Vorsicht! Seelisch gestörter Gewaltverbrecher auf der Flucht

Der 26-jährige floh in den Gördenwald, wo ihn die Polizei bereits suchte.
Der 26-jährige floh in den Gördenwald, wo ihn die Polizei bereits suchte.  © DPA/Polizei Brandenburg

Brandenburg - Vorsicht: am Montagvormittag ist ein wegen Mordversuch Verurteilter während seines Ausgangs geflüchtet. Der 26-jährige konnte sich von seinem Begleiter losreißen, sprang anschließend über den Zaun und floh in Richtung Gördenwald.

Wie die Märkische Allgemeine berichtet handelt es sich um einen seelisch gestörten Straftäter, der wegen Mordversuchs verurteilt wurde. Er hatte seine damalige Freundin angegriffen und dabei verletzt. Da er mit dem Opfer in einer Beziehung war geht die Polizei davon aus, dass er kein Triebtäter ist. Sie warnt dennoch davor, ihn anzusprechen oder gar auf eigene Faust aufzuhalten.

Untergebracht war der Mann in einem Maßregelvollzug in Brandenburg an der Havel. Dabei handelt es sich um ein besonders gesichertes Krankenhaus. Die Ärzte stimmten zu, dass der 26-jährige in Begleitung eines Pflegers Ausgang erhalten kann. Wie sich herausstellte, eine Fehleinschätzung. Der Mann haute einfach ab.

Die Meldung ging gegen 10:35 Uhr bei der Polizei ein. Die Suche mit Hubschrauber und Spürhunden in der näheren Umgebung blieb bisher erfolglos.

Jetzt bittet die Polizei um Unterstützung aus der Bevölkerung und fragt: Wer hat den Mann gesehen? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen?

Beschreibung des Täters:

  • scheinbares Alter 25
  • 187 cm groß
  • grün-braune Augen
  • dunkelblonde Haare
  • schlanke Gestalt
  • ca. 90-94 kg
  • Er war bekleidet mit dunkelrotem Hemd, darunter graues T-Shirt
  • graue Jogginghose
  • schwarze Schuhe

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter 03381-5600 oder jede andere Dienststelle entgegen. Wenn Sie den Gesuchten sehen, sprechen Sie ihn nicht selbst an, sondern informieren sofort die Polizei!

UDDATE 19.07.2017: Der Mann wurde am Vormittag in Brandenburg festgenommen.

Titelfoto: DPA/Polizei Brandenburg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0