Ist Mesut Özil der umstrittenste deutsche Nationalspieler aller Zeiten? Top Neue Show mit Super-Trio Jauch, Gottschalk, Schöneberger Top Gratis-Burger für Sex mit WM-Spielern: Burger King macht Rückzieher Top Nik und Jessi schon vor "Bachelor in Paradise" verliebt: Darum nahm er trotzdem teil! Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 33.608 Anzeige
2.414

Hoffnung für Solarworld? Ein Investor will das Werk übernehmen, aber...

Ein Investor will die Solarworld-Werke in #Sachsen und #Thüringen übernehmen. Die Sache hat einen Haken.

Von Juliane Morgenroth

Jörg Liebscher, Mitarbeiter der Modulfertigung bei Solarworld, prüft eine PERC-Zelle.
Jörg Liebscher, Mitarbeiter der Modulfertigung bei Solarworld, prüft eine PERC-Zelle.

Bonn/Freiberg - Etwas Hoffnung in Freiberg: Ein Investorengruppe will die Werke des insolventen Solarherstellers Solarworld in Sachsen und Thüringen übernehmen. Doch es wird wohl drastische Einschnitte beim Personal geben.

Kurzfristige Rettung? Der vorläufige Insolvenzverwalter Horst Piepenburg (63) verhandelt mit einer Investorengruppe. Diese will Grundstücke, Maschinen sowie das Vorratsvermögen in Freiberg und Arnstadt übernehmen. Mit dem Verkauf der beiden Standorte wäre jedoch ein drastischer Stellenabbau verbunden.

Nach jetzigem Stand könnten nur 450 Beschäftigte aus Freiberg und Arnstadt übernommen werden, so Piepenburg. Für die anderen 1200 wird an beiden Standorten über den Wechsel in eine Beschäftigungsgesellschaft verhandelt.

Der Investor habe die Finanzierung der Belegschaft bis Mitte August und dann die Übernahme von 450 Mitarbeitern zugesagt. In Freiberg arbeiten 1000 Beschäftigte, in Arnstadt 650.

Freibergs OB Sven Krüger (43, SPD): „Auch wenn es jetzt weitergeht für Solarworld, so ist die Freude dennoch verhalten. Denn der Verlust von 1200 Arbeitsplätzen macht betroffen.“

Inwieweit Freiberg betroffen sei, wisse er noch nicht. Wirtschaftsminister Martin Dulig (43, SPD) erklärte, der Freistaat stehe zu seiner Zusage, mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten einem neuen Gesellschafter unter die Arme zu greifen.

Bitter sieht es für die Solarword-Zentrale in Bonn aus: Alle 200 Mitarbeiter - bis auf eine Abwicklungsmannschaft - werden nach Plänen des Investors freigestellt.

Eine Transfergesellschaft wird es nicht geben - es fehlt das Geld, so Piepenburg.

Überraschende Wende bei Solarworld: Übernimmt ein Investor den Standort Freiberg? Doch viele Mitarbeiter müssen gehen.
Überraschende Wende bei Solarworld: Übernimmt ein Investor den Standort Freiberg? Doch viele Mitarbeiter müssen gehen.

Fotos: Jan Woitas/dpa, dpa/Jan Woitas

In diesem Land darf bald legal gekifft und gedealt werden Top Grausam: Erschoss er seinen kleinen Sohn am Tag dessen Einschulung? Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 15.064 Anzeige Autofahrer findet toten Mann neben der Straße liegend Neu Aufatmen in Mannheim: Weltkriegs-Blindgänger entschärft Neu
Twitter-Skandal: Filmstar will Trump-Sohn in "Käfig mit Pädophilen sperren" Neu Sänger Sasha macht Mega-Ankündigung auf Instagram! Neu
Braut kann nicht fassen, was ihr Ex-Freund auf ihre Hochzeitseinladung antwortet Neu Horror-Unfall! Komplette Familie schwer verletzt in Klinik gebracht Neu Deutschland verdient sich an Griechenland-Pleite ein goldenes Näschen Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 6.088 Anzeige "Die OP war grausam": Diesen Eingriff hat Bachelor-Babe Ela hinter sich Neu Störung! ICE muss mitten in der Pampa evakuiert werden Neu Update Bundesanwalt warnt nach Bio-Waffen-Fund in Köln: Terroristen werden immer kreativer Neu Mann posiert mit Schlange für Fotos und bereut es bitter Neu Vermisst! Junge (13) kehrt am Abend nicht mehr zu seinen Eltern zurück Neu AfD-Weidel: "Das Beste für Deutschland, wäre ein Ende der Bundesregierung" Neu Mysteriöser Vorfall im Kleingartenverein: Frau steckt Messer im Bauch Neu Tippt WM-Schwein Harry wieder gegen Deutschland? Neu Nach GNTM-Finale: Hat Klaudia Giez noch Kontakt zu Heidi Klum? Neu Räuber Hotzenplotz erobert das Radio! Neu Mutter schmuggelt Crystal in ihrer Vagina! Neu Masern in Köln breiten sich weiter aus Neu Über 40 Hunde unter elenden Bedingungen gehalten Neu Irre Mega-Party! Stereoact & Co. spielen unter der Autobahn Neu Polizei sucht Leiche von Sophia (28): Ist dieser Parkplatz der Tatort? Neu Hessischer Landtag stimmt über neues Verfassungsschutzgesetz ab Neu Das war's! Musiksender VIVA wird endgültig eingestellt Neu Baby mit Hirnblutungen im Krankenhaus, weil Vater es geschüttelt hat? Neu Bomben-Alarm: Diese Bahnstrecken im Norden sind betroffen Neu Einziger Deutscher! Star-Koch Tim Raue (44) unter 50 besten Restaurants der Welt Neu Schreckens-Fund in Gebüsch: Leiche stellt Polizei vor Rätsel 9.215 Ärzte verlieren tagelangen Kampf um Leben von Unfall-Fahrer 9.562 Kurz vor mündlicher Verhandlung: Lösung im irren UKW-Streit! 2.609 Trennung von Familien an Mexiko-Grenze: Trump lenkt ein 1.062 Mädchen geht mit Grippesymptomen zum Arzt, Stunden später ist sie tot 20.340 17-Jährige von Flüchtling in Jugendamt-Einrichtung vergewaltigt 31.925 Heiße Küsse bei GZSZ! Wie weit geht Alexander bei seinem Date? 3.861 Schrecklich! Hat Tierhasser eine Katze tot gequält? 2.327 Straftäter aus Psychiatrie geflohen: Vorsicht vor diesem Mann 19.024 Nur wenige Tage nach WM-Start: Moskau geht schon das Bier aus 2.818 Neue Details: Daraus sollte die Kölner Bio-Bombe gebaut werden 2.065 Elfjähriges Martyrium: Mann missbraucht Stieftochter über 300 Mal 6.741 Traumhochzeit auf der Alm: Björn Kircheisen hat geheiratet! 3.491 Reichsbürger-Razzia! Polizisten filzen sechs Wohnungen und werden fündig 2.545 G20-Laserangriff auf Polizei: Schuldspruch trotz vieler Ungereimtheiten 1.413 Gemälde 16 Jahren nach Diebstahl wieder aufgetaucht 241 Bald zu dritt: Youtube-Star Paola Maria verrät Geheimnis! 1.718 Todes-Klinik im Fokus: 650 Menschen durch Therapie getötet 5.581 Mord an Schlossherrin: Muss 18-Jähriger lebenslang hinter Gitter? 3.583