85-Jähriger rast ungebremst in Strommast

Das Auto ist ungebremst am Strommast gelandet.
Das Auto ist ungebremst am Strommast gelandet.  © Marcel Schlenkrich

Brand-Erbisdorf - In Brand-Erbisdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein 85-Jähriger Autofahrer war in der Fabrikstraße unterwegs, als er plötzlich und aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve gerade aus fuhr. Nach ersten Informationen krachte der Wagen dann ungebremst gegen einen Strommast.

Der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden.

Ob und wie schwer der 85-Jährige verletzt wurde, ist derzeit noch nicht bekannt.

Der Schaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0