Feuer bricht im Obergeschoss von Einfamilienhaus aus

Ellerbek - In Ellerbek im schleswig-holsteinischen Kreis Pinneberg ist die Feuerwehr am späten Samstagnachmittag zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gerufen worden.

Rund 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um ein Einfamilienhaus in Ellerbeck zu löschen.
Rund 70 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um ein Einfamilienhaus in Ellerbeck zu löschen.  © Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Das Feuer sei im Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen und habe sich dort unter großer Rauchentwicklung ausgebreitet, teilte die Feuerwehr mit.

Rund 70 Einsatzkräfte waren zweieinhalb Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Mithilfe einer Wärmebildkamera und der Drehleiter wurde das Dach vom Einfamilienhaus auf mögliche Glutnester kontrolliert, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch unklar.

Die Feuerwehr Bönningstedt setzte ihre Drehleiter ein.
Die Feuerwehr Bönningstedt setzte ihre Drehleiter ein.  © Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Titelfoto: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0