Feuer-Alarm im 18. Stock! Großeinsatz in Hamburger Krankenhaus

Hamburg - Schon wieder ein Großeinsatz für die Feuerwehr in der Asklepios Klinik Altona in Hamburg! Am Freitagabend gab es einen Feuer-Alarm im Krankenhaus an der Paul-Ehrlich-Straße.

Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge stehen vor der Asklepios Klinik Altona.
Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge stehen vor der Asklepios Klinik Altona.  © Daniel Bockwoldt

Ein Brandmelder löste gegen 19.15 Uhr im 18. von 20 Geschossen aus und alarmierte automatisch die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte nahmen in dem betreffenden Bereich Brandgeruch wahr und riefen Verstärkung herbei. Ein Großaufgebot der Feuerwehr mit Leiterwagen rückte an.

Doch Flammen entdeckten die Feuerwehrleute nicht.

Ersten Informationen zufolge hat vermutlich ein technischer Defekt an einer Klimaanlage den Feuer-Alarm ausgelöst. Zu löschen gab es nichts mehr.

Nach kurzer Zeit konnten die Feuerwehrleute daher wieder abrücken. Es bestand keine Gefahr für Patienten und Personal.

Erst Ende März gab es einen Brand in dem Gebäude (TAG24 berichtete). Eine Matratze brannte aus bisher ungeklärter Ursache.

Bei einem Feuer in einem Krankenzimmer der Klinik im Dezember 2017 wurden mehrere Menschen verletzt.

Das Gebäude der Asklepios Klinik Altona ist 20 Stockwerke hoch.
Das Gebäude der Asklepios Klinik Altona ist 20 Stockwerke hoch.  © dpa/Marcus Brandt

Titelfoto: Daniel Bockwoldt

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0