ist pleite

Frankfurt/Bonn – Die von Bachelor Andrej Mangold (32) mitgegründete Firma "Das Kaugummi" musste Insolvenz anmelden.

In der Liebe liefs besser: Andrej Mangold (32) war der RTL-"Bachelor" 2018.
In der Liebe liefs besser: Andrej Mangold (32) war der RTL-"Bachelor" 2018.  © Arya Shirazi/MG RTL/dpa

Das Unternehmen hatte seinen Sitz in Frankfurt am Main. Im Juli dieses Jahres wurde dann jedoch das Insolvenzverfahren eingeleitet.

Wie die "Bild" berichtet, wurde die Gesellschaft aufgrund des Insolvenzverfahrens mittlerweile aufgelöst. Damit ist das Start-up nach nur knapp 5 Jahren gescheitert.

Der Bachelor äußerte sich gegenüber der "Bild" auch über die Pleite: "In der Firma steckten jede Menge Emotionen für mich. Ich habe mich allerdings schon vor gut drei Jahren aus dem operativen Geschäft zurückgezogen, da innerhalb der Gesellschaft ein anderer strategischer Weg eingeschlagen wurde, den ich nicht befürwortet habe." Seitdem sei er nur noch stiller Gesellschafter gewesen.

Verkauft hatte die Firma Kaugummis in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Mit der Geschäftsidee war Andrej Mangold zusammen mit seinen Partnern 2016 sogar in der Gründershow "Die Höhle der Löwen" gelandet. Letztlich hatte sich aber kein Investor gefunden.

Die noch genießbare Konkursmasse kann übrigens online ersteigert werden. Bei einem Auktionshaus werden insgesamt noch 85 Einheiten mit jeweils 36 Kartons voller Kaugummis versteigert. Das Startgebot liegt jeweils bei 600 Euro.

Andrej Mangold (32) mit seiner Freundin Jennifer Lange (26) beim CHIO in Aachen (Archivbild).
Andrej Mangold (32) mit seiner Freundin Jennifer Lange (26) beim CHIO in Aachen (Archivbild).  © Henning Kaiser/dpa

Titelfoto: Arya Shirazi/MG RTL/dpa

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0