Diesmal trifft es mehrere Lauben: Wieder Brand am Leipziger Marienweg

Leipzig - Wieder brannte es am Marienweg in Leipzig-Möckern. Nachdem vor etwa einer Woche bei eisiger Kälte Ödland in Flammen aufging, traf es nun mehrere Lauben.

Der Brand ereignete sich gegen 23 Uhr.
Der Brand ereignete sich gegen 23 Uhr.  © Einsatzfahrten Leipzig

Der aktuelle Brand ereignete sich gegen 23 Uhr. Nach Informationen von TAG24 gab es zwei Brandstellen, die etwa 50 Meter voneinander entfernt lagen.

Die zunächst eingetroffenen Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten weitere Unterstützung zur Bekämpfung der Flammen anfordern.

Bereits in der Nacht zum 21. November war es zu einem Feuer am Marienweg gekommen (TAG24 berichtete). Dabei waren etwa 40 Quadratmeter Ödland aus noch ungeklärter Ursache in Flammen aufgegangen. "Die Brandursachenermittlung übernimmt die Polizei", erklärte Feuerwehr-Dienstgruppenführer Harald Effenberger damals gegenüber TAG24.

Der Brand ereignete sich direkt an der Bahnlinie parallel zum Heuweg. "Vielleicht hat eine Elektrolok Funken geschlagen. Aber wie gesagt: Dafür ist die Polizei zuständig", so Effenberger.

Die Feuerwehr musste zusätzliche Kräfte alarmieren.
Die Feuerwehr musste zusätzliche Kräfte alarmieren.  © Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0