Autos krachen in Bonn frontal zusammen: Drei Schwerverletzte

Bonn – Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochabend in Bonn-Mehlem wurden drei Personen schwer verletzt. Ein Autofahrer hatte zuvor die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.
Drei Menschen mussten nach dem Unfall in Krankenhäuser gebracht werden (Symbolbild).
Drei Menschen mussten nach dem Unfall in Krankenhäuser gebracht werden (Symbolbild).  © 123RF

Nach Angaben der Polizei war der 49-Jährige auf der Mainzer Straße in südlicher Richtung unterwegs. Gegen 17.30 Uhr kam er auf Höhe der Fährstraße von seiner Fahrbahn nach links ab.

Im Gegenverkehr stieß er mit dem Auto einer 29-Jährigen zusammen. Durch den Aufprall wurden beide sowie der 14-jährige Beifahrer des Unfallverursachers schwer verletzt.

Die drei Personen kamen in umliegende Krankenhäuser. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 35.000 Euro. Die Ermittlungen zum Verkehrsunfall dauern an.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0