Tiefststand! Elbe so ausgetrocknet wie seit 1930er-Jahren nicht mehr Neu Dramatische Rettung mitten in der Nacht: Mann (26) in Fahrzeug eingeklemmt! Neu Noch bis heute Abend wird MediaMarkt in Gießen zum Steuersparadies 10.525 Anzeige Philipp Stehler ein Fremdgeher? Nun bricht Ex Pam ihr Schweigen Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.552 Anzeige
1.512

Glück gehabt! BVB dank Last-Minute-Toren eine Runde weiter

SpVgg Greuther Fürth verliert gegen Borussia Dortmund mit 1:2 nach Verlängerung

Die SpVgg Greuther Fürth hat das Heimspiel gegen Borussia Dortmund knapp mit 1:2 nach Verlängerung verloren.

Von Stefan Bröhl

Fürth - Was für ein Spiel! Durch zwei Treffer in buchstäblich letzter MInute hat der BVB eine faustdicke Überraschung abgewendet. Die SpVgg Greuther Fürth kämpfte couragiert, brachte den Favoriten an den Rand einer Niederlage und verlor doch mit 1:2 (1:1) nach Verlängerung.

BVB-Innenverteidiger Abdou Diallo (l.) und Fürth-Stürmer Daniel Keita-Ruel (r.) im Zweikampf.
BVB-Innenverteidiger Abdou Diallo (l.) und Fürth-Stürmer Daniel Keita-Ruel (r.) im Zweikampf.

Den Führungstreffer im mit 15.500 Zuschauern rappelvollen Sportpark Ronhof erzielte der Fürther Sebastian Ernst (77. Minute). Axel Witsel erzwang mit seinem Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit (90+5.) die Verlängerung. Marco Reus (120.) erzielte für den Bundesligisten das Siegtor.

Die Fürther, die ohne ihren Trainer Damir Buric auskommen mussten (TAG24 berichtete), spielten mutig nach vorne, verteidigten aber vor allem stark, auch wenn die individuelle Klasse der Dortmunder immer wieder zur guten Gelegenheiten führte.

So hatte der BVB die erste Chance - und das war gleich mal ein Scheibenschießen! Zweimal scheiterte Marcel Schmelzer an Fürths stark reagierendem Keeper Sascha Burchert, dann wurde Mahmoud Dahoud mit dem nächsten Nachschuss geblockt (8.). Erst anschließend bekamen die Grün-Weißen die Situation geklärt.

Fürths umtriebiger Mittelstürmer Daniel Keita-Ruel fasste sich in der 11. Minute einfach mal ein Herz und zog ab, doch BVB-Torwart Roman Bürki packte sicher zu.

Dann hatte die Borussia die Führung auf dem Fuß: Doch Marco Reus scheiterte aus sieben Metern am erneut klasse parierenden Torhüter Burchert, auch Marius Wolf brachte den Ball nicht im Tor unter (23.). Zudem fischte Fürther Schlussmann einen Freistoß von Reus noch gut weg (31.).

Danach waren wieder die "Kleeblätter" dran. Maximilian Wittek setzte sich in die Zentrale durch und zog aus 28 Metern einfach mal ab, zielte aber knapp zu hoch (36.).

Fürths Abwehrmann Maximilian Bauer (l.) grätscht Dortmund Christian Pulisic (r.) um.
Fürths Abwehrmann Maximilian Bauer (l.) grätscht Dortmund Christian Pulisic (r.) um.

Die letzte Chance der gutklassigen ersten Halbzeit hatte wieder der BVB, doch Thomas Delaney schoss überhastet drüber - da war mehr drin (43.)!

Das aggressive Pressing der Fürther bereitete dem Favoriten mitunter große Probleme, zumal sich die Mittelfranken auch selbstbewusst zeigten und immer wieder Angriffe starteten.

Nach der Halbzeitpause machten die Hausherren über den eingewechselten Tobias Mohr Druck und hatten mehrere Halbchancen.

Wieder hatte jedoch der BVB die erste große Möglichkeit. Nachdem Mario Götze geblockt wurde, traf Christian Pulisic mit seinem verdeckten 17-Meter-Schuss nur den linken Außenpfosten (60.).

Kurz darauf scheiterte Pulisic frei dem Tor an Fürths überragenden Torwart (69.). der auch noch Reus zur Verzweiflung trieb und dessen Schuss mit etwas Glück zur Ecke abwehren konnte (74.).

Ziemlich überraschend gingen die Fürther in Minute 77 in Führung. Mohr hatte auf der linken Seite zu viel Platz zum Flanken, am langen Pfosten verlängerte Keita-Ruel, dessen Kopfall-Ablage von Sebastian Ernst trocken zum 1:0 versenkt wurde. Der Dortmunder "Mo" Dahoud kam in der entscheidenden Szene zu spät.

Gemeinschaftlicher Borussen-Jubel nach dem 1:1-Ausgleich in letzer Minute. Axel Witsel (Mitte) wird geherzt.
Gemeinschaftlicher Borussen-Jubel nach dem 1:1-Ausgleich in letzer Minute. Axel Witsel (Mitte) wird geherzt.

Die Borussen warfen in der Schlussphase alles nach vorn. Fünf Minuten Nachspielzeit wurden angezeigt. Mit der letzten Aktion passierte es. Reus brachte die Flanke von links. Am langen Pfosten stand der eingewechselte BVB-Neuzugang Axel Witsel völlig blank und vollendete mühelos zum 1:1. (90+5.)

Beide Mannschaften neutralisierten sich in der Verlängerung weitestgehend. Lukas Gugganig (102.) hatte mit einem Drehschuss nach einem Eckball die nächste Möglichkeit zur Fürther Führung. BVB-Torwart Roman Bürki hielt den Ball im Nachfassen.

Im zweiten Abschnitt drängte der Favorit auf die Entscheidung. Maximilian Philipp misslang nach guter Kombination der Abschluss. Ein Schuss von Reus wurde kurz darauf geblockt.

Dann hätte allerdings Fürth alles entscheiden können. Nach Kopfball-Verlängerung von Keita-Ruel lief Fabian Reese aufs Tor zu, ließ sich von Marcel Schmelzer nicht am Torschuss hindern, doch Bürki parierte.

Als sich alle schon mit einem Elfmeterschießen abgefunden hatten, erzielte der präsente Reus das entscheidende Tor. Jaden Sancho tankte sich auf der rechten Seite mustergültig, der Nationalspieler vollendete aus dem Rückraum gekonnt zum 2:1 für den Favoriten. Dabei blieb es.

Schade für die "Kleeblätter", die über 120 Minuten eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigten und dem Bundesligisten ebenbürtig waren.

Die 2. DFB-Pokal-Hauptrunde wird am Sonntag, dem 26. August, ab 18.00 Uhr ausgelost.

Fotos: DPA

Straftaten von Nordafrikanern gehen in NRW deutlich zurück Neu Sex vor der Kamera! Bei Love Island wurde ordentlich zugestoßen Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 2.152 Anzeige Bulle rennt auf Autobahn: Dort wird das Tier erschossen Neu Trümmerfeld auf Bundesstraße: Cabriofahrerin stirbt Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 1.641 Anzeige Betrug: Veranstalter schickt Double statt Star-DJ in Kölner Club! Neu Bayern zu Gast bei Schalke: Goretzka im Fokus, Neuer spricht von "Hass" Neu
Es gab zwei Alternativen? Maaßen-Deal hätte auch ganz anders laufen können Neu Piloten immer wieder mit Laserpointern geblendet: Siegt die Vernunft? Neu "Wir ersticken hier gleich": Elf Menschen bei Feuer verletzt, 16 gerettet! Neu Plätze beim Staatsbankett werden frei: Abgeordnete wollen nicht mit Erdogan essen Neu Mit zwei Promille gegen einen Baum: Das sagt Bettina Wulff zur Alkoholfahrt Neu
Nach Alice Schwarzers Romy-Schneider-Doku: Ex-Mann redet Klartext Neu Alles neu bei GNTM: Heidi Klum schmeißt Jury komplett über den Haufen Neu Der "dickste Po der Welt" twerkt durch "Das Supertalent" Neu Alles aus mit ihrem Felix? Micaela Schäfer verrät ihren Beziehungsstatus Neu Mord an 14-jähriger Keira: Staatsanwalt hegt grausigen Verdacht! Neu Dieser Frau wächst ein Bart und das aus einem unangenehmen Grund Neu Weg war er: Fußballprofi jubelt nach Tor, doch mit dieser Hürde hatte er nicht gerechnet Neu Robert Redford im Unruhestand bei der Premiere seines Filmes Neu Zu viel Red Bull getrunken? Kommentator Steffen Freund Feuer und Flamme für RB Leipzig Neu Verletzter Schwan legt Zugverkehr lahm Neu Unfassbar! Darum bekommt die GZSZ-Beauty üblen Hate im Netz Neu Da sieht Heidi Klum alt aus! Ihr Ex datet dieses blutjunge Model Neu Schusssicher! Böhmermann zieht mit seinem TV-Studio nach Dresden 8.330 Ausnahmezustand in Berlin: Sturm reißt Bäume um 966 Stromschlag an Oberleitung tötet 47-Jährigen 481 Meghans Mama muss wieder mitarbeiten - was ist da los? 3.133 Weil sie einen anderen heiraten wollte: Mann tötet Ex mit Bratpfanne und Messer 3.648 Film-Star macht überraschendes Geständnis: "Ich habe eine starke Sexualität" 4.008 Hogesa-Neonazi: Neue Fakten zum Tod des 32-Jährigen 14.744 Sind EU-Politiker "Gangster" und "dreckige Ratten"? 2.071 DFB hat entschieden: So bekommen die Drittligisten mehr Kohle! 1.442 Polizist bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst": Mit dieser Reaktion der Zuschauer hat er nicht gerechnet 7.751 Nachwuchs-Traumpaar: Lukas Rieger und Faye Montana machen Liebe offiziell 1.819 Dieser Rock-Hottie tourt endlich durch Deutschland 679 Sturm stoppt Züge und Fähren im Norden: Doch das ist erst der Anfang 1.536 Sandstürme und Chaos durch heftigen Wetterwechsel! 9.240 Streit um den Islam? 20-Jähriger attackiert Kollegen mit Cuttermesser 3.509 Polizei findet dieses Tier aus Afrika auf Düsseldorfer Parkplatz 3.234 Grenzschützer ermordet vier Frauen 3.707 Vor Spiel gegen Regensburg: HSV-Lazarett leert sich 245 Nächste Beförderung? SPD-Chefin Nahles will Maaßen-Deal neu verhandeln 1.892 Update Biker schwer verletzt, weil besoffener Mercedes-Fahrer ihm die Vorfahrt nahm 4.094 Polizei ermittelt gegen Bettina Wulff: Im Vollrausch Auto gefahren 7.843 An deutscher Grenze: Problem-Atomreaktor bleibt vorerst aus 625 Bundesliga-Profi über Kritik: "Vergleichbar mit Mobbing in sozialen Medien!" 473 Erschreckendes Video aufgetaucht: Schreie aus Daniel Küblböcks Kabine! 17.442