Ehe-Aus bei Angelina Jolie und Brad Pitt

Angelina Jolie (41) soll die Scheidung von Brad Pitt (52) eingereicht haben.
Angelina Jolie (41) soll die Scheidung von Brad Pitt (52) eingereicht haben.

Los Angeles - Steht die Ehe von Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) nun endgültig vor dem Aus?

Seit Monaten wird gemunkelt, nun soll die Schauspielerin wirklich die Scheidung eingereicht haben, wie TMZ berichtet. 

Der Grund seien "unüberwindbare Differenzen" - die beiden sollen sich wohl immer wieder bei Entscheidungen bezüglich der sechs gemeinsamen und adoptierten Kinder in die Haare bekommen haben. 

Freunde des Paares plauderten aus, dass Angelina nicht mit dem Erziehungsstil ihres Gatten einverstanden sei.

Außerdem soll die Schauspielerin Brads Alkohol- und Cannabis-Konsum sattgehabt haben. Sie habe sich dabei besonders um ihre Kinder gesorgt.

Das Paar lernte sich 2005 bei den Dreharbeiten zu Mr. & Mrs. Smith kennen und lieben.
Das Paar lernte sich 2005 bei den Dreharbeiten zu Mr. & Mrs. Smith kennen und lieben.

Eine neue Liebe soll bei dem Ehe-Aus jedoch keine Rolle gespielt haben.

Bleibt abzuwarten, wie sauber die Scheidung des einstigen Hollywood-Traumpaares über die Bühne geht.

Angelina soll bereits das alleinige Sorgerecht beantragt haben. Brad soll seine Kinder aber regelmäßig besuchen dürfen.

Kennengelernt haben sich Brad und Angelina bei den Dreharbeiten zu Mr. & Mrs. Smith im Jahr 2005. Angeblich soll sich Brad für Angelina von seiner damaligen Freundin Jennifer Aniston getrennt haben.

Erst 2014 heiratete das Paar auf ihrem Weingut Château Miraval an der Côte d’Azur (Frankreich).

UPDATE 20 Uhr:

Gegenüber dem "People"-Magazin bestätigte Brad Pitt nun die Scheidung: „Ich bin wirklich traurig, aber am wichtigsten ist jetzt das Wohlbefinden unserer Kinder. Ich bitte darum, ihnen den Raum zu geben, den sie brauchen, in dieser schwierigen Zeit.“


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0