Vier Wochen nach der Geburt: Bonnie Strange zeigt sich oben ohne

Neuss/Berlin - Vor fast vier Wochen wurde Bonnie Strange zum ersten Mal Mama. In ihrer Rolle als Mutter scheint sich die hübsche Berlinerin wohl zu fühlen.

Lässig posiert die gebürtige Russin im weißen Top.
Lässig posiert die gebürtige Russin im weißen Top.

Erst vor kurzem verkündete sie, dass sie sich ihren Babybauch zurückwünscht und gerne noch viele weitere Kinder hätte, wie TAG24 berichtete.

Doch nicht nur das: Sie fühlt sich auch mit ihren After-Baby-Body pudelwohl. Bereits kurz nach der Geburt präsentierte sich die Wahl-Berlinerin im Strandbad Wannsee.

Und auch diesmal geizt die 31-Jährige nicht mit ihren Reizen. Mit hautenger blauer Jeans und weißem bauchfreien Top posiert sie auf Instagram. Zudem lässt ihr leicht transparentes Oberteil wie gewohnt tief blicken. Und sie verzichtet dabei ganz offensichtlich auf ihren BH.

Ihren Followern scheint das aber nicht zu stören. Im Gegenteil: "Wunderschön. Auf so einen Körper so unmittelbar nach der Geburt hofft jede Frau", "Ey krass, wie gut die einfach schon aussieht" und "nichts ist sexier als eine frischgebackene Mommy" (Rechtschreibung übernommen), sind nur drei der zahlreichen Komplimente.

Auch Bonnie ist mit ihrem Köper mehr als zufrieden. "Ich, wie ich meinen neuen Mama-Body feiere", schreibt sie zu ihrem Schnappschuss. Das kann sich definitiv sehen lassen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0