Offenes Feuer bricht in Treppenhaus von Mehrfamilienhaus aus

Leipzig - In der Nacht zum Montag war in dem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Herrenhuter Straße im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf ein Brand ausgebrochen.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits unter Kontrolle gebracht.
Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits unter Kontrolle gebracht.  © Silvio Bürger

Unbekannte Täter hatten einen Fahrradanhänger in Brand gesetzt, so die Polizei am Montag. Durch das offene Feuer wurde der Holzboden beschädigt und starker Rauch stieg durch das Wohnhaus.

Zwei Frauen (16, 46) wurden dadurch verletzt und mussten wegen einer Rauchgasvergiftung im Krankenhaus behandelt werden.

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr brachte die Polizei den Brand mit einem Feuerwehrlöscher unter Kontrolle.

Die Kripo ermittelt nun wegen schwerer Brandstiftung.

Unbekannte hatten einen Fahrradanhänger in Brand gesetzt.
Unbekannte hatten einen Fahrradanhänger in Brand gesetzt.  © Silvio Bürger

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0