Mülltonnenbrand setzt Dachstuhl in Flammen

55 Feuerwehrmänner waren bei den schwierigen Löscharbeiten im Einsatz.
55 Feuerwehrmänner waren bei den schwierigen Löscharbeiten im Einsatz.  © Marcus Heinz

Bedheim - Kurz war die Silvesternacht für die Einsatzkräfte aus Bedheim, Römhild, Hildburghausen und Gleichamberg-Gleicherwiesen.

Kurz nach 1:00 Uhr wurden die Feuerwehren zu einem vermeintlichen Wohnhausbrand nach Bedheim alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Flammen einer brennenden Mülltonne auf den Dachstuhl eines Mehrfamilienwohnhauses übergegriffen hatten.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da zum einen keinen Drehleiter am Gebäude aufgestellt werden konnte, zum anderen mussten die Einsatzkräfte das Dach stellenweise öffnen, um an einzelne Glutnester zu kommen.

Durch was die Mülltonne in Brand geraten ist, ermittelt derzeit die Polizei. Die Bewohner standen unter Schock und wurden vom Rettungsdienst und der Notfallseelsorge betreut. Im Einsatz waren etwa 55 Einsatzkräfte der Feuerwehr.

Titelfoto: Marcus Heinz


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0