Feuerwehr rettet ältere Dame aus brennender Wohnung!

Neckargemünd - Glück im Unglück! Am Freitagmorgen konnte die Feuerwehr im badischen Neckargemünd eine ältere Dame aus ihrer brennenden Wohnung retten.

Polizei und Feuerwehr gehen vor Ort ihrer Arbeit nach.
Polizei und Feuerwehr gehen vor Ort ihrer Arbeit nach.  © pr-video/René Priebe

Diese lebte dort alleine, wie ein Sprecher der Polizei Mannheim gegenüber TAG24 am Telefon mitteilte.

Doch ganz ungeschoren ist die betagte Dame dann doch nicht davon gekommen: Sie musste mit "Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung" in ein Krankenhaus eingeliefert werden, so der Polizeisprecher.

Was den Brand auslöste, ist zunächst noch unklar.

Allerdings brach das Feuer im Erdgeschoss aus.

Der Feuerwehr gelang es umgehend den Brand zu löschen, sodass sich der Schaden in Grenzen hielt.

Nach Polizeiangaben wird dieser zwischen 20.000 und 30.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten.
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten.  © pr-video/René Priebe

Titelfoto: pr-video/René Priebe

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0