Drama auf Autobahn: Flüchtiger fliegt mit Wagen durch Luft, überschlägt sich und stirbt Top Voller Körpereinsatz! Dieter Bohlen himmelt sexy Artistin beim Supertalent an Top Am Sonntag stürmen alle in diesen MediaMarkt. Das ist der Grund! 7.957 Anzeige Feuerwehrmann Maik hat den Kampf gegen den Blutkrebs verloren Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 7.928 Anzeige
6.158

Flammen-Inferno mit 40 Verletzten: ICE-Strecke Köln-Frankfurt gesperrt

Flächenbrand in Siegburg (Nordrhein-Westfalen)

Am Dienstag fingen in Folge eines Böschungsbrandes mehrere Häuser direkt an der Bahnstrecke Köln-Frankfurt Feuer. Es soll zahlreiche Verletzte gegeben haben.

Siegburg - In Siegburg haben nach einem Böschungsbrand direkt an der wichtigen Bahnstrecke Köln-Frankfurt mehrerer Häuser Feuer gefangen - die Polizei geht von zahlreichen Verletzten aus.

Die ICEs zwischen Köln und Frankfurt werden zur Zeit umgeleitet und treffen deutlich verspätet ein
Die ICEs zwischen Köln und Frankfurt werden zur Zeit umgeleitet und treffen deutlich verspätet ein

"Es gibt mehrere Verletzte, darunter auch viele Schwerverletzte", sagte ein Sprecher der Feuerwehr Siegburg in einer ersten Einschätzung am Dienstag. Verschiedene Medienberichte sprachen gar von bis zu 30 verletzten Personen.

Eine Zahl könne er nicht sagen. "Zehn sind es mindestens." Die Züge auf der Strecke wurden nach Angaben der Bahn gestoppt. "Es hat mit einem Böschungsbrand angefangen, der hat auf Wohnhäuser übergegriffen", sagte ein Polizeisprecher.

Die Feuerwehr war mit einer großen Zahl an Fahrzeugen und Einsatzkräften vor Ort, um zu löschen und um Häuser zu evakuieren. Nach Angaben der Polizei wurde eine in dem Bereich verlaufende Bundesstraße gesperrt. Wie es zu dem Feuer gekommen sei, sei noch unklar.

ICEs zwischen Köln und Frankfurt würden am Rhein entlang umgeleitet und kämen bis zu 90 Minuten verspätet an, teilte die Bahn mit. Neben den Fernzügen waren zahlreiche Regionalzüge und S-Bahnen betroffen, die ganz ausfielen. Zwischen Hennef und Troisdorf fuhren Ersatzbusse. Die Bahn bat alle Reisenden, sich vor der Fahrt zu informieren, ob ihr Zug führt.

Update 18.34 Uhr: Die Ursache für den Großbrand an der wichtigen Bahnstrecke Köln-Frankfurt in Siegburg steht nach Angaben der Deutschen Bahn noch nicht fest. Man könne dazu zunächst "keine abschließende Aussage" machen, sagte ein Unternehmenssprecher. Die Stadt Siegburg hatte zunächst den Funkenflug eines Zuges als Auslöser vermutet. Es seien aber auch andere Brandursachen möglich, ergänzte ein Sprecher am Abend. Die Untersuchungen dazu seien in vollem Gange.

Acht Häuser an der Trasse wurden der Stadt zufolge beschädigt, davon sechs stark.

Update 17.41 Uhr: Nach dem großen Brand an der wichtigen Bahnstrecke Köln-Frankfurt ist unklar, wie lange die Trasse gesperrt bleibt. Die Deutsche Bahn müsse zunächst prüfen, in welchem Umfang Schäden an der Infrastruktur entstanden seien, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. "Erst danach können Aussagen zur Dauer der Sperrung gemacht werden."

Fernzüge zwischen Köln und Frankfurt würden weiträumig über Bonn umgeleitet. Neben zahlreichen Verspätungen könne es auch zu Zugausfällen kommen. Zudem sind viele Regionalzüge und S-Bahnen betroffen. Ein Bahn-Sprecher sagte, zur Ursache des Brandes könne man noch "keine abschließende Aussage" machen.

Bei dem Großbrand an einer Böschung waren nach Angaben der Polizei mindestens 40 Menschen verletzt worden. Zirka 300 bis 400 Einsatzkräfte sind bei der Bekämpfung der Flammen und der Versorgung der Verletzten vor Ort

Update 17.10 Uhr: Der Funkenflug eines Zuges hat nach Angaben der Stadt Siegburg vermutlich den Brand mehrerer Häuser an der wichtigen Bahnstrecke Köln-Frankfurt verursacht. Durch die Funken sei die Böschung auf beiden Seiten der Strecke nach langer Trockenheit schnell in Flammen geraten, sagte ein Stadtsprecher.

Mehrere Häuser wurden in Mitleidenschaft gezogen, einen genauen Überblick über die Lage gebe es noch nicht. Betroffen sei der Streckenbereich zwischen Siegburg und Troisdorf bei Bonn. Die Feuerwehr ging von zahlreichen Verletzten aus.

300 bis 400 Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun, um den Flammen Herr zu werden und die Verletzten zu versorgen.
300 bis 400 Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun, um den Flammen Herr zu werden und die Verletzten zu versorgen.

Fotos: DPA

Ausflug endet auf tragische Weise: Motorrad kracht gegen Baum Neu Horror in Alpen: Bergsteiger stürzt 120 Meter in Tiefe und stirbt Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 7.018 Anzeige Darum verschenkte Kult-Sänger Roland Kaiser nach ASB-Ehrung 10.000 Euro Neu Bekiffter Autofahrer rast in Weinberg Neu Hat unser Pflegesystem die Grenze erreicht? Beitragserhögung verspricht keine Besserung 11.912 Anzeige Nach 1936: Berliner Top-Vereine kämpfen für Olympia in der Hauptstadt Neu Gangster bekamen kalte Füße: Entführter Millionär wieder frei Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! Anzeige "Müssen nicht Politiker sein"! Bundespräsident Steinmeier verteidigt Profi-Sportler 291 VfB-Klatsche! BVB nimmt Stuttgart bei Weinzierl-Debüt auseinander 443 Raumsonde "BepiColombo" startet sieben Jahre lange Reise zum Merkur 207 Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen 3.368 Anzeige Nach Ausraster von Jens Büchner: Jetzt setzt seine Frau Daniela ein klares Zeichen 6.586 Bayern kann noch siegen! Doppelter Lewandowski und James erlegen VfL 353 Russek sauer! War's das für die Schauspielerin? Kommissarin aus Serie gestrichen 2.524 85-Jähriger stirbt bei tragischem Autounfall 356
Europa besorgt: Schmeißt Italien trotz Schulden die Kohle zum Fenster raus? 351 Kippt das Volk jetzt den Brexit? Überraschend 500.000 Briten auf Mega-Demo 854
Heather (33) war zu dick, um sich die Schuhe zu binden: So sieht sie heute aus 3.125 Pietro Lombardi sagt einziges Konzert in Ostdeutschland ab 5.219 Polizisten kommen von Einsatz wieder und finden diesen Zettel an der Windschutzscheibe 2.730 In zwei Städten zur selben Zeit! Maskierte stürmen Tanke mit Beil 141 Seltenes Phänomen: Mann bekommt plötzlich braune Fingernägel 1.756 Nach Hoeneß-Attacke: So reagiert VfB-Sportvorstand Reschke 321 "Feine Sahne Fischfilet": Politikerin warnt Bauhaus vor Konzert-Absage 4.202 Update Einer von 80 Millionen: So könnt ihr ein Duett mit Max Giesinger singen! 164 Mensch wird von wütenden Affen zu Tode gesteinigt! Sie warfen mehr als 20 Steine auf ihn 2.126 Immer mehr Messer-Attacken? Innenminister Seehofer warnt vor Panikmache 1.720 Autofahrerin (78) will eigentlich nur ausparken: Dann wird es richtig teuer 968 Vermeintliche Kindesentführung: Polizei schließt Fall ergebnislos ab 252 Pizza-Junge fährt 360 Kilometer zu Kunden: Der Grund dafür ist rührend 1.813 RTL schockt Fans: "Schwiegertochter gesucht" fliegt aus dem Programm 4.193 Schrecklicher Unfall: Junge (2) von Laster überrollt 2.243 Schüsse in Berliner Späti: Mordkommission ermittelt! 971 Mann stürzt in Mine und bricht sich beide Beine: Doch in der Dunkelheit lauert eine andere Gefahr 2.381 Stück vom Mond versteigert: Unbekannter zahlt mehr als eine halbe Million Euro 548 Vater verschwindet in Italien: Wochen später taucht er in Schottland auf und spricht nur noch englisch 1.911 Nur noch Haut und Knochen! Bekannte Instagram-Bloggerin zeigt sich total abgemagert 4.255 Ihr erratet nie, wofür Kim Kardashian auf diesem Nacktfoto wirbt 949 Betrunken! Vater überschlägt sich mit Tochter (2) mehrfach im Auto 1.830 Betrunkener 16-Jähriger baut Autounfall: Vier Jugendliche im Krankenhaus! 1.258 Heidi macht Tom Liebesbeweis, den auch Seal und Vito Schnabel schon bekamen 44.056 Florian David Fitz ist nicht sein richtiger Name: So heißt er eigentlich! 2.710 "Ghetto-Faust mit Xavier": So viel Spaß hat Oana am Set von DSDS! 455 Ehren-Mordversuch an 17-Jähriger: Eltern wieder frei 1.399 Verdacht zum Geldtransporter-Überfall: Täter aus Organisierter Kriminalität? 2.210 Mit wem züngelt Katja Krasavice denn hier rum? 3.678 Vorwürfe gegen Till Lindemann: Sophia Thomalla rastet aus! 23.387 Schlafzimmer-Bild: So startet Daniela Katzenberger in den Samstag 6.260