Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

Neu

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.502
Anzeige

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.086
Anzeige
4.270

Brandanschlag auf Leipziger Polizei: Feuerteufel zündelt zwischen Einsatzfahrzeugen

In den frühen Morgenstunden kam es zu einem Brandanschlag auf das Polizeirevier #Leipzig-Paunsdorf. Die Täter legten einen Brandsatz zwischen zwei Polizeiwagen.
Die Polizeistation in Leipzig-Paunsdorf ist rund um die Uhr besetzt. Aus diesem Grund wurde der Brand schnell bemerkt und gelöscht.
Die Polizeistation in Leipzig-Paunsdorf ist rund um die Uhr besetzt. Aus diesem Grund wurde der Brand schnell bemerkt und gelöscht.

Leipzig - In der Nacht zum Montag haben Unbekannte versucht, zwei Fahrzeuge der Leipziger Autobahnpolizei in Brand zu setzen.

Gegen 2.30 Uhr bemerkten einige Beamte, die sich zu diesem Zeitpunkt vor dem Polizeirevier in der Schongauer Straße befanden, Rauch zwischen den Fahrzeugen.

Sofort griffen die Polizisten zum Feuerlöscher, bis die Kameraden von der Feuerwehr bei der Wache in Paunsdorf eintrafen und übernehmen konnten. Polizeisprecherin Katharina Geyer: "Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht. Aktuell werden kriminaltechnische Arbeiten durchgeführt."

Der Brandsatz lag zwischen den dicht beieinander stehenden Fahrzeugen der Autobahnpolizei. "Schlimmeres wurde verhindert, denn sonst hätte der Brand auch auf das Gebäude übergreifen können", so Geyer weiter. Derzeit werden Spuren gesichert und der Schaden begutachtet.

Zur Schadenshöhe ist derzeit noch nichts bekannt.

Update 10.10 Uhr: Nach dem Brandanschlag auf Polizei-Fahrzeuge in der Schongauer Straße, sucht das Operative Abwehrzentrum der Sächsischen Polizei (OAZ) nach Hinweisen auf die Täter. Die Ermittler suchen nach verdächtigen Personen, die sich in den Nachtstunden vor der Tat im Bereich des Polizeireviers aufgehalten haben und verdächtige Gegenstände mit sich führten oder sich auffällig verhielten.

Zeugen, die entsprechende Hinweise zu dem Brandanschlag geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig zu melden. Tel.: 0341 966 46666. Möglich sind auch Hinweise per E-Mail an die Adresse presse.oaz.pd-l@polizei.sachsen.de

Fotos: Schnitt Leipzig

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

Neu

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

Neu

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

Neu

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.531
Anzeige

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

6.552
Update

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

1.057

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

7.243
Anzeige

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

5.081

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

449

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

3.738

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

279

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

1.000

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

12.857
Anzeige

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

591

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

3.085

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

1.280

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

437

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

1.849

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

102
Update

Leiche im Neckar gefunden - großer Sucheinsatz der Polizei

160

Kohle bis zum Abwinken! Das sind die reichsten Unternehmer aus OWL

618

Wie geht's weiter bei den linken Streithähnen? Wagenknecht spricht Klartext

664

SOKO-Schönling wird "Game of Thrones"-Star

680

Er stach 81 Mal zu: So lange muss der Hurenkiller jetzt in den Knast

2.829

Mordfall Drews: Weitere brisante Hinweise führen nach Sachsen

1.051

Polit-Beben! Ministerpräsident Stanislaw Tillich tritt zurück!

14.227

Schockfund! Fußgänger hört Schreie aus Abfalleimer

3.374

A14 dicht! Brummi schiebt Wohnwagen an Stau-Ende auf Lkw

2.418

Komischer Zufall? Zwei Drogentote in Stuttgart

187

Da wurde die "Höhle der Löwen" Nebensache: Kandidat macht Antrag

379

Aus Angst um seine Mitarbeiter: Gastronom boykottiert Sachsen

9.876

Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet: Das erwartet den Täter

143

Jetzt äußert sich Ryanair zu den Nachtfluglärm-Vorwürfen

94

Kriminelles Versteck: Das fand die Polizei in einem Döner

1.495

Hat Erdogan seine eigene Rockergruppe in Deutschland?

2.302

1500 Euro im Semester! Student klagt gegen Studiengebühren

106

Sara Kulka trägt Muttermilch um den Hals: Rührend oder eklig?

855

Werden die Thüringer Wolfsmischlinge nun erschossen?

1.141

Playmate Ramona Bernhard demonstriert nackt gegen Zirkus Krone!

1.398

Deshalb leuchtet der Himmel momentan so verrückt rot

2.876

Vorbei mit Urlaub: Hotelmitarbeiterin überführt Mietbetrüger

1.127

Politik ist alarmiert: Zuwanderer werden immer krimineller

1.071

Grundschüler versteckt sich in Laubhaufen: Dann kommt ein Auto

2.270

Drama an der Tankstelle: Nach Reifenplatzer kämpft Mann ums Überleben

2.709

Tausende wollen kommen: Demo gegen AfD-Einzug in Bundestag geplant

2.847

Mega-Fund! Zoll stellt bei Ex-Weltmeistern Dopingmittel sicher

5.085

Totaler Filmriss! Betrunkener Mopedfahrer schläft nach Unfall einfach ein

1.209

Autofahrern stockt der Atem: Kopfloses Pferd steht auf Straße

14.855

Bei Abriss schwer verletzt: Bauarbeiter gerät zwischen DDR-Betonplatten

3.197

Ziegelstein trifft Mann auf den Kopf: Krankenhaus!

959

"Ehrenrunde" mit Folgen: Air-Berlin-Pilot nach Manöver vom Dienst suspendiert

5.244

Vermisst! Wer hat Monique gesehen?

5.858

Bundesweite Fahndung! Häftling bricht aus Gefängnis aus

5.042