Laster kracht in Lkw: Fahrerhaus aufgeschlitzt, Chips auf Autobahn

Bornstedt - Auf der Autobahn 2 hat es am Dienstagvormittag gekracht.

Die Ladung: Chips verteilten sich auf der Autobahn.
Die Ladung: Chips verteilten sich auf der Autobahn.  © Matthias Strauß

Ein Laster-Fahrer war einem anderen Brummi etwa auf Ortslage Bornstedt aufgefahren. Der Aufprall war so heftig, dass das Fahrerhaus komplett zerstört wurde. Wie durch ein Wunder blieb der Brummi-Fahrer, der Teil eine Drift-Racing-Teams war, dabei aber unverletzt.

Auch der andere Laster-Fahrer kam mit einem Schrecken davon. Sein Fahrzeug allerdings bekam ordentlich etwas ab. Der Sattelzug hatte jede Menge Chipstüten geladen und die salzigen Snacks wurden mitten auf der Fahrbahn verteilt.

Zwei Spuren mussten gesperrt werden. Hinter der Unfallstelle entwickelte sich ein kilometerlanger Stau.

Hinter der Unfallstelle bildete sich ein kilometerlanger Stau.
Hinter der Unfallstelle bildete sich ein kilometerlanger Stau.  © Matthias Strauß

Titelfoto: Matthias Strauß


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0