Sorge um Sting wächst: Sänger muss nun auch Konzert in Bonn absagen

Bonn – Das für Montag auf dem Bonner KunstRasen geplante Konzert des britischen Musikers Sting musste abgesagt werden.

Bei Tourauftakt in Hannover war Sting noch gesund.
Bei Tourauftakt in Hannover war Sting noch gesund.  © dpa/Christophe Gateau

Grund dafür sei eine virale Halsinfektion. Der behandelnde Arzt hätte daher von einem Auftritt abgeraten.

Der 67-jährige Brite musste wegen seiner Krankheit schon die Konzerte in Stuttgart, München und dem belgischen Gent absagen.

Da die Tour weiterhin einem engen Zeitplan unterliegt, wird es für das Bonner Konzert keinen Ersatz geben.

Die Karten für das abgesagte Konzert können am Dienstag zurückgegeben werden.

Sting war durch seine Band "The Police" mit Titeln wie "Every Breath you take", "Roxanne" und "Dont stand so close to me" berühmt geworden. Als Solo-Künstler konnte er mit "Englishman in New York", "Field of Gold" und anderen an den Erfolg anknüpfen.

Ob noch weitere Konzerte abgesagt werden müssen, bleibt vorerst unklar.

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0