Bräutigam begeht auf eigener Hochzeit riesigen Fehler

Neumünster - Der schönste Tag im Leben endete für einen Mann in Neumünster (Schleswig-Holstein) auf der Polizeiwache. Er hat sich auf seiner eigenen Hochzeit völlig daneben benommen.

Für den Bräutigam endete der schönste Tag im Leben nicht so wie gedacht (Symbolbild).
Für den Bräutigam endete der schönste Tag im Leben nicht so wie gedacht (Symbolbild).  © 123RF

Der Bräutigam soll auf der Feier am Freitagabend zu sehr in Rage geraten sein.

Er hatte unter dem Einfluss von Alkohol und vermutlich noch weiteren Drogen die Hochzeitsgäste angeböbelt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte.

Da er sich auch durch die hinzugerufenen Beamten nicht beruhigen ließ, sei er mit auf die Wache genommen worden.

Was die Braut von dem Vorfall hält, ist nicht übermittelt. Immerhin hat die Ehe gleich mit einer schweren Prüfung begonnen.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0