Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

TOP

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

3.533

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.088

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
7.232

Großbrand in Stall: 80 Rindern droht der Feuertod

Schlettau - Ein Großfeuer im Erzgebirge hielt in der Nacht mehr als 150 Feuerwehrleute in Atem. Die Helfer retteten zusammen mit Bauern aus dem Ort 80 Rinder vor dem Verbrennen und Ersticken.
Stundenlang kämpften Feuerwehrkräfte gegen die Flammen.
Stundenlang kämpften Feuerwehrkräfte gegen die Flammen.

Von Bernd Rippert

Schlettau - Ein Großfeuer im Erzgebirge hielt in der Nacht mehr als 150 Feuerwehrleute in Atem. Die Helfer retteten zusammen mit Bauern aus dem Ort 80 Rinder vor dem Verbrennen und Ersticken.

Zwei Tiere erlitten dennoch Brandverletzungen. Der Sachschaden liegt bei rund einer Million Euro.

So heiß hatten sich die Feuerwehren den Start in den Männertag nicht vorgestellt. Mitten in der Nacht brach aus ungeklärter Ursache ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Lagerhalle in der Alten Buchholzer Straße aus.

Als die ersten Feuerwehrleute eintrafen, war aus einem kleinen Feuer bereits ein Vollbrand geworden. Noch dramatischer: Die Flammen hatten bereits auf einen nahen Kuhstall übergegriffen.

Gemeinsam trieben Landwirte und Feuerwehren die verängstigten Rinder in Sicherheit und auf eine notdürftig umzäunte Weide. Zwei Tiere erlitten Brandwunden und bekamen vom Tierarzt Medikamente.

Die Flammen waren von einer Lagerhalle auf einen nahe gelegenen Kuhstall übergesprungen.
Die Flammen waren von einer Lagerhalle auf einen nahe gelegenen Kuhstall übergesprungen.

Insgesamt 150 Feuerwehrleute aus Schlettau, Dörfel, Scheibenberg, Buchholz, Frohnau, Geyersdorf, Cranzahl und Annaberg stemmten sich gegen das Großfeuer.

Einsatzleiter Heiko Thiele (33) von der Freiwilligen Feuerwehr Schlettau schilderte die dramatische Nacht: „Wir mussten das Löschwasser aus einem knapp ein Kilometer entfernten Teich heranführen. Es war schlammig, nass, verqualmt – ein sehr anstrengender Einsatz.“

Zum Glück bekamen die tapferen Männer Unterstützung durch Landwirte und Unternehmen aus Schlettau. Sie stellten einen Radlader und einen Bagger zur Verfügung.

Den Bagger musste wegen der starken Rauchentwicklung aber ein Feuerwehrmann unter Atemschutz fahren. Er zog das Brandgut am Feuer auseinander, damit seine Kameraden leichter löschen konnten.

Die Halle mit Stroh, Melkanlage und landwirtschaftlichen Maschinen war nicht mehr zu retten. Auch der Kuhstall stürzte beim Feuer ein. Nach Angaben eines Polizeisprechers schätzt der geschädigte Landwirt den Sachschaden auf eine Million Euro.

Jetzt kommen die Brandursachenermittler zum Einsatz. Sie müssen herausfinden, wie das verheerende Feuer entstand.

Die am Löscheinsatz beteiligten Feuerwehrleute richten sich derweil auf einen ruhigen Tag ein. „Wir sind geschafft“, meint Heiko Thiele. „Der Männertag ist für die meisten Kameraden gelaufen.“

Die Rinder konnten zwar in Sicherheit gebracht werden, zwei Tiere erlitten jedoch Brandwunden.
Die Rinder konnten zwar in Sicherheit gebracht werden, zwei Tiere erlitten jedoch Brandwunden.

Fotos: Jens Uhlig

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

7.217

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.539

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.397

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

17.913

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.272

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.656

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

2.950

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

532

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

5.363

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

7.010

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

546

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

951

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

2.877

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

689

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.159

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

7.797

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

618

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

10.407

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.356

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.665
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.478

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

2.744

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.449

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.539

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.226

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.320

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

3.920

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.362

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

11.533

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.022

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.378

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.321

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.346

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.614

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.245

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.138
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

3.879

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

4.269

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

19.539

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

29.154

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

4.986

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.371