Die Grünen in Brandenburg fordern besseren Nahverkehr

Fürstenwalde - Die Grünen in Brandenburg wollen den öffentlichen Nahverkehr mit kreisübergreifenden Buslinien verbessern.

Clemens Rostock, Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg, bei seiner Rede auf dem Landesparteitag.
Clemens Rostock, Landesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in Brandenburg, bei seiner Rede auf dem Landesparteitag.  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Das geht aus dem Entwurf der Kommunalpolitischen Erklärung der Grünen für die Kommunalwahl im Mai hervor, die der Landesparteitag am (morgigen) Sonntag (10.00 Uhr) in Fürstenwalde beschließen will.

Der Bau neuer Straßen soll auf das "absolut notwendige Maß" beschränkt werden. Die Grünen setzen sich außerdem dafür ein, Kitas zu Familienzentren weiterentwickeln. Auf der Tagesordnung steht auch die weitere Wahl der Landesliste für die Landtagswahl im Herbst.

Zu Gast ist die Ko-Vorsitzende der Fraktion Grüne/Europäische Freie Allianz im EU-Parlament, Ska Keller.

Titelfoto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Mehr zum Thema Berlin Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0