Krasse Veränderung! Das wird bald neu bei GZSZ

Top

Versuchter Mord? Mutmaßlicher Täter manipuliert Gasleitung

Top

Ex-Polizist sicher: Maddie wurde an reiche Familie in Afrika verkauft

12.856

Hauptrolle in Roma-Film: Sido wird Schauspieler

667
1.660

Vattenfall-Deal: Die Lausitz wird jetzt tschechisch

Stockholm/Boxberg - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat seine Braunkohle-Sparte in der Lausitz wie erwartet an die tschechische EPH-Gruppe verkauft. Mit im Boot ist deren Finanzpartner PPF.
Vattenfall-Boss Magnus Hall (56) freut sich über den Verkauf.
Vattenfall-Boss Magnus Hall (56) freut sich über den Verkauf.

Von Juliane Morgenroth

Stockholm/Boxberg - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat seine Braunkohle-Sparte in der Lausitz wie erwartet an die tschechische EPH-Gruppe verkauft. Mit im Boot ist deren Finanzpartner PPF. Der künftige Eigentümer bekommt beim Kauf 1,7 Milliarden Euro dazu.

Damit wird das zweitgrößte deutsche Braunkohlerevier verkauft. Es geht um vier Kohlegruben (Sachsen: Nochten, Reichwalde) und drei Kraftwerke (Sachsen: Boxberg). Betroffen ist auch die 50-Prozent-Beteiligung am Kraftwerk in Lippendorf bei Leipzig.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Lösung“, so Vattenfall-Chef Magnus Hall (56). Der Staatskonzern wollte die schmutzige Kohle unbedingt loswerden.

Tagebau und Kraftwerk Jänschwalde: Durch den Verkauf erhöht Vattenfall den Anteil seiner klimafreundlichen Stromproduktion von 50 auf 75 Prozent.
Tagebau und Kraftwerk Jänschwalde: Durch den Verkauf erhöht Vattenfall den Anteil seiner klimafreundlichen Stromproduktion von 50 auf 75 Prozent.

Käufer EPH setzt darauf, dass sich die Strom-Börsenpreise erholen. Zudem geht EPH davon aus, dass die Energiewende nicht so schnell voran geht, die Kohle als Brückentechnologie gebraucht wird.

Der Verkauf soll in den kommenden Monaten über die Bühne gehen. Wie viel Geld EPH überweist oder ob sie überhaupt etwas bezahlt, blieb offen. Fest steht: Die zu übernehmenden Anlagen haben einem Buchwert von 3,4 Milliarden Euro.

EPH übernimmt alle Verpflichtungen von Vattenfall - einschließlich der Rekultivierung. Die Tschechen bekommen dafür aber 1,7 Milliarden Euro in bar. Die Käufer gehen davon aus, dass sie nach Ende der Kohleförderung zwei Milliarden Euro in die Rekultivierung stecken müssen.

Direkt betroffen sind knapp 8000 Jobs, Vattenfall spricht von weiteren 16.000 Jobs bei Zulieferern.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU) blieb zurückhaltend: Er erwarte, dass der Käufer die Jobs sichere und Rückstellungen für die Rekultivierung vornehme. Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD) kündigte an, noch diese Woche mit dem Investor zu sprechen.

Der Gesamtbetriebsrat ist zufrieden: Es werde keine betriebsbedingten Kündigungen bis Ende 2020 geben. Grünen-Energie-Experte Gerd Lippold (54) warnte vor milliardenschweren Risiken.

Sollte EPH Pleite gehen, müssten Länder und Kommunen bei der Renaturierung der Tagebaue einspringen.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU, r.) und Vize Martin Dulig (42, SPD).
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU, r.) und Vize Martin Dulig (42, SPD).

Diese Milliardäre stecken hinter dem Deal

Daniel Kretinsky (40, EPH) ist einer der reichsten Tschechen.
Daniel Kretinsky (40, EPH) ist einer der reichsten Tschechen.

Dresden/Prag - Wer sind die Käufer der Vattenfall-Braunkohle?

Der Kopf hinter EPH heißt Daniel Kretinsky (40), ist mit Milliarden-Vermögen einer der reichsten Tschechen.

Seine EPH-Gruppe - ein Konglomerat mit mehr als 30 Unternehmen - gilt als einer der wichtigsten Akteure in der mittelosteuropäischen Energiebranche, ist auf rasantem Expansionskurs.

Finanzanalysten weisen indes auf den hohen Schuldenstand hin.

Deutschland ist für EPH kein Neuland: Seit 2011 ist der Braunkohleförderer Mibrag eine 100-prozentige Tochter.

Über die Saale Energie GmbH besitzt EPH zudem 41,9 Prozent des Braunkohlekraftwerks Schkopau. Kretinsky ist zudem Mitbesitzer des Fußballvereins Sparta Prag, ihm gehören auch Fernsehsender und Zeitungen - etwa die meistgelesene Zeitung Tschechiens, „Blesk“.

Zahlungskräftiger Partner ist die PPF-Gruppe des öffentlichkeitsscheuen Multimilliardärs Petr Kellner (51). Dessen Investitionen reichen von Biotechnologie bis zur Telekommunikation:

Der reichste Mann Tschechiens kaufte zum Beispiel 2013 für knapp 2,5 Milliarden Euro die Mehrheit an der Telefonica-Sparte (O2) in seinem Land.

Dem Multimilliardär Petr Kellner (51) gehört die PPF-Gruppe.
Dem Multimilliardär Petr Kellner (51) gehört die PPF-Gruppe.
Blick auf das Braunkohlekraftwerk in Boxberg. Es wird ebenfalls an die Tschechen verkauft.
Blick auf das Braunkohlekraftwerk in Boxberg. Es wird ebenfalls an die Tschechen verkauft.

Foto: dpa/Patrick Pleul, picture alliance/dpa

Denkt Nathalie Volk über eine Trennung von Frank nach?

6.110

Fans in Sorge: Sophia Thomalla schockt erneut mit Skinny-Körper

4.992

Frau auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt

5.724

Fassanstich versaut: Ganze Sportmannschaft nimmt unfreiwillige Bierdusche

399

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.267
Anzeige

Dieser neue Trend sieht ziemlich eklig aus

6.652

Rechte, Linke, Ausländer begehen so viele politische Straftaten wie noch nie

2.093

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.639
Anzeige

So geht es in Deutschlands wohl verrücktester Schule zu

2.534

Frau wirft sich auf Streifenwagen und verletzt Polizistin im Gesicht

3.036

TV-Mobbing und Morddrohungen! Steht Honeys Karriere vor dem Aus?

4.051

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.017
Anzeige

So krass rastet Shakira beim Fußball-Spiel ihres Mannes aus

2.774

Gefasster Ladendieb ist offenbar ein Doppelmörder

8.118

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Im Bett mit Micaela Schäfer: Nacktschnecke gibt es bald zum Anfassen

2.610

Bei Mc Donald's gibt's jetzt auch heiße Würstchen!

3.767

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.919
Anzeige

Familie mit drei Kindern landet mit drei Tagen Verspätung auf Gran Canaria

6.633

Auf dem Weg zu "Fast & Furious 8": Polizei stoppt Rowdys auf der Autobahn

2.225

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.891
Anzeige

Betrunkener Mann geht mit Armbrust auf Polizisten los

1.879

Große Ehre für Conchita Wurst: Dieser Modezar entwirft ihre Kostüme

678

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.761
Anzeige

Linksradikale wollen mitten durchs Myfest marschieren

667

Verfahren gegen "Bürgerwehr" wegen geringer Schuld eingestellt!

11.640

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.757
Anzeige

Mann spaziert mit 3,3 Promille über die Gleise

3.113

Leiche in verbranntem Auto: Identität aufgeklärt

4.556
Update

Mutmaßlicher Mörder von Thu T. geschnappt

10.439

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

11.746

1,80 Meter hoher Zaun soll Schule vor Junkies und Huren schützen

3.669

Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

2.674

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

988

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

2.072

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

947

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

1.287

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

8.037

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

1.563

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

11.399

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

3.171

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

11.689

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

5.847
Update

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

3.729

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

35.673

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

7.240

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

18.504

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

6.468

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

2.601

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

5.251

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.973

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

5.895

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

7.529

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

10.014

19-Jährige macht per Spotify Schluss

5.231