Im Waldstraßenviertel: Toyota geht in Flammen auf

Leipzig - Wieder einmal brennt es in der Nacht in Leipzig, wieder einmal erwischt es ein Fahrzeug. In der Nacht zu Sonntag, gegen 23.30 Uhr, ging ein Geländewagen Toyota in der Goyastraße im Leipziger Waldstraßenviertel in Flammen auf.

Im Waldstraßenviertel ging ein Geländewagen Toyota in Flammen auf.
Im Waldstraßenviertel ging ein Geländewagen Toyota in Flammen auf.  © Holger Baumgärtner

Zwar waren alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr nach Informationen von TAG24 schnell vor Ort und bekämpften die Flammen. Ein Ausbrennen des Wagens konnten sie dennoch nicht verhindern.

Die Ursache des Brandes, ob es sich um einen technischen Defekt oder Brandstiftung handelt, muss nun ermittelt werden. Das Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt.

Seit Monaten kommt es in Leipzig immer wieder zu nächtlichen Bränden. Allein mehr als 40 Autos fielen den Flammen seit Jahresbeginn zum Opfer.

In einigen Fällen ermittelt mittlerweile der Staatsschutz, weil ein politisches Motiv vermutet wird (TAG24 berichtete).

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte das Feuer, konnte ein Ausbrennen des Fahrzeugs jedoch nicht verhindern.
Die Feuerwehr war schnell vor Ort und löschte das Feuer, konnte ein Ausbrennen des Fahrzeugs jedoch nicht verhindern.  © Holger Baumgärtner

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0