Brand in Restaurant: 25-Jährige Mitarbeiterin verletzt

Kirchheim unter Teck - Am Dienstagabend brach ein Brand in einer Gaststätte in Kirchheim aus, bei dem eine Frau verletzt wurde.

Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten.
Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten.  © SDMG / Kohls

Die Flammen griffen aus noch ungeklärter Ursache gegen 23 Uhr von der Küche über die Dunstabzugshaube in die Zwischendecke über und brachten die Balken des Fachwerkhauses zum Glühen, teilt die Polizei mit.

Die Feuerwehr, die mit rund 50 Mann und elf Fahrzeugen vor Ort war, riss für die Löscharbeiten diese Decke ein.

Eine 25 Jahre alte Angestellte wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Gaststätte, eine Wohnung und Büroräume sind nicht mehr nutzbar.

Der Sachschaden wird auf mehrere 100.000 Euro beziffert.

Mit einer Drehleiter löschen die Feuerwehrleute das Fachwerkhaus.
Mit einer Drehleiter löschen die Feuerwehrleute das Fachwerkhaus.  © SDMG / Kohls

Titelfoto: SDMG / Kohls

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0