Tod mit 35! Ex-Weltmeister Nicky Hayden stirbt nach Fahrrad-Unfall

Top

Nach schwerem Unfall! Deutsche Triathletin stirbt mit nur 31 Jahren

Neu

Nach schwerem Unfall: Polizeihund muss 300 Gaffer fernhalten

Neu

Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

4.540
1.669

Vattenfall-Deal: Die Lausitz wird jetzt tschechisch

Stockholm/Boxberg - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat seine Braunkohle-Sparte in der Lausitz wie erwartet an die tschechische EPH-Gruppe verkauft. Mit im Boot ist deren Finanzpartner PPF.
Vattenfall-Boss Magnus Hall (56) freut sich über den Verkauf.
Vattenfall-Boss Magnus Hall (56) freut sich über den Verkauf.

Von Juliane Morgenroth

Stockholm/Boxberg - Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat seine Braunkohle-Sparte in der Lausitz wie erwartet an die tschechische EPH-Gruppe verkauft. Mit im Boot ist deren Finanzpartner PPF. Der künftige Eigentümer bekommt beim Kauf 1,7 Milliarden Euro dazu.

Damit wird das zweitgrößte deutsche Braunkohlerevier verkauft. Es geht um vier Kohlegruben (Sachsen: Nochten, Reichwalde) und drei Kraftwerke (Sachsen: Boxberg). Betroffen ist auch die 50-Prozent-Beteiligung am Kraftwerk in Lippendorf bei Leipzig.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Lösung“, so Vattenfall-Chef Magnus Hall (56). Der Staatskonzern wollte die schmutzige Kohle unbedingt loswerden.

Tagebau und Kraftwerk Jänschwalde: Durch den Verkauf erhöht Vattenfall den Anteil seiner klimafreundlichen Stromproduktion von 50 auf 75 Prozent.
Tagebau und Kraftwerk Jänschwalde: Durch den Verkauf erhöht Vattenfall den Anteil seiner klimafreundlichen Stromproduktion von 50 auf 75 Prozent.

Käufer EPH setzt darauf, dass sich die Strom-Börsenpreise erholen. Zudem geht EPH davon aus, dass die Energiewende nicht so schnell voran geht, die Kohle als Brückentechnologie gebraucht wird.

Der Verkauf soll in den kommenden Monaten über die Bühne gehen. Wie viel Geld EPH überweist oder ob sie überhaupt etwas bezahlt, blieb offen. Fest steht: Die zu übernehmenden Anlagen haben einem Buchwert von 3,4 Milliarden Euro.

EPH übernimmt alle Verpflichtungen von Vattenfall - einschließlich der Rekultivierung. Die Tschechen bekommen dafür aber 1,7 Milliarden Euro in bar. Die Käufer gehen davon aus, dass sie nach Ende der Kohleförderung zwei Milliarden Euro in die Rekultivierung stecken müssen.

Direkt betroffen sind knapp 8000 Jobs, Vattenfall spricht von weiteren 16.000 Jobs bei Zulieferern.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU) blieb zurückhaltend: Er erwarte, dass der Käufer die Jobs sichere und Rückstellungen für die Rekultivierung vornehme. Wirtschaftsminister Martin Dulig (42, SPD) kündigte an, noch diese Woche mit dem Investor zu sprechen.

Der Gesamtbetriebsrat ist zufrieden: Es werde keine betriebsbedingten Kündigungen bis Ende 2020 geben. Grünen-Energie-Experte Gerd Lippold (54) warnte vor milliardenschweren Risiken.

Sollte EPH Pleite gehen, müssten Länder und Kommunen bei der Renaturierung der Tagebaue einspringen.

Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU, r.) und Vize Martin Dulig (42, SPD).
Ministerpräsident Stanislaw Tillich (57, CDU, r.) und Vize Martin Dulig (42, SPD).

Diese Milliardäre stecken hinter dem Deal

Daniel Kretinsky (40, EPH) ist einer der reichsten Tschechen.
Daniel Kretinsky (40, EPH) ist einer der reichsten Tschechen.

Dresden/Prag - Wer sind die Käufer der Vattenfall-Braunkohle?

Der Kopf hinter EPH heißt Daniel Kretinsky (40), ist mit Milliarden-Vermögen einer der reichsten Tschechen.

Seine EPH-Gruppe - ein Konglomerat mit mehr als 30 Unternehmen - gilt als einer der wichtigsten Akteure in der mittelosteuropäischen Energiebranche, ist auf rasantem Expansionskurs.

Finanzanalysten weisen indes auf den hohen Schuldenstand hin.

Deutschland ist für EPH kein Neuland: Seit 2011 ist der Braunkohleförderer Mibrag eine 100-prozentige Tochter.

Über die Saale Energie GmbH besitzt EPH zudem 41,9 Prozent des Braunkohlekraftwerks Schkopau. Kretinsky ist zudem Mitbesitzer des Fußballvereins Sparta Prag, ihm gehören auch Fernsehsender und Zeitungen - etwa die meistgelesene Zeitung Tschechiens, „Blesk“.

Zahlungskräftiger Partner ist die PPF-Gruppe des öffentlichkeitsscheuen Multimilliardärs Petr Kellner (51). Dessen Investitionen reichen von Biotechnologie bis zur Telekommunikation:

Der reichste Mann Tschechiens kaufte zum Beispiel 2013 für knapp 2,5 Milliarden Euro die Mehrheit an der Telefonica-Sparte (O2) in seinem Land.

Dem Multimilliardär Petr Kellner (51) gehört die PPF-Gruppe.
Dem Multimilliardär Petr Kellner (51) gehört die PPF-Gruppe.
Blick auf das Braunkohlekraftwerk in Boxberg. Es wird ebenfalls an die Tschechen verkauft.
Blick auf das Braunkohlekraftwerk in Boxberg. Es wird ebenfalls an die Tschechen verkauft.

Foto: dpa/Patrick Pleul, picture alliance/dpa

Auf den ersten Blick erkennt man diese Beiden nicht

1.090

Urlaub? Tagebuch bringt 26-Jährige in den Knast

3.981

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.380
Anzeige

13-Jährige vergewaltigt! Täter behauptet: Sex war einvernehmlich

3.871

Sie trieb tot auf dem Cossi: Taucherin in Leipzig verunglückt

6.497

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

18.987
Anzeige

Heimlich-Hochzeit auf Krücken! Neuer hat Ja gesagt

4.108

Über 4,0 Promille! Suffkopp sprengt Messgerät der Polizei

3.059

Hose vergessen? Verona Pooth zeigt sich sexy unten ohne

6.786

Clans schicken Mädchen als Diebe los

2.522

Nach "Schlag den Star" - Lena wegen ihrer kleinen Brüste übel beschimpft

16.781

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.356
Anzeige

Uni Leipzig will Trauerbewältigung per Internet ermöglichen

155

Massenansturm erwartet: Kirchentag zum Lutherjubiläum in Thüringen

177

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

26.881
Anzeige

Mädchen vergewaltigt! Polizei nimmt 26-Jährigen fest

5.555

Wegen "unglaublichem" Sex mit Orlando Bloom: Kellnerin gefeuert

5.073

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.528
Anzeige

17-Jähriger auf offener Straße niedergestochen

1.256

Ermittlungen wegen Kinderporno-Verdacht gegen FDP-Politiker

2.194

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.784
Anzeige

Wirbel um Stegner als "Erdogan der SPD"

1.277

Versagen im Fall Anis Amri: Jetzt gibt es einen Untersuchungsausschuss!

454

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.824
Anzeige

16-Jähriger bedroht Mitschüler mit Messer

2.234

Videobeweis, Anstoßzeiten, TV: Das alles ist neu in der nächsten Bundesliga-Saison

2.915

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.392
Anzeige

Ihre Eltern planen bereits die Beerdigung, als Abby wieder die Augen öffnet

4.153

Das sind Dynamos Maßnahmen nach den Ereignissen in Karlsruhe

28.571
Update

Ermittlungen zu Fan-Attacke bei Kollegah-Konzert laufen noch

1.034

Frau trägt jahrelang über 400.000 Euro am Finger und weiß es nicht

6.107

Schluss! Leipziger René Adler verlässt den Hamburger SV

3.742

Waldbrände bei Oranienburg: Feuerwehr findet Kerze am Brandort

282

Frau hinter Auto hergeschleift: Mann gesteht grauenvolle Tat

2.652

Verdächtiger Fund: Räumung der SPD-Parteizentrale in Berlin

1.561
Update

Sächsischer AfD-Mann wünscht sich "islamistische Anschläge"

5.649

Manipulation: Zwei Spieler vom VfL Osnabrück gestehen!

11.120

Frauenleiche im Vorgarten entdeckt: Schwerkranke Frau tötet Sohn und sich selbst

6.170

Vater tötet vermutlich Frau und Kind: Polizei stürmt Wohnung

4.448

Großwildjäger von erschossener Elefantenkuh erdrückt und gestorben

6.621

Frau wird belästigt und beschwert sich, da schlägt der Mann ihren Kopf gegen den Sitz

7.223

Vizemeister RB Leipzig wird allmählich akzeptiert: Daran liegt's!

5.774

Drogen im Wert von 33.000 Euro deponiert, Axt immer griffbereit: Zwei Männer festgenommen

2.621

Fans klauen Querlatte vom HSV und werden erwischt

3.122

Brandenburgs Polizei begrüßt polnische Bewerber

369

Zeugin wird nach Autounfall brutal verprügelt, würde aber wieder eingreifen

4.890

Hund und Hubschrauber verhindern schlimmen Diebstahl

5.187

(Fast) wie Gott sie schuf: Melanie Müller im knallengen Badeanzug

12.618

Prinz Harry und diese Sängerin vermasseln Schülern die Abschlussprüfung

6.967

Darum solltet Ihr nie wieder eine Banane zum Frühstück essen!

23.244

Schnappen sich die Bayern Plattenhardt von Hertha?

381

Gefährliche Kidnapping-Mafia: Wie kam die Deutsche in Kabul ums Leben?

3.039

Erschreckende Zahl: 1,6 Millionen Kinder von Hartz IV abhängig

1.738

Feuer richtet Millionen-Schaden bei Rolls-Royce an

5.826

Knackt Anke Engelke heute mal die Millionenfrage?

1.908