Evakuierung und riesiger Sachschaden bei mutmaßlicher Brandstiftung in Stuttgart

Stuttgart - Ein Unbekannter hat am Mittwoch in einem Lebensmittelgeschäft an der Kronenstraße offenbar ein Feuer gelegt.

Das Lebensmittelgeschäft, sowie die umliegenden Läden mussten evakuiert werden.
Das Lebensmittelgeschäft, sowie die umliegenden Läden mussten evakuiert werden.  © Andreas Rosar

Eine Mitarbeiterin entdeckte gegen 10.15 Uhr den Brand im Bereich der Lebensmittelregale bei den Salzgebäcken und alarmierte die Feuerwehr.

Nahezu zeitgleich löste die Brandmeldeanlage aus. Die umliegenden Geschäfte wurden geräumt.

Die Ermittlungen dauern an, der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere Hunderttausend Euro.

Aufgrund der Rauchentwicklung und deren Folgen muss der Lebensmittelladen den ganzen Tag geschlossen bleiben.

Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Die Feuerwehr brachte den Brand in dem Lebensmittelladen schnell unter Kontrolle.
Die Feuerwehr brachte den Brand in dem Lebensmittelladen schnell unter Kontrolle.  © Andreas Rosar

Titelfoto: Andreas Rosar

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0