Radfahrer (32) wird von Straßenbahn erfasst

Bonn – Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Mann durch die Kollision mit einer Straßenbahn in Bonn lebensgefährlich verletzt.

Am frühen Sonntagmorgen gab es in Bonn einen schweren Straßenbahnunfall.
Am frühen Sonntagmorgen gab es in Bonn einen schweren Straßenbahnunfall.  © Thomas Kraus

Der Unfall ereignete sich gegen 0.15 Uhr an der Haltestelle "Ollenhauerstraße" in Bonn-Gronau.

Nach Angaben der Polizei wollte der 32-jährige Radfahrer dort an einer Fußgängerfurt die Schienen überqueren. Dabei übersah er jedoch nach derzeitigem Erkenntnisstand eine Straßenbahn trotz deren Warnsignalen.

Der Mann wurde von der Bahn erfasst und erlitt schwerste Verletzungen. Der 32-Jährige musste vor Ort notärztlich behandelt werden. Danach wurde er in eine Klinik gebracht. Der Mann schwebt weiterhin in Lebensgefahr.

Aufgrund der umfangreichen Unfallaufnahme kam es in der Folge zu massiven Verkehrsbeeinträchtigungen. Im betroffenen Bereich wurden Ersatzbusse eingesetzt, die Bahnstrecke wurde erst gegen 4 Uhr wieder freigegeben.

Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen des Unfalls und bittet diese, sich unter der Rufnummer 0228-150 zu melden.

Auch Abreiseverkehr von "Rhein in Flammen" betroffen

Am Samstagabend hatten viele Tausend Besucher in der Bonner Rheinaue die Veranstaltung "Rhein in Flammen" besucht. Aufgrund des Straßenbahn-Unfalls kurz nach dem Abschlussfeuerwerk kam es zu Verzögerungen im Abreiseverkehr. Besucher der Veranstaltung mussten auf andere Bahnen ausweichen.

Die Polizei zog ein erstes Fazit zur Sicherheitslage auf der beliebten Veranstaltung. Der Zeitraum ab 22 Uhr sei "etwas einsatzintensiver" gewesen. Insgesamt seien 43 Platzverweise ausgesprochen worden, drei Personen mussten in Gewahrsam. In den meisten Fällen ging es um Körperverletzungen oder Drogendelikte.

Der Unfallort an der Haltestelle "Ollenhauerstraße".
Der Unfallort an der Haltestelle "Ollenhauerstraße".  © Thomas Kraus

Titelfoto: Thomas Kraus

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0