BMW brennt in einer Nacht zwei Mal

Dieser BMW brannte in zweiten "Anlauf" komplett aus.
Dieser BMW brannte in zweiten "Anlauf" komplett aus.  © Morris Pudwell

Berlin – In der Nacht zum Donnerstag standen in Friedrichsfelde und in Baumschulenweg ein Mercedes und ein BMW komplett aus.

Außergewöhnlich ist dabei der Fall eines BMW X6 auf der Dolgenseestraße (Friedrichsfelde). Dort rückte die Feuerwehr zunächst an und konnte den Brand löschen, bevor er das ganze Auto zerstörte. Kurze Zeit später wurde sie erneut zur gleichen Stelle alarmiert, weil der BMW wieder in Flammen stand.

Die Kameraden löschten den Brand, konnten aber nicht verhindern, dass das Auto komplett ausbrannte. Ob da jemand ganz sicher gehen wollte, dass der BMW auch wirklich abbrennt und zwei Mal Feuer legte, oder ob nach dem ersten Einsatz das Feuer nicht komplett gelöscht war, muss jetzt von der Kripo untersucht werden.

Auf dem Heidekampweg (Baumschulenweg) stand kurz nach 2 Uhr ein Mercedes in Flammen und brannte trotz des Feuerwehreinsatzes aus. Durch die Hitze wurden zwei daneben stehende Autos, ein Opel und ein Mitsubishi stark beschädigt. Auch ein Baum, unter dem die Autos geparkt waren fing Feuer.

Zeugen sagten aus, dass sich kurz vor dem Brand eine Auto davon raste, Brandstiftung gilt als wahrscheinlich. Die Ermittlungen laufen.

Auf dem Heidekampweg brannte ein Mercedes und zwei daneben stehende Autos wurden stark beschädigt.
Auf dem Heidekampweg brannte ein Mercedes und zwei daneben stehende Autos wurden stark beschädigt.  © Morris Pudwell

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0